X
27
Januar
2017

Asisi holt die "Titanic" nach Leipzig

Neue 360-Grad-Schau im Panometer



Am Sonnabend öffnet im Leipziger Panometer eine neue Ausstellung von Panoramakünstler Yadegar Asisi. Diesmal nimmt er die Besucher mit auf eine Reise in 3.800 Meter Meerestiefe. Unter dem Titel "Titanic - Die Versprechen der Moderne" ist ein riesiges 360-Grad-Bild des berühmtesten Schiffswracks der Welt auf dem Grund des Nordatlantik zu sehen. Gepäckstücke, Ausrüstung und Alltagsgegenstände sollen das Ausmaß der Tragödie aus dem Jahr 1912 verdeutlichen.

Wie schon der Titel der Ausstellung andeutet, will Asisi nicht nur das Schiffsunglück zeigen. Er sagte, das Schicksal der Titanic sei für ihn auch "ein Sinnbild für die Hybris des Menschen". Die Schau soll also zeigen, welche Folgen es haben kann, wenn der Mensch im Streben nach Fortschritt seine Möglichkeiten überschätzt. Das Rundbild ist 32 Meter hoch und 110 Meter lang, damit hat es eine Fläche von etwa 3.500 Quadratmetern. Es wurde auf 37 Stoffbahnen aus Polyester gedruckt.

http://www.mdr.de/kultur/themen/leipzig-...oderne-100.html

http://www.asisi.de/de/panoramen/titanic...gallery-de.html

http://www.asisi.de/de/ausstellungsorte/...13/service.html

...

Jetzt kommentieren Kategorie: Veranstaltungen Autor: buschgespenst 27.01.2017 19:27

Besucher
15 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Horst
Besucherzähler
Heute waren 775 Gäste und 62 Mitglieder, gestern 2162 Gäste und 160 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16439 Themen und 705203 Beiträge.

Heute waren 61 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).