30 Jahre nach der Wende in der DDR, verblasst die Erinnerung an die Berliner Mauer und die innerdeutsche Grenze. Was früher einmal eine Dauerbaustelle der DDR war, gerät zunehmend in Vergessenheit. Die ehemaligen Sperranlagen verschwinden mehr und mehr aus dem Bild der Landschaften. Grenzanlagen wurden nach 1990 aus verständlichen Gründen weitestgehend zerstört. Kaum jemand wollte damals noch etwas wissen von der Berliner Mauer und von der innerdeutschen Grenze. Viele Historiker versuchen jetzt, die Restbestände zu erhalten oder Zerstörtes zu rekonstruieren. Heute, nach 30 Jahren wird darum gekämpft, so viel wie möglich zu erhalten! Zum Glück retteten viele private Initiativen Teile der DDR Grenzanlagen, um sie auch noch unseren Enkelkindern zeigen zu können. Diese Webseite zeigt viele Restbestände der Berliner Mauer und der innerdeutschen Grenze. Lesen Sie über und sehen Sie den Rest des einstigen antifaschistischen Schutzwalls zur BRD. Mehr als 1350 km Betonplattenwand und Metallgitterzaun mit Signaldrähten, Hundelaufanlagen, Lichtsperren, Wachtürmen und Selbstschussanlagen. Vielen Menschen hat dieser Todesstreifen das Leben gekostet.

Wir im Forum DDR Grenze befassen uns mit der ehemaligen Staatsgrenze zu DDR,wir betreiben keine DDR Politik, sondern versuchen,die Vergangenheit des geteilten Deutschland aufzuarbeiten.Wir sind ein offenes Forum wo jeder, egal ob aus Ost oder West herzlich willkommen ist. Auch Menschen die nach 1989 geboren sind, dürfen sich aktiv in unserem Forum, mit Fragen über die innerdeutsche Grenze beteiligen. Wir haben im Forum DDR Grenze, eine große Anzahl von Zeitzeugen die unmittelbar an der innerdeutschen Grenze ihren Dienst verrichtet haben. Nunmehr 11 Jahre tragen wir alle Erfahrungen,Bilder und Ereignisse in diesem Forum zusammen um der Bevölkerung von Deutschland die Möglichkeit zu geben,zu sehen und zu begreifen was 40 Jahre im geteilten Deutschland vor sich ging. In den Schulen ist die DDR und deren Grenze heute kaum noch ein Thema, viele Generationen nach 1989 wissen nicht einmal mehr, das Deutschland aus 2 Staaten bestanden hat. Genau aus diesem Grund betreiben wir hier im Forum DDR Grenze aktive Aufklärungsarbeit zum nutzen aller, die es in Anspruch nehmen möchten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Forum DDR Grenze.

Die neusten Bilder in unserer Galerie
Die neusten Themen im Forum DDR Grenze
forum_message forum_message
Fischerhütte hat einen neuen Beitrag im Thema A 72 geschrieben.
Hallo,noch einmal zur Auffrischung des Themas. Diese kleine Brücke hat auch etwas mit der A 72 und Grenze zu tun. Es ist die Schafsbrücke bei Ruderitz. Recht nahe an der großen Brücke über die Elster und nicht weit von der Autobahn gelegen. Außerdem bis 1989 nicht zugänglich, weil sie schon im Gren...
Was soll denn jemand aus diesem einen Satz entnehmen???
forum_message forum_message
Mike59 und 3 weitere haben 5 neue Beiträge im Thema Nord Stream seit 2011/Nord Stream 2 geschrieben.
Hatte ich in #119 schon mal so angedeutet - die Möglichkeit besteht durchaus.
forum_message forum_message
Fred.S. und 2 weitere haben 4 neue Beiträge im Thema Umzug - Baracken in die Neuen Objekte geschrieben.
zu 65.Deine Beschreibung Alter-Mann, kenne ich zugut. 2 Baracken hatten wir.1 Steinbaracke mit Waffenkammer, Küche, Waschraum ( der große Boiler läßt grüßen ) plus 2x3 große lange Waschbottiche. aber 3 Duschen und die Unterkünfte der Mannschaft.1 Holzbaracke mit Lagezentrum, BA-Kammer, Versammlungsr...
forum_message forum_message
welha und 1 weitere haben 3 neue Beiträge im Thema 7 GK Schierke geschrieben.
Noch mehr würde ich mich freuen, wenn sich mal jemand von meinem Jahrgang hier melden würde, wir waren ja fast 100 Mann in der Kompanie.
forum_message forum_message
Hanum83 und 6 weitere haben 13 neue Beiträge im Thema Migration nach Europa... geschrieben.
Ach die Kahane gibt es ja auch noch.Die verfemten und entsorgten ehemaligen Spitzel können einem da direkt etwas leid tun, so wie die sich mit öffentlichen Geldern produzieren kann.Tja, gewusst wie halt.
forum_message forum_message
GMN Fuchs hat einen neuen Beitrag im Thema Gliederung GR-24 / 1983 geschrieben.
@Stabsfähnrich warst du nach 85 auch noch in Kaulirz dann sind wir uns vlt mal über'n weg gelaufen. War von Herbst 85 bis Frühjahr 88 in Ziemendorf. Euer Nachrichten ufz von 85 - 88 hieß Bonge.Mfg GMN Fuchs Hein
forum_message forum_message
DoreHolm, ein Erlebnis solcher Art, also ab in den Knast, belastet jeden Menschen lange, lange Zeit und wenn dann dazu noch der Umstand kommt, dass man in einen so strengen Knast (ich will nicht schreiben-unmenschlich) wie es wohl dieser in Schwedt oder in Bautzen war im nachhinein psychische Störun...
forum_message forum_message
russ.snaiper und 2 weitere haben 4 neue Beiträge im Thema Nord Stream seit 2011/Nord Stream 2 geschrieben.
Naja , das Sie sich immer aufregt , das Putin schon so lange an der Macht ist , er aber Russland wieder groß gemacht hat . Sie aber Ihn schon übertrumpft hat und Adenauer und Kohl , aber Sie freiwillig und von selber nie gehen wird und nichts Besonders für Deutschland geleistet hat , außer der Flüch...
forum_message forum_message
henning194902 und 1 weitere haben 2 neue Beiträge im Thema Gliederung GR-24 / 1983 geschrieben.
Hallo BalduinIch bin im Oktober 1972 in Bömenzien (GR 24) geflüchtet.Ist Dir über diese Flucht etwas bekannt??War Angehöriger der NVA -Raketentruppen.Habe meine Sport-Awo im Sperrgebiet zurückgelassen.MfG
forum_message forum_message
Sperrbrecher hat einen neuen Beitrag im Thema Migration nach Europa... geschrieben.
Moria: Refugee-welcome-Aktivisten feiern Brand von FlüchtlingslagerVon David Berger - 16. September 2020 „Entkorkt die Champagner­flaschen, serviert erlesene Häppchen, feiert! Es gibt einen Gott, Moria brennt“, schreibt Mely Kiyak in einem vom Twitteraccount „Seawatch“ verbreiteten Artikel.Wer bisl...
forum_message forum_message
1941ziger und 1 weitere haben 2 neue Beiträge im Thema Viel Spaß beim Führerschein-Tausch geschrieben.
Zitat von Arni1957 im Beitrag #49Hier in Paraguay muss der Führerschein jährlich gelocht werden dies kostet natürlich Gebühren. Nach 5 Jahren muss ein neuer Führerschein erstellt werden, es gibt keine Möglichkeit dies zu umgehen. Auch dieses kostet Gebühren.Sicher der Staat und die Kommunen finanzi...
forum_message forum_message
vs1400 hat einen neuen Beitrag im Thema 7 GK Schierke geschrieben.
an Chaymos?gruß vs
forum_message forum_message
Mike59 und 5 weitere haben 6 neue Beiträge im Thema Nord Stream seit 2011/Nord Stream 2 geschrieben.
Zitat von DoreHolm im Beitrag #177Die Grünen wollen grundsätzlich kein Gas. Egal ob russisches oder Fracking-Gas der USA, weil beide letztlich CO² emittieren. Nur eben nicht so viel wie Öl oder Kohle pro KWh. Sie werden aber ihren Widerstand in erster Linie erst mal gegen NS2 richten, weil sie ebenf...
forum_message forum_message
Freienhagener und 4 weitere haben 5 neue Beiträge im Thema Das arabische Jahr geht weiter, nun in Syrien? geschrieben.
Allen dürfte klar sein, daß wir die "Flüchtlinge" nicht mehr los werden. Egal wie sich die Lage in Syrien verbessert. Besser als bei uns wird es dort nicht sein, so daß die wieder zurück wollen.
forum_message forum_message
furry und 3 weitere haben 5 neue Beiträge im Thema Hallo aus der Schnapsstadt geschrieben.
Zitat von russ.snaiper im Beitrag #35 Hallo Furry , 5. Kompanie , wo denn da ? Beim Transportzug , bei den Aufklären , den Chemikern , den Regulierern ??? Aufklärungszug, Zf Siebert, später Wandel, KC Leißner, später Wels.
forum_message forum_message
lutz1961 hat einen neuen Beitrag im Thema Gliederung GR-24 / 1983 geschrieben.
Abend, ich hoffe doch immer noch das sich ehemalige hier Registrieren und helfen können zur Vergangenheit im GR-24. In diesem Zeitraum gab es Struktur Veränderungen - zum I.GB habe ich von @ek82/I - dann von @hanum8310.1981 / 10.1982II.GB Ritze5. GK Darendorf6. GK7. GK8. GKIII.GB Bonese9. GK Gollens...
forum_message forum_message
Mike59 und 1 weitere haben 3 neue Beiträge im Thema GT Übungsplatz Großlohra / Hainleite geschrieben.
Zitat von Ehli im Beitrag #83Zitat von Mike59 im Beitrag #82@1941ziger fang einfach auf Seite 1 an zu lesen.@Mike59, finde keinen Beitrag vom @1941ziger .EhliIn diesem Tread nicht, richtig. Er wollte Input - ich habe ihm diesen Tread gezeigt.
forum_message forum_message
94 hat einen neuen Beitrag im Thema Zukunftsaussichten geschrieben.
Nun, Thema is ja bissel eingeschlafen? Na wie auch immer, mal zwei aktuelle Empfehlungen für Kinofilme ...Kiss Me Before It Blows Up (dt. Kiss me koscher) ... https://youtu.be/yZ7meB4U0HUBoże ciało (dt. Corpus Christi) ... https://youtu.be/bmfesghccdQ
forum_message forum_message
1941ziger hat 2 neue Beiträge im Thema Viel Spaß beim Führerschein-Tausch geschrieben.
Ich habe mich eigentlich immer auf dem Laufenden gehalten, das mit allen Änderungen.In der DDR habe ich nebenberuflich 20 Jahre beim Kraftverkehr Meißen gearbeitet.Die letzten Jahre bis 1988 habe ich vor allem körperlich behinderte zum Führerscheinerwerbgebracht.[[File:Fahrlehrerschein DDR.jpg|none|...
nochmal das an der Grenze Menschen erschossen wurden ist schlimm aber auch das muss gesagt werden keiner hat sie gezwungen auf diese Weise das Land zu verlassen. Wir dagegen wurden dahingestellt und mussten in Sekunden entscheiden was mache ich jetzt? Ich denke das das keiner verstehen bzw. beurteilen kann, der nicht an der Grenze dabei gewesen ist. Ich persönlich hatte Glück das ich kurz vor Ende der DDR an der Grenze war. Bei unserer Vergatterung wurde garnicht mehr über den Schießbefehl geredet, zum Teil wurde sogar geleugnet das es ihn überhaupt gibt.

Mitglied Duck
Die Grenze war für viele in der DDR geborene eine Normalität. Sie gehörte dazu und es wurde irgendwie akzeptiert, dass man sie mit Konsequenz schützen muss. Das reichte von "einfach nicht in Frage stellen" bis hin zu den Hundertprozentigen

Rainman2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen