30 Jahre nach der Wende in der DDR, verblasst die Erinnerung an die Berliner Mauer und die innerdeutsche Grenze. Was früher einmal eine Dauerbaustelle der DDR war, gerät zunehmend in Vergessenheit. Die ehemaligen Sperranlagen verschwinden mehr und mehr aus dem Bild der Landschaften. Grenzanlagen wurden nach 1990 aus verständlichen Gründen weitestgehend zerstört. Kaum jemand wollte damals noch etwas wissen von der Berliner Mauer und von der innerdeutschen Grenze. Viele Historiker versuchen jetzt, die Restbestände zu erhalten oder Zerstörtes zu rekonstruieren. Heute, nach 30 Jahren wird darum gekämpft, so viel wie möglich zu erhalten! Zum Glück retteten viele private Initiativen Teile der DDR Grenzanlagen, um sie auch noch unseren Enkelkindern zeigen zu können. Diese Webseite zeigt viele Restbestände der Berliner Mauer und der innerdeutschen Grenze. Lesen Sie über und sehen Sie den Rest des einstigen antifaschistischen Schutzwalls zur BRD. Mehr als 1350 km Betonplattenwand und Metallgitterzaun mit Signaldrähten, Hundelaufanlagen, Lichtsperren, Wachtürmen und Selbstschussanlagen. Vielen Menschen hat dieser Todesstreifen das Leben gekostet.

Wir im Forum DDR Grenze befassen uns mit der ehemaligen Staatsgrenze zu DDR,wir betreiben keine DDR Politik, sondern versuchen,die Vergangenheit des geteilten Deutschland aufzuarbeiten.Wir sind ein offenes Forum wo jeder, egal ob aus Ost oder West herzlich willkommen ist. Auch Menschen die nach 1989 geboren sind, dürfen sich aktiv in unserem Forum, mit Fragen über die innerdeutsche Grenze beteiligen. Wir haben im Forum DDR Grenze, eine große Anzahl von Zeitzeugen die unmittelbar an der innerdeutschen Grenze ihren Dienst verrichtet haben. Nunmehr 11 Jahre tragen wir alle Erfahrungen,Bilder und Ereignisse in diesem Forum zusammen um der Bevölkerung von Deutschland die Möglichkeit zu geben,zu sehen und zu begreifen was 40 Jahre im geteilten Deutschland vor sich ging. In den Schulen ist die DDR und deren Grenze heute kaum noch ein Thema, viele Generationen nach 1989 wissen nicht einmal mehr, das Deutschland aus 2 Staaten bestanden hat. Genau aus diesem Grund betreiben wir hier im Forum DDR Grenze aktive Aufklärungsarbeit zum nutzen aller, die es in Anspruch nehmen möchten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Forum DDR Grenze.

Die neusten Bilder in unserer Galerie
Die neusten Themen im Forum DDR Grenze
forum_message forum_message
Rostocker und marc haben 2 neue Beiträge im Thema Migration nach Europa... geschrieben.
Ohja , und Deutschland lässt sich ja sogar noch erpressen von solchen Ländern . Sie nehmen nur Ihre eigenen Staatsbürger wieder auf , wenn Deutschland dafür großzügig für jeden bezahlt . Von allen Flüchtlingen , die Europa überschwemmen , sind bis zu 60% nur Wirtschaftsflüchtlinge ! Welcher echter K...
forum_message forum_message
Hanum83, Rostocker und DoreHolm haben 4 neue Beiträge im Thema Nord Stream seit 2011/Nord Stream 2 geschrieben.
Ja, Oberförster Pudlich.https://www.google.com/search?client=fir...B6rster+pudlich
forum_message forum_message
MKF und marc haben 2 neue Beiträge im Thema Schüsse an der Elbe geschrieben.
Da hast du natürlich recht, aber genau wie heutzutage wurden Probleme häufig erstmal pragmatisch gelöst, leider oft nicht ohne Folgen.
forum_message forum_message
andyman, MKF und neffets71 haben 8 neue Beiträge im Thema Stabskompanie 26 GKM Berlin Karlshorst geschrieben.
Zitat von neffets71 im Beitrag #81@MKFDas Bild Nr. 3 ist vom Ende des Geländers auf Bild 2 (dort sieht man auch den "Abzweig) aufgenommen, also Blick Richtung ehemals Küchentrakt/ MHO .Wie es genau damals da ausgesehen hat weiß ich nicht mehr,aber ich glaube mich an ein Blumenrondell errinnern zu kö...
forum_message forum_message
DoreHolm und 5 weitere haben 6 neue Beiträge im Thema Nord Stream seit 2011/Nord Stream 2 geschrieben.
Zitat von Rostocker im Beitrag #204Darauf bin ich doch eingegangen:Der Ausstieg aus Kohle und Atomkraft macht Deutschland noch mehr vom Gasimport abhängig.--------------------------------------------------------------------------------------------------Von Rohstoffimporten auch Gas und Erdölimporten...
forum_message forum_message
MKF hat einen neuen Beitrag im Thema Schüsse an der Elbe geschrieben.
Einen vergleichbaren Sachverhalt hatten wir 1987 oder 1988 in der Stkp 26.Eigentlich sollten vergatterte Tagesdienste nicht vorzeitig ausgelöst werden. Es kam aber immer mal wieder vor, dass ein Kraftfahrer der gerade (G)UvD oder GOvP gestanden hat (aus welchen Gründen auch immer) für eine Fahrt geb...
forum_message forum_message
Fred.S. und 2 weitere haben 3 neue Beiträge im Thema Umzug - Baracken in die Neuen Objekte geschrieben.
zu 70.Ja, mein Guter,Kapitänleutnant Heinz Janshen, vom Unteroffizier bis zum Kommandeur der Bootseinheiten Dömitz, letzter Dienstrang ' Fregattenkapitän ' als Oberst bekleidete er verschiedene Posten. und wurde bis zum Generalmajor der Grenztruppen der Deutschen Demokratischen Republik befördert, w...
forum_message forum_message
Wieso Eisenach ?? Dort gab es keine Volkspolizeibereitschaft ! Nur in Erfurt , am Schwemmbach , neben dem GKS . Und das war die 7.VPB . Und deshalb "Front" weil wir 1989 in Leipzig eingesetzt waren ! Und mit uns noch Teile der 4.VPB Magdeburg , der 10.VPB Rudolstadt , der 13. VPB Meiningen , der 6. ...
forum_message forum_message
russ.snaiper und 3 weitere haben 4 neue Beiträge im Thema Migration nach Europa... geschrieben.
Ohja , und Deutschland lässt sich ja sogar noch erpressen von solchen Ländern . Sie nehmen nur Ihre eigenen Staatsbürger wieder auf , wenn Deutschland dafür großzügig für jeden bezahlt . Von allen Flüchtlingen , die Europa überschwemmen , sind bis zu 60% nur Wirtschaftsflüchtlinge ! Welcher echter...
forum_message forum_message
Freienhagener und 2 weitere haben 5 neue Beiträge im Thema Nord Stream seit 2011/Nord Stream 2 geschrieben.
Zitat von Rostocker im Beitrag #204Darauf bin ich doch eingegangen:Der Ausstieg aus Kohle und Atomkraft macht Deutschland noch mehr vom Gasimport abhängig.--------------------------------------------------------------------------------------------------Von Rohstoffimporten auch Gas und Erdölimporten...
forum_message forum_message
13.08.Sojus und 2 weitere haben 4 neue Beiträge im Thema Zukunftsaussichten geschrieben.
ZitatNun, Thema is ja bissel eingeschlafen? Na wie auch immer, mal zwei aktuelle Empfehlungen für Kinofilme ...Das scheinen ja zwei sehr interessante und teils lustige Filme zu sein. Aber ich als Ungläubiger halte mich ansonsten bei diesem Thema lieber zurück, um niemandem auf seine heiligen Füße zu...
forum_message forum_message
Hanum83 hat einen neuen Beitrag im Thema Zukunftsaussichten geschrieben.
Bezüglich Zukunft und wirklich unabhängigem Journalismus.Aus Einspargründen wird bald kein Recharcheur bei einer Zeitung aus Papier noch fest angestellt sein.Freie Mitarbeiter müssen dann versuchen paar Zeilen zu platzieren, so reißerisch wie möglich um paar Euro zu verdienen.Die schielen dann neidi...
forum_message forum_message
Rostocker und 3 weitere haben 4 neue Beiträge im Thema Nord Stream seit 2011/Nord Stream 2 geschrieben.
Zitat von Gert im Beitrag #200Zitat von Freienhagener im Beitrag #198Zitat von Rostocker im Beitrag #190Mal ne andere Frage. Wo hat Russland--seitdem Deutschland wiedervereinigt ist, den Deutschen den Gas und Ölhahn zugedreht? Oder damit gedroht? Ich hörte mal davon--wenn der Hahn zugedreht wird, wü...
forum_message forum_message
Hanum83 und 1 weitere haben 3 neue Beiträge im Thema Erfahrungen/Kenntnisse/Wissen über Militärknast in Schwedt geschrieben.
Vielleicht nicht so viel Papi und dafür mehr Eigenerleben unaufgeregt einbringen.Erzähl doch mal mehr von der BePo in Eisenach.Furry hat doch den Ball angenommen, spiel ihn doch einfach zurück.Was hast du da gemacht an der Front, warum war es die Front, alles interessante Fragen.Mein Bruder hat 1974...
forum_message forum_message
Letsco hat einen neuen Beitrag im Thema Vorstellung spider geschrieben.
Hallo spider,wir waren ca. 1971 von der Uni Halle zum Praktikum im Ferienlager Wurzbach. Ich hatte den Fotozirkel zu leiten. Mein Ansprechpartner war ein älterer Stabsfeldwebel. Mit ihm bin ich mal in Richtung Lehesten gefahren und irgend etwas war gesperrt. Er ist durchgefahren und meinte "...eine...
forum_message forum_message
zu dem Thema: Für mich noch immer ein Rätzel, wie mein Freund, ein hoher Elektronik Spezialist, ( seine Vorgesetzten wussten das nicht ),Unteroffizier und ' Mädchen für Alles ' in der Kaserne von Dömitz.Durch ein Gassentor im Raum Dömitz unbemerkt, in den Westen abgehauen ist.Er fand in meiner W...
forum_message forum_message
Fred.S. und 1 weitere haben 2 neue Beiträge im Thema Schüsse an der Elbe geschrieben.
zu 3.Oft war auch nur eine Art ' Gedankenlosigkeit ' mit im Spiel, was leider auch oft zu tödlichen Unfällen führte.Eins hatte ich ja schon im Forum berichtet, mit der Folge einer schweren Schußverletzung.Ich hatte 1973 im Bootszug Horst Glück gehabt. Übergabe der OvD - Geschäfte an mein Nachfolger....
forum_message forum_message
Freienhagener und 6 weitere haben 8 neue Beiträge im Thema Migration nach Europa... geschrieben.
Das passiert nicht so schnell: Es gibt zu viele Jasager und Dulder und die Übrigen versucht man mit allen politischen und medialen Mitteln zu kriminalisieren.
forum_message forum_message
Fred.S. und 3 weitere haben 7 neue Beiträge im Thema Nord Stream seit 2011/Nord Stream 2 geschrieben.
zu 195.Ach.. Lutze, die Bundesregierung muss sich nun was ausdenken gegen Rußland.So viele Drohungen fast aller Parteienwegen den einen Russen, auch mit Bord Stream 2.Nun müsste ja endlich Maßnahmen mal folgen seitens der Bundesregierung die die EU und NATO mit in das ( sinkende )Boot haben wollen.U...
forum_message forum_message
Lutze und 1 weitere haben 2 neue Beiträge im Thema Erfahrungen/Kenntnisse/Wissen über Militärknast in Schwedt geschrieben.
Und was hatte er nun im Schilde geführt?Lutze
Zitat von 94 im Beitrag #6Das war bis 89 die Definition ...P.S. technisches Problem, irgendwie werden png-Grafiken vom neuen Template 'geschrottet *staun*Interessant dieses Charakteristikum. Passt zu 100 % auf einen Geheimdienst aus der Vergangenheit, den es dankenswerterweise nicht mehr gibt
nochmal das an der Grenze Menschen erschossen wurden ist schlimm aber auch das muss gesagt werden keiner hat sie gezwungen auf diese Weise das Land zu verlassen. Wir dagegen wurden dahingestellt und mussten in Sekunden entscheiden was mache ich jetzt? Ich denke das das keiner verstehen bzw. beurteilen kann, der nicht an der Grenze dabei gewesen ist. Ich persönlich hatte Glück das ich kurz vor Ende der DDR an der Grenze war. Bei unserer Vergatterung wurde garnicht mehr über den Schießbefehl geredet, zum Teil wurde sogar geleugnet das es ihn überhaupt gibt.

Mitglied Duck
Die Grenze war für viele in der DDR geborene eine Normalität. Sie gehörte dazu und es wurde irgendwie akzeptiert, dass man sie mit Konsequenz schützen muss. Das reichte von "einfach nicht in Frage stellen" bis hin zu den Hundertprozentigen

Rainman2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen