X
26
Juli
2017

Ist das Kunst oder kann das weg?

Schwamm drüber?
Kunstwerk in Augsburg zerstört

Ein zerstörtes Kunstwerk sorgt in Augsburg für Aufregung. Der überdimensionale Spülschwamm, so der Künstler Michel Abdollahi, sei ein "Zeichen gegen Hass und Rassismus, der "das Böse symbolisch aufsaugen" könne. Jetzt aber fehlen in dem Schwamm große Stücke.
http://www.br.de/nachrichten/schwaben/in...gsburg-100.html



Kommentar dazu:
Hugo Trotz, Mittwoch, 26.Juli, 13:46 Uhr
4. Möchtegern-Künstler, die ihren Quas mit einem guten Zweck rechtfertigen.

Jetzt sieht das Gebilde genau so aus, wie es sich für einen echten Kunstliebhaber schon immer darstellte, wie "Käse"! Und zwar nicht nur optisch, sondern generell konnte man dieses Machwerk so einschätzen, wie es sich nun darstellt... Bekennende Gutmenschen wollen Kunst neu interpretieren. Dabei vergessen sie gern, dass zu jeder Zeit nur der Künstler genannt wurde, der wirklich mit besonderer Begabung Eindrucksvolles schuf. Genau aus diesem Grund hängen wundervolle Gemälde in den Museen und stehen prachtvolle Bauwerke und Statuen immer noch im Mittelpunkt allgemeiner Begeisterung. Was aber hat ein überdimensionaler Küchenschwamm damit gemeinsam? Nichts.

...



« Erklärbär100 Jahre unabhängiges Finnland »


Weitere Artikel der Kategorie Allgemein
Weitere Informationen zu "Ist das Kunst oder kann das weg?"
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Neueste Artikel der Kategorie Allgemein
Beliebteste Beiträge des Autors



Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ellefaming
Besucherzähler
Heute waren 34 Gäste und 7 Mitglieder, gestern 1938 Gäste und 145 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16169 Themen und 690916 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 162 Benutzer (13.09.2019 15:24).