Teppichboden
20.01.2015 21:46

Nachdem ich nun fast ein Jahr lang die Hochwasserschäden in Haus und Hof bekämpft habe möchte ich mich mal erkundigen, wie es andere machen, den (alten oder) neuen Teppichboden so aufzurollen oder zu wickeln, daß er nicht schief wird und die Rolle damit länger, als es der eigentlichen Breite entspricht.
Unterschiedliche Feuchtigkeit, Wickelkraft, ebener Untergrund... alles beachtet und probiert und keinen Erfolg gehabt. Es wird immer schief.
Größe des Elends 8 x 4 Meter.
Über Euere Zuschriften freue ich mich!

HG 82/I
Olsen

Informationen zu diesem Artikel
  • Erstellt von: OlsenWeilrode
    Kategorie: Hobbys
    20.01.2015 21:46:00 Uhr

    zuletzt bearbeitet: 20.01.2015 21:46
  • Keine Kommentare
Kommentare
Sie haben keine Rechte, um die Kommentare zu lesen

Sie haben nicht die nötigen Berechtigungen, um neue Kommentare zu verfassen