X
20
Januar
2015

Teppichboden

Nachdem ich nun fast ein Jahr lang die Hochwasserschäden in Haus und Hof bekämpft habe möchte ich mich mal erkundigen, wie es andere machen, den (alten oder) neuen Teppichboden so aufzurollen oder zu wickeln, daß er nicht schief wird und die Rolle damit länger, als es der eigentlichen Breite entspricht.
Unterschiedliche Feuchtigkeit, Wickelkraft, ebener Untergrund... alles beachtet und probiert und keinen Erfolg gehabt. Es wird immer schief.
Größe des Elends 8 x 4 Meter.
Über Euere Zuschriften freue ich mich!

HG 82/I
Olsen



« Einstrich keinstrich in der Zoll-AuktionUSA Urlaub 1996 Tagebuch »


Weitere Artikel der Kategorie Hobbys
Weitere Informationen zu "Teppichboden"
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Blog empfehlen
Neueste Artikel der Kategorie Hobbys

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
15 Mitglieder und 69 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Peterle
Besucherzähler
Heute waren 2540 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 2273 Gäste und 167 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15863 Themen und 673898 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).