X
27
März
2015

Morsleben Oktober 83 bis Oktober 84

Hallo Leute,

lange her als wir ein Jahr lang, den Kolonnenweg entlang der (F1) B1 , linker Hand der Kastenwald, vor uns die Führungsstelle F1 entlang "geschlendert" sind. Immer Richtung der TSE (Brücke über der Eisenbahn Transitstrecke) über die Brücke der Autobahn entlang zum Försterweg, Magdeburger Warte, Drei Birken und wie die ganzen Postenpunkte alle benannt wurden.
Besondere Erinnerung habe ich an die WEISSE SCHWELLE , wer an der TSE war, weiß damit was anzufangen.
Und an einen Unteroff. der sich, weil er mit dem ganzen System nicht klar gekommen ist , aus der ersten Etage, durch das geschlossene Fenster zu Tode stürtzen wollte, ich weiß nicht wie es ausgegangen ist. Jedoch weiß ich noch genau das der Krankenwagen aus dem Batallion, welches 10 Fahrminuten entfernt war, nach 4 Stunden immer noch nicht vor Ort war, und der Arme Kerl mit aufgeschnittenen Bauch, im Garten lag, röchelnd.....
Werde ich mein Leben nicht vergessen.
Tut mir Leid, dies so zu beschreiben, ich musste dies jedoch mal loswerden. In der Hoffnung, dass vielleicht jemand weiß, was aus dem Opfer dieser Zeit geworden ist.
Danke das ihr diesen Blog gelesen habt.
Vielleicht möchte jemand antworten...... Danke im Voraus



« Wahlhausen/Heinersdorf ?Nach Fahnenflucht - MfS bittet um Mitarbeit!! »


Weitere Artikel der Kategorie Grenzer Blog
Weitere Informationen zu "Morsleben Oktober 83 bis Oktober 84"
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Neueste Artikel der Kategorie Grenzer Blog



Besucher
1 Mitglied und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: outsider
Besucherzähler
Heute waren 91 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 2127 Gäste und 140 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16442 Themen und 705458 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).