X
#1

Flucht und Rückkehr des DDR-Grenzkommandeurs Rauschenbach

in Grenztruppen der DDR 10.06.2013 16:16
von Grenzerei | 45 Beiträge | 14 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzerei
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Habe hier mal einen Link zur "Flucht" und Rückkehr des Grenzkommandeurs Rauschenbach gefunden.Beschreibt sehr ausführlich worum es damals ging. :http://www.bpb.de/geschichte/zeitgeschic...schenbach?p=all



nach oben springen

#2

RE: Flucht und Rückkehr des DDR-Grenzkommandeurs Rauschenbach

in Grenztruppen der DDR 10.06.2013 16:39
von ABV | 4.342 Beiträge | 1085 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ABV
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich glaube, dass Thema hatten wir schon

...geflüchteter DDR- Offizier-(objektive Fortsetzung) (3)

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#3

RE: Flucht und Rückkehr des DDR-Grenzkommandeurs Rauschenbach

in Grenztruppen der DDR 10.06.2013 16:47
von Grenzerei | 45 Beiträge | 14 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzerei
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nach lesen dieses Artikels stellt sich die Sache aber anders da.



nach oben springen

#4

RE: Flucht und Rückkehr des DDR-Grenzkommandeurs Rauschenbach

in Grenztruppen der DDR 10.06.2013 16:55
von Mike59 | 9.453 Beiträge | 5909 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Grenzerei im Beitrag #3
Nach lesen dieses Artikels stellt sich die Sache aber anders da.

Aber sie muss deswegen nicht richtig dargestellt werden.



nach oben springen

#5

RE: Flucht und Rückkehr des DDR-Grenzkommandeurs Rauschenbach

in Grenztruppen der DDR 10.06.2013 18:34
von Grenzerei | 45 Beiträge | 14 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzerei
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe nicht behauptet das dies die einzig wahre Version der Geschichte ist.Denn wir waren ja alle nicht dabei.Mir war der Artikel neu und dass es bei der Vielzahl von Kommentaren und Links dazu kommt , dass ein alter Link wieder neu eingestellt wird, passiert halt mal.



nach oben springen

#6

RE: Flucht und Rückkehr des DDR-Grenzkommandeurs Rauschenbach

in Grenztruppen der DDR 19.03.2018 09:47
von Geronimo | 33 Beiträge | 195 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Geronimo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke für den link. Ist schon eine tolle Geschichte was damals gelaufen ist. Den General Tanner kenne ich auch noch,man was mußten wir bei seinem Besuch im GR 3 putzen und streichen.


Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt,
die Wahrheit steht von alleine aufrecht.
Benjamin Franklin
nach oben springen

#7

RE: Flucht und Rückkehr des DDR-Grenzkommandeurs Rauschenbach

in Grenztruppen der DDR 19.03.2018 09:50
von mibau83 | 1.410 Beiträge | 2690 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

generalmajor walter tanner, war damals kommandeur grenzkommando süd in erfurt.



nach oben springen

#8

RE: Flucht und Rückkehr des DDR-Grenzkommandeurs Rauschenbach

in Grenztruppen der DDR 19.03.2018 22:00
von andy | 1.551 Beiträge | 2110 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andy
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In dem Eingangsbeitrag wird davon gesprochen, dass R. nach seiner Rückkehr aus dem Westen nach Kablow gebracht wurde. Kablow ist heute ein Ortsteil von Königs Wusterhausen. Dort befand sich bis 1989 direkt am Krüpelsee ein konspiratives Objekt der Abt. Äusseren Abwehr (ÄA) der HA I, in dem auch ein Teil der HIM der ÄA (Gruppe AERO) in ihrer einsatzfreien Zeit untergebracht waren. Das Objekt war offiziell als ein Gästehaus der LSK/LV der NVA legendiert. Ich kam zwar erst Anfang 1982 nach Kablow, habe den R. also nicht selbst gesehen, aber ein HIM-Kumpel erzählte mir damals davon. Wimre war er damals mit einem weiteren HIM damit beauftragt, den R. zu "bespassen". Dazu gab es Ausflüge mit dem Ibis (Motorboot mit Wartburggmotor) in die nähere und weitere Umgebung des Krüpelsees sowie nach Dresden und Berlin. Die wahre Identität des R. war ihnen allerdings nicht bekannt, es wurde wohl nur von einem Luftraumverletzer gesprochen.


andy


Komm, wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.


Rothaut und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Flucht und Rückkehr des DDR-Grenzkommandeurs Rauschenbach

in Grenztruppen der DDR 19.03.2018 22:34
von Mike59 | 9.453 Beiträge | 5909 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Extrem spektakulär - der Kommender war flüchtig und nach 12 h waren alle Kennwörter, PT und Tarnnamen geändert. Die Details des ZW waren dem Westen bestimmt schon vorher bekannt.
Aber mann sollte es nicht überbewerten und er wurde wohl nicht durch Giftgas ermordet - oder gab es einen Verkehrsunfall?

Doof war nur, er war wirklich einer der wenigen Offz. der oberen Gehaltsgruppe mit denen selbst ich als Uffz. reden konnte wie von Mensch zu Mensch - war eine schlimme Zeit.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Flucht über die Ostsee
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von krelle
4 02.03.2018 08:21goto
von Rainer-Maria Rohloff • Zugriffe: 1604
Flucht in den Osten
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
96 16.05.2013 08:18goto
von Jobnomade • Zugriffe: 12827
Studenten verhalfen 200 Menschen die Flucht aus der DDR
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Angelo
43 12.08.2013 19:47goto
von connies9 • Zugriffe: 4632
Beschreibung einer Flucht / erfolgreicher Grenzdurchbruch
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Sachse
0 21.08.2010 22:44goto
von Sachse • Zugriffe: 6236
Die Flucht mit dem Fahrgastschiff“ Friedrich Wolf” 1962
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
19 05.06.2016 23:08goto
von Zeitzeuge • Zugriffe: 10440
Nach der Flucht verliert ein junger Arzt seine Familie
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Skydiver
9 14.12.2009 22:59goto
von Sonny • Zugriffe: 2674
Frank Lippmann- eine Recherche seiner Flucht
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
0 13.12.2009 21:28goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 4896
Flucht über die Innerdeutsche Grenze mit dem Heissluftballon
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Angelo
40 04.12.2017 19:29goto
von Sperrbrecher • Zugriffe: 10051
Die erstaunliche Flucht aus der DDR einer Familie
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
3 08.05.2009 18:20goto
von Wolfgang B. • Zugriffe: 8817

Besucher
30 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: blackhead66
Besucherzähler
Heute waren 1878 Gäste und 156 Mitglieder, gestern 2244 Gäste und 158 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15536 Themen und 655486 Beiträge.

Heute waren 156 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen