Stammtisch im Norden?

  • Seite 18 von 19
17.07.2017 18:34 (zuletzt bearbeitet: 17.07.2017 18:40)
avatar  ( gelöscht )
#256
avatar
( gelöscht )

Zitat von Fred.S. im Beitrag #255
#254 ja harbec, nur das war keine Übung , das war der ERNSTFALL. Euer General hatte zwei Funkverbindungen. Der erste per Funkwagen, den ich Dir gezeigt und Du Dankenswert ihn mir sehr schön erklärt hast. Die zweite Verbindung war eine Telefon- Verbinbindung direkt vom Elbufer zu dem britischen Hauptquatier das man bei Gorleben errichtet hatte und von dort ebenfalls wurden verschüsselte Meldungen, die vom Elbufer ( von euren General Müller ) kamen,
zur demHauptqquatier der britischen Rgeinarmee und zur Regierung nach London abgsetzt.
Da war er, General Müller, der britische Generalmajor Stickland, direkt am Elbufer und gaben Befehle an die westliche Bootsarmda.Und diese Befehle wurden wie Oben gesagt weitergeleitet. Stefan, ein Schuss von uns, nur das richten einer Kalaschnikow auf ein westliches Boot und wir könnten uns Beide nicht hier unterhalten. Deutschland, Europa sähe Heute anders aus. Wie sagte der britische General, wir wussten, ab einer bestimmten Situation, werden die Ostzonalen schießen.

Oh, verzeih bitte Admin, das ich wieder vom Thema abgekommen bin.

Siehst Du, harbec, deshalb waren meine Fragen zu den Funkwagen. mfg. Fred

Zu Euer 2. Lübecker Treffen. Danke für die Bilder und die Beiträge. Niemals werde ich an so ein schönes Treffen teilnehmen können.

Es gibt User, die im Elbbereich, Land gedient gaben und dieses Jahr war schon wieder Einer in Dömitz.
Er hat meine Bitte erfüllt, Bilder zu machen, wo ich Damals gewohnt habe. Riesig gefreut. Dies Jahr wollen noch 2 oder 3 wieder an die Elbgrenze, ihre ehemaligen Landbereiche aufsuchen. Mal sehen, ob es klappt, da möchte ich gerne mit. Ich fahre ja nicht alleine, wir sind von hier zu Hause an, ja eine kleine Truppe. mfg. Fred
@fred bitte ,bitte,,entschuldige dich nicht andauernd bei den admins,,, du bist ja nur noch beim verzeihen mfg. ps.kleine truppe ist gut,,sag lieber duo....bzw. trio fals der purzel dazu gehöhrt


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2017 19:14
avatar  Fred.S.
#257
avatar

#256 Ich bin eben ein höflicher Mensch, sturmbahn, habe das von Kolja gelernt. Fred


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2017 18:01
avatar  ( gelöscht )
#258
avatar
( gelöscht )

Moin moin,

Inge hatte Hunger, die Soljanka vom letzten Mal war "unvergessen" und musste unbedingt noch mal gegessen werden.

Mir war nach Currywurst, ich hatte von Schlutup noch vor Augen, also heute auf dem Rückweg vom Darß im Cafe Grenzstein gehalten und bestellt.

Auch das Radler war vorzüglich, naja, Inge war mit ´ner Cola zufrieden.

Allerdings wollen wir auch zugeben das Rosenhagen mit dem Cafe Strandgut auch in der Überlegung stand, man hätte dort oder in Barendorf noch 1, 2 h an den Strand gehen können, letztendlich fiel aber die Entscheidung zugunsten der Soljanka. Das Wetter war auch nicht ganz unschuldig und half etwas bei der Entscheidung.



Anschließend noch ´ne Kugel Eis draußen auf der Bank, das Leben ist schön.

Man kann die Küche, dass Cafe Grenzstein wirklich uneingeschränkt empfehlen.

Wer genau hinschaut (und das Cafe Grenzstein kennt) kann den Raiffeisenmarkt ausmachen. (?)

MfG Berlin


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2017 20:35 (zuletzt bearbeitet: 20.07.2017 20:37)
avatar  ( gelöscht )
#259
avatar
( gelöscht )

Moin Berlin...

Klasse...ja die Soljanka kann schon was.

Ich gebe Euch nochmal einen Tipp....wenn ihr das nächste mal dort an der Küste seit....empfehle ich Euch unbedingt das Cafe in Harkensee ( Ortsausgang Richtung Barendorf, rechts so einen kleinen Weg reinfahren ).
Das war früher das kleine Schwimmbad( dort ist jetzt der Parkplatz ), die Menschen konnten ja nicht zur Ostsee...da hat man dann so etwas hingeschaufelt.
Sie sind gerade mit dem Umbau fertig, schick geworden.
Dort backt Oma noch selber...richtig richtig lecker!
Die Preise sind auch noch human....
Geöffnet ist von Dienstag bis Sonntag...12:00 bis 18:00 Uhr.
Manchmal fahren wir nur zur Ostsee um später dort noch einzukehren.
Achso...Eis gibt es natürlich dort auch.....

Grüße an Deine Frau


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2017 06:22
avatar  ( gelöscht )
#260
avatar
( gelöscht )

Moin Rothaut,

ist das das Cafe Redlich? Hätten wir auf dem Schirm....und wird beim nächsten mal bestimmt angelaufen.

Irre, ´n Schwimmbad buddeln, 4 km vom Meer entfernt.... aber wie vieles in der Ex DDR was mit der Grenze zu tun hat(te). Man, was wurde da an Geld sinnlos versenkt und verbraten.

Hast übrigens ´ne PN.

MfG Berlin


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2017 11:08
avatar  Ratze
#261
avatar

Moin @rothaut,
ich habe mir soeben Deine Bilder noch mal angesehen, da ich eine Gruppe an den ehemaligen "Pommesbuden Platz" führen will.
Dabei kommt mir die Frage auf, wo denn der Bunker am Objekt der Kp stand. Ich schicke noch mal meine Skizze von den "Schlapphüten" aus dem Süden mit. Stand der Bunker bei der 20?
[[File:7. KP.pdf]]

Dateianhänge
  • 7. KP.pdf

Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2017 15:06
avatar  ( gelöscht )
#262
avatar
( gelöscht )

jo...Cafe Redlich.


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2017 15:07
avatar  ( gelöscht )
#263
avatar
( gelöscht )

@Ratze

gegenüber vom Punkt 20.


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2017 19:19
#264
avatar

Moin Moin,
um mal zum Thema Stammtisch zu kommen
hat einer von euch ein Foto gemacht beim Treffen, von B208 seinem Hund?
Ist wichtig!!!! Danke


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2017 19:42
#265
avatar

Keiner


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2017 19:46
#266
avatar

@krelle auch nicht?
Er hat doch sehr viele Fotos geschossen.

Lebenskunst ist - "Im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen"


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2017 19:52
#267
avatar

Moin,

leider auch nicht. Keiner, wo sein Hund einfach mit auf dem Bild ist.


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 01:38 (zuletzt bearbeitet: 23.07.2017 03:54)
avatar  krelle
#268
avatar

Wenn ich gewusst/geahnt hätte, dass...
ganz sicher hätte ich noch ein paar Bilder von Hannes´Hund gemacht. Dass ich es nicht getan habe, musste ich nun beim Auswerten der vielen von mir gefertigten Fotos bedauernswerter Weise zur Kenntnis nehmen.
Wenn ein Tier, das einen über lange Zeit begleitet hat und das man geliebt hat wie das eigene Kind/die eigenen Kinder, von einem geht/gehen muss - dann trägt die Trauer das "Herrchen/Frauchen" ein Stück mit nach "drüben". Ich weiß es aus eigenen gemachten Erfahrungen. Was bleibt, sind schönste Erinnerungen und die Hoffnung, dass man sich wieder begegnet - irgendwann, irgendwo und in welcher Form / Art und Weise auch immer. Dass sich die Wege wieder kreuzen - in LIEBE - daran glaube ich und diesen tiefen Glauben wünsche ich in diesen schweren/traurigen Momenten vor allem Dir, Hannes.


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 09:07
avatar  mibau83
#269
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #267
Moin,

leider auch nicht. Keiner, wo sein Hund einfach mit auf dem Bild ist.


moin schlutup,

der hund von hannes ist auf diesen video https://www.youtube.com/watch?v=y7vbZcS9weU von ex-dieter1945.


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2017 11:12 (zuletzt bearbeitet: 23.07.2017 11:15)
#270
avatar

Moin Schlutup,
Ich hätte ein Foto von Hannes Hündin "Woody" aus dem Jahr 2013.Hier ruht sie sich von einem anstrengenden Tag aus.


Richte bitte dem Hannes Grüße u. mein Mitgefühl aus.

Gruß C.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!