X

#161

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 13:43
von Petra | 81 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Petra
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Verdammt, ich bin die Missvertändnisse leid. Es gibt die Ratgeberbücher "...für Dummies". Aber ach Ihr wollt mich ja missverstehen Ich glaube, ich bin hier im falschen Forum.

Zitat von Larissa im Beitrag #160
Zitat von Petra im Beitrag #158
Ich meine mit "Dummies" keine dummen Leute, sondern Leute, die Auseinandersetzungen als persönlichen Streit führen



Moin moin aus dem Flachland. Good morning, dobra utra.

Dann sage es nicht solch ein Wort unbedacht.
Wer sucht personlichen Streit? Turtle mit Sicherheit nicht. Er ist der beste Freund einer Kommunistin. Der kann zuhoeren, da gebe ich Dir drauf Brief und Siegel. Und andere sicher konnen das auch. Und leider must ich sagen, Du bist der Ausloser, dass einige hier ein wenig ueber den Zaun klettern Dir gegenueber wie scharfe Hunde.

Aufklaerung:
[b]dummy
Attrappe • Schein... • Leerpackung • Schaupackung • Schnuller • Babytröster • Stellvertreter • unecht • Schaufensterpuppe • Füllzeichen • Blindzeichen • Blind- • Hilfs- • Leer- • Leersignal • Blindmuster

und noch etwas dazu, von einer native Englanderin direkt. Das Wort ‘Dummy’ auch dazu dient einen Menschen herabzuwurdigen. Die Definition bei Personen, und die hast Du angesprochen, ist:
Eine Person die unfahig oder nicht in der Lage ist zu sprechen
Eine Person die gewoehnlich ruhig ist und nichts zu sagen hat
Eine stupide Person


Das Interesse meinerseits ist hier nicht mehr gross etwas zu erfahren und es sollte der Petra klargemacht werden, dass auch bei aller Meinungsverschiedenheit es hier ungewoehnliche und sehr gewissenhafte Menschen gibt, die sehr viel Wissen mitbringen und auch widerlegen koennen, was sie sagt. Ein Dummy Forum ist das hier mit Gewissheit nicht! Und persoenliches kann hier nicht gelost werden. Alle haben personliches erlebt und alle werden und muessen werden damit fertig. Ein Beichtstuhl ist hier genau so wenig, wie ein Freudenkreis der geschlagenen Jungfrauen. Mal lessen richtig, was die Leute Dir sagen wollen, und richtig verstehen. Aber ich habe keine Lust hier zu redden, wuerde lieber alte Aktfotos einstellen und das werde ich gleich. Spass muss sein Petra, mit Spass und Liebe den Menschen gegenuber, auch die uns hassen, kommt Frau viel weiter,kannst mir glauben.
Gruesse, Larissa

jaja ich hore schon auf, muss erstmal fruehstuecken. Der Grenzwolf62 hat mich herrlich auf Trab gehalten letzte Nacht!

ach das hab ich vergessen, Petra,mich wollte man auch nie! trotzdem bin ich noch hier und man muss sich mit mir abgeben!


nach oben springen

#162

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 13:46
von Lutze | 9.508 Beiträge | 7609 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Petra im Beitrag #161
Verdammt, ich bin die Missvertändnisse leid. Es gibt die Ratgeberbücher "...für Dummies". Aber ach Ihr wollt mich ja missverstehen Ich glaube, ich bin hier im falschen Forum.
Zitat von Larissa im Beitrag #160
Zitat von Petra im Beitrag #158
Ich meine mit "Dummies" keine dummen Leute, sondern Leute, die Auseinandersetzungen als persönlichen Streit führen



Moin moin aus dem Flachland. Good morning, dobra utra.

Dann sage es nicht solch ein Wort unbedacht.
Wer sucht personlichen Streit? Turtle mit Sicherheit nicht. Er ist der beste Freund einer Kommunistin. Der kann zuhoeren, da gebe ich Dir drauf Brief und Siegel. Und andere sicher konnen das auch. Und leider must ich sagen, Du bist der Ausloser, dass einige hier ein wenig ueber den Zaun klettern Dir gegenueber wie scharfe Hunde.

Aufklaerung:
[b]dummy
Attrappe • Schein... • Leerpackung • Schaupackung • Schnuller • Babytröster • Stellvertreter • unecht • Schaufensterpuppe • Füllzeichen • Blindzeichen • Blind- • Hilfs- • Leer- • Leersignal • Blindmuster

und noch etwas dazu, von einer native Englanderin direkt. Das Wort ‘Dummy’ auch dazu dient einen Menschen herabzuwurdigen. Die Definition bei Personen, und die hast Du angesprochen, ist:
Eine Person die unfahig oder nicht in der Lage ist zu sprechen
Eine Person die gewoehnlich ruhig ist und nichts zu sagen hat
Eine stupide Person


Das Interesse meinerseits ist hier nicht mehr gross etwas zu erfahren und es sollte der Petra klargemacht werden, dass auch bei aller Meinungsverschiedenheit es hier ungewoehnliche und sehr gewissenhafte Menschen gibt, die sehr viel Wissen mitbringen und auch widerlegen koennen, was sie sagt. Ein Dummy Forum ist das hier mit Gewissheit nicht! Und persoenliches kann hier nicht gelost werden. Alle haben personliches erlebt und alle werden und muessen werden damit fertig. Ein Beichtstuhl ist hier genau so wenig, wie ein Freudenkreis der geschlagenen Jungfrauen. Mal lessen richtig, was die Leute Dir sagen wollen, und richtig verstehen. Aber ich habe keine Lust hier zu redden, wuerde lieber alte Aktfotos einstellen und das werde ich gleich. Spass muss sein Petra, mit Spass und Liebe den Menschen gegenuber, auch die uns hassen, kommt Frau viel weiter,kannst mir glauben.
Gruesse, Larissa

jaja ich hore schon auf, muss erstmal fruehstuecken. Der Grenzwolf62 hat mich herrlich auf Trab gehalten letzte Nacht!

ach das hab ich vergessen, Petra,mich wollte man auch nie! trotzdem bin ich noch hier und man muss sich mit mir abgeben!



du bist schon richtig hier,deine versprochene DKP-Geschichte fehlt noch
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#163

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 13:57
von Petra | 81 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Petra
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die DKP-Geschichte habe ich heute morgen vorbereitet. Da ich nachher zur Arbeit muss, mache ich den Computer erst hete Abend wieder an. Dann setze ich meinen Mitgliedsatatus, nebst Geschichte drumrum rein. Doch manch eine Bemerkung von Euch nimmt mir den Mut.

Zitat von Lutze im Beitrag #162
Zitat von Petra im Beitrag #161
Verdammt, ich bin die Missvertändnisse leid. Es gibt die Ratgeberbücher "...für Dummies". Aber ach Ihr wollt mich ja missverstehen Ich glaube, ich bin hier im falschen Forum.
Zitat von Larissa im Beitrag #160
Zitat von Petra im Beitrag #158
Ich meine mit "Dummies" keine dummen Leute, sondern Leute, die Auseinandersetzungen als persönlichen Streit führen



Moin moin aus dem Flachland. Good morning, dobra utra.

Dann sage es nicht solch ein Wort unbedacht.
Wer sucht personlichen Streit? Turtle mit Sicherheit nicht. Er ist der beste Freund einer Kommunistin. Der kann zuhoeren, da gebe ich Dir drauf Brief und Siegel. Und andere sicher konnen das auch. Und leider must ich sagen, Du bist der Ausloser, dass einige hier ein wenig ueber den Zaun klettern Dir gegenueber wie scharfe Hunde.

Aufklaerung:
[b]dummy
Attrappe • Schein... • Leerpackung • Schaupackung • Schnuller • Babytröster • Stellvertreter • unecht • Schaufensterpuppe • Füllzeichen • Blindzeichen • Blind- • Hilfs- • Leer- • Leersignal • Blindmuster

und noch etwas dazu, von einer native Englanderin direkt. Das Wort ‘Dummy’ auch dazu dient einen Menschen herabzuwurdigen. Die Definition bei Personen, und die hast Du angesprochen, ist:
Eine Person die unfahig oder nicht in der Lage ist zu sprechen
Eine Person die gewoehnlich ruhig ist und nichts zu sagen hat
Eine stupide Person


Das Interesse meinerseits ist hier nicht mehr gross etwas zu erfahren und es sollte der Petra klargemacht werden, dass auch bei aller Meinungsverschiedenheit es hier ungewoehnliche und sehr gewissenhafte Menschen gibt, die sehr viel Wissen mitbringen und auch widerlegen koennen, was sie sagt. Ein Dummy Forum ist das hier mit Gewissheit nicht! Und persoenliches kann hier nicht gelost werden. Alle haben personliches erlebt und alle werden und muessen werden damit fertig. Ein Beichtstuhl ist hier genau so wenig, wie ein Freudenkreis der geschlagenen Jungfrauen. Mal lessen richtig, was die Leute Dir sagen wollen, und richtig verstehen. Aber ich habe keine Lust hier zu redden, wuerde lieber alte Aktfotos einstellen und das werde ich gleich. Spass muss sein Petra, mit Spass und Liebe den Menschen gegenuber, auch die uns hassen, kommt Frau viel weiter,kannst mir glauben.
Gruesse, Larissa

jaja ich hore schon auf, muss erstmal fruehstuecken. Der Grenzwolf62 hat mich herrlich auf Trab gehalten letzte Nacht!

ach das hab ich vergessen, Petra,mich wollte man auch nie! trotzdem bin ich noch hier und man muss sich mit mir abgeben!



du bist schon richtig hier,deine versprochene DKP-Geschichte fehlt noch
Lutze


Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#164

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 14:02
von Lutze | 9.508 Beiträge | 7609 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

noch ein paar Wochen hier im Forum,
und du fühlst dich wie zuhause
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


thomas 48 und Jobnomade haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#165

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 15:02
von Fritze (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fritze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #164
noch ein paar Wochen hier im Forum,
und du fühlst dich wie zuhause
Lutze


Genau, hier wird niemand gefressen , der echtes Intersse hat .


Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#166

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 19:40
von Sonne | 536 Beiträge | 313 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sonne
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Welches Ziel verfolgt eigentlich Petra?

Soviel ungereimtes gab es bisher noch nicht !


Gruß Sonne

05/66-10/67
18 Monate meiner Jugend
in Glowe, Rothesütte, Elend
Hapedi und schulzi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#167

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 20:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sonne im Beitrag #166
Welches Ziel verfolgt eigentlich Petra?

Soviel ungereimtes gab es bisher noch nicht !


Ich komme nicht mehr aus dem Lachen heraus, ueber Eure Bemerkungen. Mach Dir nix draus Petra, weitermachen!
Lasse Dich nicht entmutigen Genossin! ist besser als Dich ganz am Anfang mit Honig zu beschmieren, und Dich dann zu verhauen, fuer uns ist erst besser zu verhauen und dann den Honig zu verabreichen, sonst alles ist so klebrig. Spiessenrutenlaufen heisst das glaube ich. Du bist ja fast schon durch. Ist wie Turtle sagte, kein Paradies, aber gibt eine Menge zu erleben. Zeig erstmal Mut, dann nehmen wir Dir den fuer Larissa


zuletzt bearbeitet 09.06.2013 20:17 | nach oben springen

#168

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 20:32
von Jobnomade | 1.380 Beiträge | 9 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jobnomade
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sonne im Beitrag #166
Welches Ziel verfolgt eigentlich Petra?

Soviel ungereimtes gab es bisher noch nicht !



Als ich mich im Forum anmeldete, hab ich damals kein bestimmtes Ziel verfolgt..... ich war einfach nur neugierig.
Und ungereimte Sachen hab ich bestimmt auch schon genug geschrieben - wenns zu "ungereimt" wird, wird einfach nachgefragt, da findet sich immer irgendwer, dem so etwas auffällt.

Also - ich bin neugierig auf Petras's Geschichten, über "Ungereimtheiten" können wir später reden.
Und wenn alle die gleichen Erfahrungen gemacht hätten und das Gleiche berichten würden - wärs ja total langweilig hier.

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
zuletzt bearbeitet 09.06.2013 20:34 | nach oben springen

#169

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 21:00
von Sonne | 536 Beiträge | 313 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sonne
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Jobnomade im Beitrag #168
Zitat von Sonne im Beitrag #166
Welches Ziel verfolgt eigentlich Petra?

Soviel ungereimtes gab es bisher noch nicht !



Als ich mich im Forum anmeldete, hab ich damals kein bestimmtes Ziel verfolgt..... ich war einfach nur neugierig.
Und ungereimte Sachen hab ich bestimmt auch schon genug geschrieben - wenns zu "ungereimt" wird, wird einfach nachgefragt, da findet sich immer irgendwer, dem so etwas auffällt.

Also - ich bin neugierig auf Petras's Geschichten, über "Ungereimtheiten" können wir später reden.
Und wenn alle die gleichen Erfahrungen gemacht hätten und das Gleiche berichten würden - wärs ja total langweilig hier.

Gruss Hartmut



Mein Ziel war etwas nach langer Zeit über die Grenze, Hintergründe,Kupels aus der damaligen Zeit zu erhalten, aber wie gesagt über "die Grenze"und nicht über die DKB etc.


Gruß Sonne

05/66-10/67
18 Monate meiner Jugend
in Glowe, Rothesütte, Elend
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#170

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 21:41
von Petra | 81 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Petra
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Meine Mitgliedschaft in der DKP:

Mitglied in der DKP von 1980 - 2007
1982 Übersiedlungsversuch in die DDR
Auf Anraten des Kriminalbeamten im Aufnahmeheim Röntgental:
1982 Austritt
Mein Parteibuch verschwindet in irgendeiner Schublade.
Der Parteiaustritt wurde nicht vollzogen, darüber wird mir nichts mittgeteilt.
Es heißt, ich würde nicht wieder in die DKP aufgenommen, als mein Übersiedlungsgesuch abgelehnt wird.
Kunststück: Meine Parteimitgliedschaft ruhte lediglich.
Mal darf ich als Gast an Versammlungen teilnehmen, mal wider nicht, dann folgt Hausverbot betreffs Versammlungsteilnahme.
1986 spreche ich mit einer Urlaubsbekanntschaft darüber, dass ich mehreren Anwerbeversuchen, vermutlich des Verfassungsschutzes Rheinland-Pfalz, ausgesetzt war. Dies war ein IM. Er gehörte nicht der SED, sondern der LDPD an. Der IM erledigt seine Pflicht und meldet dies dem MfS seiner Heimatstadt Dessau. Dessau schickt den Bericht an die für mich zuständige MfS-Stelle nach Potsdam. Es hat ein fatales Missverständnis gegeben. Das Hausverbot betreffs des Besuchs von Versammlungen ist als Parteiausschluss verstanden worden. Potsdam schließt die Akte im Eiltempo und schreibt einen miesen Abschlussbericht, der zum Großteil eine Abschrift des Abschlussberichts des Aufnahmeheims Röntgental ist. Es wird ein mieser Archivtext angelegt, der nicht gesperrt wird und mich lebenslang, in diesem Fall, so lange die DDR existierte, als minderwertige Person abstempelt.
Es hat niemals einen Parteiauschluss gegeben. Es hat niemals ein Parteiverfahren vor der Schiedskommission gegeben. Dies hat Potsdam nicht nachgeprüft. Die DKP hat diese Angelegenheit nicht aufgeklärt.
Die Anwerbeversuche des (vermutlich) Verfassungsschutzes Rheinland-Pfalz habe ich ordnungsgemäß der DKP gemeldet. Der damalige Sicherheitsverantwortliche ist 1989/90 aus der DKP ausgetreten. Die DKP hat sich geweigert mir zu helfen, als ich den Anwerbeversuchen des (vermutlich) Verfassungsschutzes Rheinland-Pfalz ausgesetzt war. Darum war in Potsdam davon nichts bekannt.
Potsdam hat den eigentlichen Anlass des IM-Berichts ignoriert.
1995 wurde ich nochmals in die DKP aufgenommen. Doch mir wurde gesagt, ich müsse die Zeit vor 1989 vergessen. Solche gravierenden Sachen kann man nicht einfach vergessen.
Beim letzen Parteibuchtausch meiner Mitgliedschaft wurde meine Mitgliedschaft seit 1980 anerkannt.
Ich war Kassiererin der Ortsgruppe Bad Kreuznach. Hätte ich vor 1989 eine Aufgabe in der DKP gehabt, wäre ich nicht davongelaufen. Doch vor 1989 wurde ich nicht ernst genommen und nicht gebraucht. Im Zusammenhang mit dem "RotFuchs" kam es zum Streit. Es war nicht genehm, dass ich mitdenke und nicht nur "Parteisoldatin" sein wollte. Ich legte mein Amt als Kassiererin nieder.
Seit mir der Inhalt der Papiere bekannt geworden ist, redet der Verantwortliche der DKP für Bad Kreuznach und Rheinland-Pfalz nicht mehr mit mir. Auch andere, mit denen ich bislang gut ausgekommen bin, reden seit dem nicht mehr mit mir. Es sind nur Mitwisser. Die Verantwortlichen, mit Ausnahme eines nun auf Kuba lebenden DKP-Mitglied(mit einer Kubanerin verheiratet) welches dann und wann zu Besuch kommt und Vorträge über Kuba hält, sind 1989/90 aus der DKP ausgetreten.
2007 Austritt aus der DKP aufgrund des schäbigen Verhaltens mir gegenüber. Der Austritt ist mit Gleichgültigkeit zur Kenntnis genommen worden.


Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#171

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 21:45
von Petra | 81 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Petra
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dass man auf dem symbolischen Wort rumhackt, befremdet mich. Die Ratgeberbücher "..für Dummies", setzen auch nicht voraus, dass die Leser tatsächlich dumm sind.

Zitat von Lutze im Beitrag #162
Zitat von Petra im Beitrag #161
Verdammt, ich bin die Missvertändnisse leid. Es gibt die Ratgeberbücher "...für Dummies". Aber ach Ihr wollt mich ja missverstehen Ich glaube, ich bin hier im falschen Forum.
Zitat von Larissa im Beitrag #160
Zitat von Petra im Beitrag #158
Ich meine mit "Dummies" keine dummen Leute, sondern Leute, die Auseinandersetzungen als persönlichen Streit führen



Moin moin aus dem Flachland. Good morning, dobra utra.

Dann sage es nicht solch ein Wort unbedacht.
Wer sucht personlichen Streit? Turtle mit Sicherheit nicht. Er ist der beste Freund einer Kommunistin. Der kann zuhoeren, da gebe ich Dir drauf Brief und Siegel. Und andere sicher konnen das auch. Und leider must ich sagen, Du bist der Ausloser, dass einige hier ein wenig ueber den Zaun klettern Dir gegenueber wie scharfe Hunde.

Aufklaerung:
[b]dummy
Attrappe • Schein... • Leerpackung • Schaupackung • Schnuller • Babytröster • Stellvertreter • unecht • Schaufensterpuppe • Füllzeichen • Blindzeichen • Blind- • Hilfs- • Leer- • Leersignal • Blindmuster

und noch etwas dazu, von einer native Englanderin direkt. Das Wort ‘Dummy’ auch dazu dient einen Menschen herabzuwurdigen. Die Definition bei Personen, und die hast Du angesprochen, ist:
Eine Person die unfahig oder nicht in der Lage ist zu sprechen
Eine Person die gewoehnlich ruhig ist und nichts zu sagen hat
Eine stupide Person


Das Interesse meinerseits ist hier nicht mehr gross etwas zu erfahren und es sollte der Petra klargemacht werden, dass auch bei aller Meinungsverschiedenheit es hier ungewoehnliche und sehr gewissenhafte Menschen gibt, die sehr viel Wissen mitbringen und auch widerlegen koennen, was sie sagt. Ein Dummy Forum ist das hier mit Gewissheit nicht! Und persoenliches kann hier nicht gelost werden. Alle haben personliches erlebt und alle werden und muessen werden damit fertig. Ein Beichtstuhl ist hier genau so wenig, wie ein Freudenkreis der geschlagenen Jungfrauen. Mal lessen richtig, was die Leute Dir sagen wollen, und richtig verstehen. Aber ich habe keine Lust hier zu redden, wuerde lieber alte Aktfotos einstellen und das werde ich gleich. Spass muss sein Petra, mit Spass und Liebe den Menschen gegenuber, auch die uns hassen, kommt Frau viel weiter,kannst mir glauben.
Gruesse, Larissa

jaja ich hore schon auf, muss erstmal fruehstuecken. Der Grenzwolf62 hat mich herrlich auf Trab gehalten letzte Nacht!

ach das hab ich vergessen, Petra,mich wollte man auch nie! trotzdem bin ich noch hier und man muss sich mit mir abgeben!



du bist schon richtig hier,deine versprochene DKP-Geschichte fehlt noch
Lutze


Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#172

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 21:47
von Petra | 81 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Petra
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was ich erlebt habe ist nun mal unlogisch, bzw. ungereimt.

Zitat von Sonne im Beitrag #166
Welches Ziel verfolgt eigentlich Petra?

Soviel ungereimtes gab es bisher noch nicht !


Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#173

RE: Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 21:48
von Petra | 81 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Petra
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was denkt Ihr Euch denn? Soll ich eine fremde Sicht "verkaufen"?

Zitat von Wolle76 im Beitrag #142
Tja, wundert es Dich wirklich ? Du verkaufst Deine Sicht (Die manchmal schwer verständlich ist) so hat man das Gefühl als der Weisheit letzter Schluß.


Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#174

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 21:53
von Gert | 14.252 Beiträge | 7926 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zitat @Petra:Was ich erlebt habe ist nun mal unlogisch, bzw. ungereimt.

In der Tat, ich las deinen Post # 170 und ich erkenne kein Ziel, keinen Weg, keine Sinn deiner Aktivitäten, viel Widerspruch.
Was wolltest/willst du eigentlich erreichen mit deiner Mitgliedschaft in der DKP ? Gibt's es die heute überhaupt noch ? Fragen über Fragen ergeben sich.


Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#175

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 21:55
von Petra | 81 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Petra
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Aufnahmeheim Röntgental hatte die Allmacht politische Reisen in die DDR zu verbieten.

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #81
Hallo Petra, ich muss noch mal fragen weil mich die Thematik interessiert.
Also die DDR-Behörden lehnten nicht nur deinen Übersiedlungsantrag ab, sondern ließen dich auch nicht als DKP-Mitglied zu einer politischen Reise in die DDR einreisen?
Warum das denn, warst du ihnen nicht ganz geheuer, als DKP-Mitglied warst du doch eine Genossin und solltest doch eigentlich willkommen sein.


Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#176

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 21:59
von Petra | 81 Beiträge | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Petra
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die DKP gibt´s noch. Was wollte ich erreichen? Ein anderes System mit anderen Eigentumsverhälnissen.

Zitat von Gert im Beitrag #174
zitat @Petra:Was ich erlebt habe ist nun mal unlogisch, bzw. ungereimt.

In der Tat, ich las deinen Post # 170 und ich erkenne kein Ziel, keinen Weg, keine Sinn deiner Aktivitäten, viel Widerspruch.
Was wolltest/willst du eigentlich erreichen mit deiner Mitgliedschaft in der DKP ? Gibt's es die heute überhaupt noch ? Fragen über Fragen ergeben sich.



Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#177

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 22:31
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzwolf62
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Petra kann man schon verstehen.
Ich lese da viel Enttäuschung heraus.
Im Gegensatz zu den vielen "Salon-Sozialisten" in der DDR hat sie ihre Anschauungen aus echter Überzeugung vertreten und ihre "Genossen" in West und Ost haben ihr das nicht gedankt.


Petra und Jobnomade haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.06.2013 22:32 | nach oben springen

#178

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 09.06.2013 23:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

[quote=Petra|p261787] Dass man auf dem symbolischen Wort rumhackt, befremdet mich. Die Ratgeberbücher "..für Dummies", setzen auch nicht voraus, dass die Leser tatsächlich dumm sind


Mich befremdet einiges hier. Nochmal zum Mitschreiben PLEASE! Sagst Du zu einem Ami oder einem Englander Dummy 'zum Menschen' bedeutet das wie unten angegeben!
glaube mir das.

Eine Person die unfahig oder nicht in der Lage ist zu sprechen
Eine Person die gewoehnlich ruhig ist und nichts zu sagen hat
Eine stupide Person


schulzi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#179

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.06.2013 09:02
von Jobnomade | 1.380 Beiträge | 9 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jobnomade
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Petra im Beitrag #170
Meine Mitgliedschaft in der DKP:

Mitglied in der DKP von 1980 - 2007
1982 Übersiedlungsversuch in die DDR
Auf Anraten des Kriminalbeamten im Aufnahmeheim Röntgental:
1982 Austritt
Mein Parteibuch verschwindet in irgendeiner Schublade.
Der Parteiaustritt wurde nicht vollzogen, darüber wird mir nichts mittgeteilt.
Es heißt, ich würde nicht wieder in die DKP aufgenommen, als mein Übersiedlungsgesuch abgelehnt wird.
Kunststück: Meine Parteimitgliedschaft ruhte lediglich.
Mal darf ich als Gast an Versammlungen teilnehmen, mal wider nicht, dann folgt Hausverbot betreffs Versammlungsteilnahme.
1986 spreche ich mit einer Urlaubsbekanntschaft darüber, dass ich mehreren Anwerbeversuchen, vermutlich des Verfassungsschutzes Rheinland-Pfalz, ausgesetzt war. Dies war ein IM. Er gehörte nicht der SED, sondern der LDPD an. Der IM erledigt seine Pflicht und meldet dies dem MfS seiner Heimatstadt Dessau. Dessau schickt den Bericht an die für mich zuständige MfS-Stelle nach Potsdam. Es hat ein fatales Missverständnis gegeben. Das Hausverbot betreffs des Besuchs von Versammlungen ist als Parteiausschluss verstanden worden. Potsdam schließt die Akte im Eiltempo und schreibt einen miesen Abschlussbericht, der zum Großteil eine Abschrift des Abschlussberichts des Aufnahmeheims Röntgental ist. Es wird ein mieser Archivtext angelegt, der nicht gesperrt wird und mich lebenslang, in diesem Fall, so lange die DDR existierte, als minderwertige Person abstempelt.
Es hat niemals einen Parteiauschluss gegeben. Es hat niemals ein Parteiverfahren vor der Schiedskommission gegeben. Dies hat Potsdam nicht nachgeprüft. Die DKP hat diese Angelegenheit nicht aufgeklärt.
Die Anwerbeversuche des (vermutlich) Verfassungsschutzes Rheinland-Pfalz habe ich ordnungsgemäß der DKP gemeldet. Der damalige Sicherheitsverantwortliche ist 1989/90 aus der DKP ausgetreten. Die DKP hat sich geweigert mir zu helfen, als ich den Anwerbeversuchen des (vermutlich) Verfassungsschutzes Rheinland-Pfalz ausgesetzt war. Darum war in Potsdam davon nichts bekannt.
Potsdam hat den eigentlichen Anlass des IM-Berichts ignoriert.
1995 wurde ich nochmals in die DKP aufgenommen. Doch mir wurde gesagt, ich müsse die Zeit vor 1989 vergessen. Solche gravierenden Sachen kann man nicht einfach vergessen.
Beim letzen Parteibuchtausch meiner Mitgliedschaft wurde meine Mitgliedschaft seit 1980 anerkannt.
Ich war Kassiererin der Ortsgruppe Bad Kreuznach. Hätte ich vor 1989 eine Aufgabe in der DKP gehabt, wäre ich nicht davongelaufen. Doch vor 1989 wurde ich nicht ernst genommen und nicht gebraucht. Im Zusammenhang mit dem "RotFuchs" kam es zum Streit. Es war nicht genehm, dass ich mitdenke und nicht nur "Parteisoldatin" sein wollte. Ich legte mein Amt als Kassiererin nieder.
Seit mir der Inhalt der Papiere bekannt geworden ist, redet der Verantwortliche der DKP für Bad Kreuznach und Rheinland-Pfalz nicht mehr mit mir. Auch andere, mit denen ich bislang gut ausgekommen bin, reden seit dem nicht mehr mit mir. Es sind nur Mitwisser. Die Verantwortlichen, mit Ausnahme eines nun auf Kuba lebenden DKP-Mitglied(mit einer Kubanerin verheiratet) welches dann und wann zu Besuch kommt und Vorträge über Kuba hält, sind 1989/90 aus der DKP ausgetreten.
2007 Austritt aus der DKP aufgrund des schäbigen Verhaltens mir gegenüber. Der Austritt ist mit Gleichgültigkeit zur Kenntnis genommen worden.




Hallo @Petra,

danke für Deine Geschichte..... sie klingt wirklich merkwürdig.
Spontan musste ich an dieses Buch denken:
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Process
Solche Parteiapparate sind offensichtlich Machtstrukturen, in denen die ehrlichen Absichten des einzelnen nichts zählen.

Und: Du bist definitiv im richtigen Forum mit Deiner Geschichte !
Wen es nicht interessiert, der braucht es ja nicht zu lesen und auch nicht zu kommentieren....

Herzliche Grüsse von Hartmut


u3644_Jobnomade.html
Petra hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.06.2013 09:05 | nach oben springen

#180

RE: RE:Vorstellung Petra

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.06.2013 09:13
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds ddr-bürger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@ petra

viel Enttäuschung lese ich aus Deinem Beitrag. Ich kann Deine Geschichte nicht verstehen, ist wirklich sehr verwirrend....

Ich kann aber Deine Sehnsucht nach einer anderen Gesellschaft verstehen.


Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: discur
Besucherzähler
Heute waren 228 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 2189 Gäste und 152 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15671 Themen und 662591 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen