Zugangsberechtigung ins Grenzgebiet

19.05.2013 05:50von Schlutup
Frage
Zugangsberechtigung ins Grenzgebiet

moin moin,
wer von euch, hatte mal die Gelegenheit, so eine Zugangsberechtigung ins Grenzgebiet zu kontrollieren?
http://www.grenzkommando.de/mediapool/88...7_0_770-522.jpg
Hätte dieser Ausweis dazu berechtigt, auch das Vorgelagerte zu betreten?

gruß schlutup

21.05.2013 10:56von Mike59
Antwort

0

0

Zitat von Schlutup im Beitrag #1
moin moin,
wer von euch, hatte mal die Gelegenheit, so eine Zugangsberechtigung ins Grenzgebiet zu kontrollieren?
http://www.grenzkommando.de/mediapool/88...7_0_770-522.jpg
Hätte dieser Ausweis dazu berechtigt, auch das Vorgelagerte zu betreten?

gruß schlutup

Eher nicht. Das deutet auf Privatreisen hin. Für dienstliche Obliegenheiten war ein Dienstauftrag notwendig und privat geht keiner aufs vorgelagerte ohne bitterböse Hintergedanken. Und solche Dienstgrade schon gar nicht - siehe Rauschenbach.

27.05.2013 22:44von ( gelöscht )
Antwort

0

0

Moin Moin Schlutp....

Wie Mike schon schreibt....
Ausweis allein "genuegte nicht"...fuers militaerische Sperrgebiet ! Dienstauftrag!!!
Lehne mich jetzt mal etwas ausm Fenster,ich meine mich erinnern zu koennen,das der Vermerk "Schutzstreifen"in roter Schrift extra quer zur Zugansgberechtigung/Dienstauftrag aufgedruckt war.
Allerdings ein paar Jahre spaeter.
Die geeigneten Jaeger hatten jedenfalls etwas in rot!

Fuers "Vorgelagerte"koennen sich ja die "Torwaechter"aeussern,aber ob die immer wussten wer da angemeldet war??

Gruessli BO

avatar
( gelöscht )
30.05.2013 15:50von 94
Antwort

0

0
Laut der Bildquelle war das der 'Dienstausweis' eines OiBE ...
http://www.grenzkommando.de/mfs-hauptabteilungen.html
avatar
94
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!