Spurensuche: Die Grenze zwischen Hilders und Frankenheim in der Rhön

  • Seite 1 von 3
19.06.2009 17:50
avatar  Angelo
#1
avatar

So da habe ich noch was schönes gefunden,eine Aufnahme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze zwischen Hilders (Hessen) und Frankenheim (Thüringen) gefunden. Die Aufnahme stammt aus den Jahre 1990 also kurz nach der Wende.Der BT Wachturm und die Grenze ist noch vollständig erhalten.






So und dann habe ich natürlich auch gleich versucht den ort auf Google Maps zu finden und da dort eine Landstrasse verläuft kann man davon ausgehen das es nur einen Platz gibt der auf dieses Bild zutrifft.


Größere Kartenansicht

Sollte mal wieder jemand in die gegend von Frankenheim kommen wäre es schön wenn wir ein Vergleichsbild bekommen wie genau diese Stelle im Jahre 2009 aussieht.


 Antworten

 Beitrag melden
19.06.2009 18:37
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Bei Frankenheim habe ich im vorigen Jahr noch 2 BT`s gesehen, kann man nicht verfehlen. Der Eine auf einer kleinen Anhöhe ist mit Zaun und Sperrgraben zu einem kleinen Freilandmuseum mutiert, der Andere wohl Vogelunterkunft. Wenn man die Landstrasse nach Hilders auf dem Googlebild verfolgt, sieht man unmittelbar hinter dem Ortsausgang einen hellen Fleck, ist das verbliebene Fundament eines BT`s. Die roten Flecken sind aufgeschüttete Natursteine, könnten als KFZ - Sperre Verwendung gefunden haben, kann ich aber nicht genau sagen, sieht aber so aus, also im Original. Ansonsten findet man auch im Wald noch sicher den Verlauf der Grenze in Richtung Birx und zum Bildstein, ein damaliger Aussichtspunkt, der auf vorgelagerten DDR-gebiet liegt und von westlichen Besuchergruppen gern genutzt wurde. Dort kam es deswegen auch öfter zu Zwischenfällen.Früher eine fantastische Sicht zur Wasserkuppe, heute zugewachsen und schwer zu finden, selbst Einwohner konnten oder wollten den Weg nicht kennen, aber mit ein bißchen Spürsinn....
Gruß Affi


 Antworten

 Beitrag melden
19.06.2009 18:54
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Übrigens auch eine beliebte Fluchtecke bei Frankenheim.


 Antworten

 Beitrag melden
20.06.2009 01:09
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Hallo Angelo,
ist das sicher, daß das erste Bild mit der Straße und dem BT-9 in Frankenheim ist ?
Ich hab nämlich alle B-Turm-Standorte von dort, die stimmen aber alle nicht so richtig mit dem Foto überein.

Suentaler


 Antworten

 Beitrag melden
20.06.2009 06:08
avatar  Angelo
#5
avatar

Sicher bin ich mir nicht,der Autor schrieb mir nur das dieses Bild in der nähe von Hilders aufgenommen ist den rest habe dann selber versucht raus zu finden


 Antworten

 Beitrag melden
20.06.2009 08:38
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

@ Angelo,

das kann sein, jetzt wo Du es sagst. Es wird die Strasse zwischen Simmershausen und Oberweid sein, genau an diesem Punkt steht ein Denkmal,"Das endlose Band", geschaffen von einem Kunstschmied aus Oberweid, dessen Sohn zwischen Weihnachten und Neujahr, ich glaube 1987 oder 88 bei Wind und Wetter und Glatteis an dieser Stelle "rübergemacht" ist. Der Junge hatte sich die Kontrollfahrten der Grenzer gemerkt und sich ausgerechnet, selbst wenn er auslösen sollte, bei Glatteis sind "die " nicht wieder so schnell zur Stelle. Die Flucht gelang und als Erinnerung hat der Vater dieses Denkmal aufgestellt. Halten heute noch viele Radfahrer und natürlich auch andere an. Nur einige Luftmeter weiter liegen die geschleiften Anzenhöfe ( Gedenktafel ) und eine Röhre, die die Anze kanalisiert hat. Diese Röhre führte unter dem Todesstreifen durch in Richtung Simmershausen, wo die Anze wieder "frei" wurde. Die Einheimischen wußten natürlich von dieser Röhre und nutzten sie als Fluchtweg. Irgendwann kam aber die Stasi drauf und von nun an war es eine Agentenschleuse. Alles noch gut zu finden.
Gruß Affi


 Antworten

 Beitrag melden
20.06.2009 08:45
avatar  Angelo
#7
avatar

Du meinst also genau diese Stelle hier ?


Größere Kartenansicht


 Antworten

 Beitrag melden
20.06.2009 08:53
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

@ Angelo,

genau diese Stelle meine ich. Weiter runter und ein bißchen rechts kommen die Anzenhöfe und das Rohr.
Du bist ja ein richtiger Googlespezialist, mußte mal erklären wie´s geht - irgendwann.
Tschüüüüß


 Antworten

 Beitrag melden
20.06.2009 09:04
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

nochmal,
auf Deinem letzten Foto taucht ein Foto des Denkmals "Das endlose Band" auf, nicht spektakulär, aber interessant.
Affi


 Antworten

 Beitrag melden
01.10.2009 19:16
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Hallo ist das nicht zwischen Oberweid und Simmershausen (Hilders)? Habe ich so in Erinnerung. Gruß


 Antworten

 Beitrag melden
04.10.2009 01:53
#11
avatar

Zitat von Lokki
Hallo ist das nicht zwischen Oberweid und Simmershausen (Hilders)? Habe ich so in Erinnerung. Gruß

So sehe ich das auch: Ortsverbindungsstraße Oberweid - Simmershausen

Gruß,254

(angefügte Bilder vom September 2007)

04.10.2009 11:08
#12
avatar

Zitat von Angelo
So da habe ich noch was schönes gefunden,eine Aufnahme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze zwischen Hilders (Hessen) und Frankenheim (Thüringen) gefunden. Die Aufnahme stammt aus den Jahre 1990 also kurz nach der Wende.Der BT Wachturm und die Grenze ist noch vollständig erhalten.


.



Die Fotos zeigen den Bereich Simmershausen/HE - Oberweid /Thüringen.


TH


 Antworten

 Beitrag melden
04.10.2009 11:09
#13
avatar

Zitat von manudave
Übrigens auch eine beliebte Fluchtecke bei Frankenheim.



Welcher Bereich sollte dies dort gewesen sein?



 Antworten

 Beitrag melden
06.10.2009 13:54
#14
avatar

Zitat von Thunderhorse

Zitat von manudave
Übrigens auch eine beliebte Fluchtecke bei Frankenheim.


Welcher Bereich sollte dies dort gewesen sein?




Nochmal die Frage:

Welcher Bereich sollte dies dort gewesen sein und zu welcher Zeit?


 Antworten

 Beitrag melden
06.10.2009 19:17
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

50er Jahre... - lies mal das Buch "Das war die Grenze" - dort ist die Gegend ausführlich beschrieben.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!