Kindersoldaten - Beteiligung Deutschlands an der Ausbildung ?

08.04.2013 14:25
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Kinder !
Kinder spielen in der Propaganda eine große Rolle. Das Schicksal von Kindern rührt zu Tränen und geht unter die Haut. Heute gelesen:

http://www.jungewelt.de/2013/04-08/038.php

Ich habs nicht als kommunistische Propaganda abgetan und mit Tante Google gearbeitet.
Auch im Forum gab es Kinder, die an der Grenze ums Leben gekommen sind. Die afganischen Kinder vom General Klein als Opfer, die Kinder-
soldaten im II Weltkrieg......So etwas zerstört immer meinen Glauben an die Menschheit.
Als ich versuchte mich dem Thema zu nähern, um zu verstehen, bin ich u.a. auch auf dieses Video gestoßen:

Na ja,.....aber ne Überlegung ist es schon wert.
Übrigens interessant ist das Eintrittsalter von Leuten in westliche Streitkräfte auch. Dies liegt nach wie vor unter 18 Jahren. Da dürfen sie nicht mal
wählen, wer sie in den Krieg schickt.


 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2013 15:17
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Werden sie ja auch, zumindest bei der Bunten Wehr, unter 18 nicht. Kindersoldaten sind sie trotzdem...


 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2013 18:24
avatar  Marder
#3
avatar

Zitat von Feliks D. im Beitrag #2
Werden sie ja auch, zumindest bei der Bunten Wehr, unter 18 nicht. Kindersoldaten sind sie trotzdem...


Feliks das stimmt nicht ganz. Es geht auch mit unter 18!!

MfG Marder

Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!