Mitgliedsvorstellung

  • Seite 1 von 2
01.04.2013 17:59
#1
avatar

Hallo , an alle Mitglieder und Gäste dieses Forums.Nach über 20 Jahren , hat es mich auf einmal gepackt und ich bin nostalgisch geworden. Meine Dienstzeit war von September 88 bis Mai 90 im GR 23.Als Hundeuffz. war ich in den Kompanien Buchhorst und Breitenrode tätig.Ich lese hier schon einige Zeit als Gast mit.Es kommen dann so einige Fragen auf und deshalb habe ich mich hier jetzt angemeldet.Ein gegenseitiges geben und nehmen, macht die Arbeit in einem Forum angenehm,egal welche Weltanschauung man damals und heute hat.Also bis bald, im Forum


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2013 18:05
avatar  PF75
#2
avatar

Na denn mal willkommen im Forum.


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2013 18:16
avatar  GKUS64
#3
avatar

Ich dachte grad ans Osterei da meldet sich ein Grenzerei!

Also viel Spaß bei uns und spannende Beiträge,

MfG

GKUS64


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2013 18:42
#4
avatar

Willkommen im Forum und Frage , hast Du ein Grenzerei bekommen ?
Na dann hau mal in die Tasten ...

Gruß silberfuchs60

xxx


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2013 19:01 (zuletzt bearbeitet: 01.04.2013 19:02)
avatar  94
#5
avatar
94

Tachsag.
Und gleich mal 'ne Frag, wurdeste in Sago ausgebildet? Und haste noch Ausbildungs-Unterlagen?
Haste deinen Hund mitnehmen können?

Gut, sind jetzt sogar der Fragen drei, also ... will kommen.

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2013 19:02
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Hallo und Willkommen im Forum.
Immer raus mit deinen Fragen - ich habe möglicherweise auch einige Fragen das GR-23 betreffend.


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2013 19:11
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Grenzerei? Ei, ei, ei
Willkommen im Forum und frohe Ostern!

Gruß Hartmut!


 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2013 05:02
#8
avatar

Nein ich habe kein Grenzerei erhalten,fiel mir aber spontan ein, als ich mich hier angemeldet habe.
Zur Ausbildung in Sago kann ich nur sagen, dass bis auf ein oder zwei Kameraden, die sie als Ausbilder dabehalten haben, alle ihren Hund mit an den Kanten genommen haben.Ob ich noch Unterlagen von damals habe, nein die sind alle bei einem meiner Umzüge entsorgt worden.


 Antworten

 Beitrag melden
02.04.2013 10:02
avatar  94
#9
avatar
94

Schade, naja dreimal umgezogen ist einmal abgebrannt.
Ansonsten schon klar, das der Hund von Sago aus mit an den Kanten kam. Die Frage bezog sich mehr aufn Frühling '90.

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2013 18:48
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Zitat von dieterjoachim im Beitrag RE: Mitgliedsvorstellung
Ich habe mich heute neu angemeldet und nehme an, das ich einer der ältesten Hasen bin, nicht nur was das Alter betrifft, sondern auch der Freiwilligenmeldung zur Deutschen Grenzpolizei aus dem Jahre 1952.
Unser Dienst war damals abenteuerlich, denn als wir damals in Süd-Thüringen eintrafen, es war mitten in der Nacht, kannte keiner den Grenzverlauf. So liefen wir in der ersten Woche mal jenseits der Grenzsteine, mal diesseits.
Die westlichen Grenzer lachten sich halb tot.
Nach 6 Jahren Dienstzeit lies ich mich entpflichten und wechselte zum AZKW nach Berlin.
Hier lernte ich den kalten Krieg von seiner niederträchtigsten Art kennen und das hatte mit abenteuerliche Episoden nun wirklich nichts mehr zu tun.
Diese Jahre sind mir zeitlebens haften geblieben.
Dennoch gehören sie zu meinem Leben und ich kann heute offen darüber reden.

Hallo dieterjoachim,

Wer oder was ist AZKW?

Gruß Hartmut!
.... und Willkommen im Forum!


 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2013 18:55
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Mensch dieterjoachim, ein Grenzer-Urgestein bereichert das Forum hier, ich finde das sehr gut. Wir jungen Kerlchen nehmen schonmal leichte Haltung an(he, das war nur des Rainers Humor) und ne, bring dich somit ein mit deinem Erlebten und Erfahrungen. Sei also willkommen vom Rainer, der gute 24 Jahre später erst am Kanten stand.

Lebensläufer


 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2013 18:58 (zuletzt bearbeitet: 08.04.2013 18:58)
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Er hat ja jetzt seinen eigenen Thread. AZKW war das Amt für Zoll sowie Kontrolle des Warenverkehrs, quasi der Ur-Zoll.


 Antworten

 Beitrag melden
25.05.2015 10:05 (zuletzt bearbeitet: 25.05.2015 10:07)
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Guten Tag,
ich komme aus dem schmunzeln nicht raus.... Es ist alles wieder soo nah... Ich bin 1977 geboren und hab meine Kindheit in Breitenrode verbracht. Mein Vater war lange dort und dann musste er nach gehrendorf .... Meine Mutter hat in der GK breitenrode ihre Lehre als Köchin gemacht...
Ich bin durch "Tante Google" auf dieses forum gestoßen.... Und es ist voll interessant... Gestern beim Pfingstgrillen hab ich oma und Opa und meinen Eltern einiges vorgelesen.... Und so sprudelten nur die Geschichten .... Es war toll.... Ich freue mich auf weitere tolle Geschichten ..... Auch gerne aus der Sicht eines Kindes von meiner Seite .... Und Berichte von meiner Familie, die noch fast alle hier wohnen....
Lg


 Antworten

 Beitrag melden
25.05.2015 11:02
avatar  Lutze
#14
avatar

Guten Tag @biene,
und herzlich Willkommen hier im Forum
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
26.05.2015 09:48
#15
avatar

ich sag dann auch mal Hallo @biene, sei willkommen und hab weiterhin viel Spass hier.

gruß h.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!