X

#1

Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 04:04
von B208 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds B208
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mir ist nicht nur in diesem , sich mit der ehemaligen Grenze beschäftigendem Forum aufgefallen , daß es ein nord - süd Gefälle zu Gunsten der südlichen Standorte gibt . Keine Ahnung warum , ist der Süden geselliger ? Sicherlich wird durch meinen Beitritt , als im Norden ex Diensttuender, das Gleichgewicht nicht hergestellt , aber doch einer mehr von der Grenze zwischen Ostsee und Elbe in der Zeit kurz vor und nach 1980 . Feindwärts . In grün mit Adler und meistens mit dem VW Bully bis an den Schlagbaum . Bin schon bei GsG aktiv und fühle mich dort in der politikfreien Grenzerkompanie sehr gut aufgehoben , aber auch dort ist der Süden aktiver . Der Süden beginnt für mich unterhalb der Elbe .
Ganz besondere Grüsse an LO-driver . Ich sage nur Zeithain und Schnackenburg .
Gruß
B208


exDieter1945 und GK NORD haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 06:01
von Feliks D. | 8.889 Beiträge | 38 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Feliks D.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wohl nicht nur der Norden, sondern ganz speziell auch der Zoll/BGS.

Daher ein herzliches Willkommen!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!
nach oben springen

#3

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 06:57
von Lebensläufer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lebensläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nu ja B208, hier sind schon einische alte Nordgrenzer. Mir wären doch den Südkantenlatschern off ihren Kümmelbergen von Brocken und anderen kleenen Hüscheln nisch das Feld überlassen. Aber Spass beiseite. Bei uns war immer Wasser...oder sagen wir fast immer.. Ach waren das noch Zeiten an der Elbe gelben Strande, den Blick auf dem Elbdamm gen Westen gerichtet.

Und trotzdem war ich heilfroh, nach 18 Minaten endlich wieder Zuhause zu sein.

Lebensläufer

Einen guten Tag allen ins Forum. Also Feliks, wenn ich dich immer in deiner schmucken Uniform sehe, warst schon ein schneidiges Kerlchen was?


nach oben springen

#4

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 07:11
von Feliks D. | 8.889 Beiträge | 38 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Feliks D.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das ist nicht meine, sondern eine Unteroffiziersuniform die eigentlich nur exemplarisch stehen soll. Ich war im Dienst nur zu besonderen Anlässen und Maßnahmen, oder wenn es aufgrund der Persönlichkeit meines Gegenübers geboten schien, in Uniform, sonst immer im Anzug anzutreffen. Trotzdem habe ich sie gern und vor allem mit Stolz getragen.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!
zuletzt bearbeitet 27.03.2013 07:12 | nach oben springen

#5

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 07:23
von Ex-Huf (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ex-Huf
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen B208, ich glaube, wir kennen uns?

VG Ex-Huf


nach oben springen

#6

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 07:25
von Lebensläufer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lebensläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Konnt ich mir schon denken Feliks, denn der Rainer kannte damals ein paar Männer und Frauen von eurer Truppe. Diese auch immer in Zivil, schön unscheinbar, ordentlicher Umgangston, der Eine war mit mir im Elternaktiv, ein feiner Mensch. Um die Wendezeit wollte ihn die Meute...oder ne besser formuliert der Mob am liebsten an die Wäsche, da musste selbst der Rainer richtig laut werden zu seinem Schutz, obwohl ich so ein ruhiger Typ bin.

Aber wir sind OT mein Freund. Sollte nur soviel heißen, man sollte Nie Alle vom alten MfS über einen Kamm scheren.

Lebensläufer


nach oben springen

#7

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 07:46
von utkieker | 2.974 Beiträge | 207 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von B208 im Beitrag #1
Mir ist nicht nur in diesem , sich mit der ehemaligen Grenze beschäftigendem Forum aufgefallen , daß es ein nord - süd Gefälle zu Gunsten der südlichen Standorte gibt . Keine Ahnung warum , ist der Süden geselliger ? Sicherlich wird durch meinen Beitritt , als im Norden ex Diensttuender, das Gleichgewicht nicht hergestellt , aber doch einer mehr von der Grenze zwischen Ostsee und Elbe in der Zeit kurz vor und nach 1980 . Feindwärts . In grün mit Adler und meistens mit dem VW Bully bis an den Schlagbaum . Bin schon bei GsG aktiv und fühle mich dort in der politikfreien Grenzerkompanie sehr gut aufgehoben , aber auch dort ist der Süden aktiver . Der Süden beginnt für mich unterhalb der Elbe .
Ganz besondere Grüsse an LO-driver . Ich sage nur Zeithain und Schnackenburg .
Gruß
B208

Hallo B208,

erstmal herzlich Willkommen im Forum! Du hast die Nordlatte ziemlich hoch angelegt, ich selbst sehe die "Nord- Südgrenze" in der Nähe des Mittellandkanals.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


nach oben springen

#8

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 08:02
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schnatterinchen
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Feliks D. im Beitrag #4
Das ist nicht meine, sondern eine Unteroffiziersuniform die eigentlich nur exemplarisch stehen soll. Ich war im Dienst nur zu besonderen Anlässen und Maßnahmen, oder wenn es aufgrund der Persönlichkeit meines Gegenübers geboten schien, in Uniform, sonst immer im Anzug anzutreffen. Trotzdem habe ich sie gern und vor allem mit Stolz getragen.


Ja ja mann muß das Beste drauß machen.


zuletzt bearbeitet 27.03.2013 08:03 | nach oben springen

#9

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 08:08
von Rostocker | 8.774 Beiträge | 5420 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen im Forum B208.
Ja das mit den nord-süd Gefälle hier im Forum,das ist so eine Sache.Das war Gelände bedingt.Im Norden brauchte man nicht so viele Grenzer,da wußte man Morgens schon,wann Abends der GV kam. Anders sah das im Süden aus,durch die hüglige Landschaft brauchte man dort mehr Grenzer.Weil man dort nicht wußte,ob der GV nicht schon 2Tage da war.Deshalb sind hier so viele Forumsmitglieder,die ihren Dienst im Süden taten.


nach oben springen

#10

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 08:45
von Mike59 | 9.559 Beiträge | 6376 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von B208 im Beitrag #1
Mir ist nicht nur in diesem , sich mit der ehemaligen Grenze beschäftigendem Forum aufgefallen , daß es ein nord - süd Gefälle zu Gunsten der südlichen Standorte gibt . Keine Ahnung warum , ist der Süden geselliger ? Sicherlich wird durch meinen Beitritt , als im Norden ex Diensttuender, das Gleichgewicht nicht hergestellt , aber doch einer mehr von der Grenze zwischen Ostsee und Elbe in der Zeit kurz vor und nach 1980 . Feindwärts . In grün mit Adler und meistens mit dem VW Bully bis an den Schlagbaum . Bin schon bei GsG aktiv und fühle mich dort in der politikfreien Grenzerkompanie sehr gut aufgehoben , aber auch dort ist der Süden aktiver . Der Süden beginnt für mich unterhalb der Elbe .
Ganz besondere Grüsse an LO-driver . Ich sage nur Zeithain und Schnackenburg .
Gruß
B208



Die recht wenigen Nordlichter im Forum hängen eventuell mit der Bevölkerungsdichte zusammen *lach*
Ein Willkommen von mir und ein Gruß aus den südlicheren Regionen.



nach oben springen

#11

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 09:57
von Zaunkönig | 661 Beiträge | 221 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zaunkönig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

wenigen Nordlichter im Forum hängen eventuell mit der Bevölkerungsdichte zusammen
Kann es evtl. auch daran liegen, dass oben im Norden die Telekom mit der Kabellegerei für schnelleres Internet etwas hinter dem Berg ist? Da machen sie Miese, wenn da bloß ein paar Hansel am Draht hängen und sie nicht die nötigen Penunsen zusammen kriegen, äähh ich meinte natürlich Euronen.
Peter, der Zaunkönig aus Berlin, wo es mit dem Net recht flott geht, wenn nur nicht immer der Virenscanner so lahm wäre.


März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße
nach oben springen

#12

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 12:05
von exDieter1945 | 257 Beiträge | 181 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exDieter1945
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von B208 im Beitrag #1
Mir ist nicht nur in diesem , sich mit der ehemaligen Grenze beschäftigendem Forum aufgefallen , daß es ein nord - süd Gefälle zu Gunsten der südlichen Standorte gibt . Keine Ahnung warum , ist der Süden geselliger ? Sicherlich wird durch meinen Beitritt , als im Norden ex Diensttuender, das Gleichgewicht nicht hergestellt , aber doch einer mehr von der Grenze zwischen Ostsee und Elbe in der Zeit kurz vor und nach 1980 . Feindwärts . In grün mit Adler und meistens mit dem VW Bully bis an den Schlagbaum . Bin schon bei GsG aktiv und fühle mich dort in der politikfreien Grenzerkompanie sehr gut aufgehoben , aber auch dort ist der Süden aktiver . Der Süden beginnt für mich unterhalb der Elbe .
Ganz besondere Grüsse an LO-driver . Ich sage nur Zeithain und Schnackenburg .
Gruß
B208


Moin, Moin B208,
schön, dass Du jetzt auch hier bist.

Heute treffe ich einen Grenzer, der in Zweedorf gedient hat. Vielleicht kommt er zu meinem Filmvortrag in Mölln, wenn nicht treffe ich ihn in Schwartow.

Man sieht sich
Dieter



nach oben springen

#13

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 13:01
von Schlutup | 5.318 Beiträge | 12002 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin, Moin B208,
wir sind nicht viele aber dafür kommen wir aus dem schönsten Land der Welt aus NORDDEUTSCHLAND

Gruß aus Lübeck Schlutup



zuletzt bearbeitet 27.03.2013 13:02 | nach oben springen

#14

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 13:37
von 94 | 12.332 Beiträge | 6594 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Norden 'unterbesetzt', hä? Wozu macht's sich denne die Mühe mit der Statiktist, wenn's denn Koiner zur Kenntnis nehmet?

Hier mal die Liste:
1. Grenzkommando Nord 42,0%
2. Grenzkommando Süd 29,5%
3. Grenzkommando Mitte 26,1%
Quelle: Wer diente hier im Forum unter welchen Grenzkommando?

Achso, *tachsag*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


utkieker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 13:53
von Schlutup | 5.318 Beiträge | 12002 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von exDieter1945 im Beitrag #12
Zitat von B208 im Beitrag #1

B208


Moin, Moin B208,
schön, dass Du jetzt auch hier bist.

Heute treffe ich einen Grenzer, der in Zweedorf gedient hat. Vielleicht kommt er zu meinem Filmvortrag in Mölln, wenn nicht treffe ich ihn in Schwartow.

Man sieht sich
Dieter






Mensch Dieter
das hätte ich mir auch gerne angeschaut und da ich heute auch noch frei habe. Aber ich koche heute für mein Schatzi einen Hasen

gruß schlutup



exDieter1945 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 15:16
von B208 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds B208
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #14
Der Norden 'unterbesetzt', hä? Wozu macht's sich denne die Mühe mit der Statiktist, wenn's denn Koiner zur Kenntnis nehmet?

Hier mal die Liste:
1. Grenzkommando Nord 42,0%
2. Grenzkommando Süd 29,5%
3. Grenzkommando Mitte 26,1%
Quelle: Wer diente hier im Forum unter welchen Grenzkommando?

Achso, *tachsag*


Wie geschrieben , die Elbe ist die Grenze , drunter ist Alpenvorland .


nach oben springen

#17

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 15:36
von utkieker | 2.974 Beiträge | 207 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #14
Der Norden 'unterbesetzt', hä? Wozu macht's sich denne die Mühe mit der Statiktist, wenn's denn Koiner zur Kenntnis nehmet?

Hier mal die Liste:
1. Grenzkommando Nord 42,0%
2. Grenzkommando Süd 29,5%
3. Grenzkommando Mitte 26,1%
Quelle: Wer diente hier im Forum unter welchen Grenzkommando?

Achso, *tachsag*

Hallo 94,

Natürlich hast du Recht diese Statistik, spiegelt in etwa das Bild in diesen Forum ab. Nur B 208 hat die Latte weiter nördlich gelegt und sieht den "Norden" zwischen Westprignitz und Priwall, quasi die ehemaligen DDR- Bezirke Schwerin und Rostock. Ich selbst habe Nord und Süd am Mittellandkanal gesplittet. So macht sich wohl jeder seine eigene "Statistik" und wundert sich, daß sie hinten und vorn nicht hinhaut. Aber eines möchte ich doch mal herausstreichen speziell dieses Forum ist viel "Nordlastiger" als B 208 denkt. Es gibt hier doch einige, die im 6. oder im 8. Grenzregiment Dienst taten und auch ziemlich aktiv sind.
Eigentlich müßte man ja auch das 1. Grenzbatalion im 24. GR mit einschließen, immerhin standen wir da ja auch bei Aulosen an der Elbe.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)


nach oben springen

#18

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 15:57
von Diskus303 | 490 Beiträge | 37 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Diskus303
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von utkieker im Beitrag #17
Zitat von 94 im Beitrag #14
Der Norden 'unterbesetzt', hä? Wozu macht's sich denne die Mühe mit der Statiktist, wenn's denn Koiner zur Kenntnis nehmet?

Hier mal die Liste:
1. Grenzkommando Nord 42,0%
2. Grenzkommando Süd 29,5%
3. Grenzkommando Mitte 26,1%
Quelle: Wer diente hier im Forum unter welchen Grenzkommando?

Achso, *tachsag*

Hallo 94,

Natürlich hast du Recht diese Statistik, spiegelt in etwa das Bild in diesen Forum ab. Nur B 208 hat die Latte weiter nördlich gelegt und sieht den "Norden" zwischen Westprignitz und Priwall, quasi die ehemaligen DDR- Bezirke Schwerin und Rostock. Ich selbst habe Nord und Süd am Mittellandkanal gesplittet. So macht sich wohl jeder seine eigene "Statistik" und wundert sich, daß sie hinten und vorn nicht hinhaut. Aber eines möchte ich doch mal herausstreichen speziell dieses Forum ist viel "Nordlastiger" als B 208 denkt. Es gibt hier doch einige, die im 6. oder im 8. Grenzregiment Dienst taten und auch ziemlich aktiv sind.
Eigentlich müßte man ja auch das 1. Grenzbatalion im 24. GR mit einschließen, immerhin standen wir da ja auch bei Aulosen an der Elbe.

Gruß Hartmut!




Bei 2109 aktuellen Mitgliedern und 85 abgegebenen Stimmen kann man wohl kaum von einer aussagefähigen Statistik reden....(Aber der Anfang ist gemacht..)

Wie sagte einst ein berühmter Komiker in einem seiner Sketche (Auszug):
"Ich habe ein ganzes Hirn und Du gar keines: Statistisch haben wir jeder ein Halbes..."

Ansonsten an @B208: Herzlich willkommen


Gruß Axel


zuletzt bearbeitet 27.03.2013 16:00 | nach oben springen

#19

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 17:36
von rotrang (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds rotrang
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von utkieker im Beitrag #17
Zitat von 94 im Beitrag #14
Der Norden 'unterbesetzt', hä? Wozu macht's sich denne die Mühe mit der Statiktist, wenn's denn Koiner zur Kenntnis nehmet?

Hier mal die Liste:
1. Grenzkommando Nord 42,0%
2. Grenzkommando Süd 29,5%
3. Grenzkommando Mitte 26,1%
Quelle: Wer diente hier im Forum unter welchen Grenzkommando?

Achso, *tachsag*

Hallo 94,

Natürlich hast du Recht diese Statistik, spiegelt in etwa das Bild in diesen Forum ab. Nur B 208 hat die Latte weiter nördlich gelegt und sieht den "Norden" zwischen Westprignitz und Priwall, quasi die ehemaligen DDR- Bezirke Schwerin und Rostock. Ich selbst habe Nord und Süd am Mittellandkanal gesplittet. So macht sich wohl jeder seine eigene "Statistik" und wundert sich, daß sie hinten und vorn nicht hinhaut. Aber eines möchte ich doch mal herausstreichen speziell dieses Forum ist viel "Nordlastiger" als B 208 denkt. Es gibt hier doch einige, die im 6. oder im 8. Grenzregiment Dienst taten und auch ziemlich aktiv sind.
Eigentlich müßte man ja auch das 1. Grenzbatalion im 24. GR mit einschließen, immerhin standen wir da ja auch bei Aulosen an der Elbe.

Gruß Hartmut!


wie recht du hast rotrang


nach oben springen

#20

RE: Der Norden ist unterbesetzt .

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.03.2013 18:48
von exgakl | 7.616 Beiträge | 1781 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin Hannes......


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vati
Besucherzähler
Heute waren 1138 Gäste und 113 Mitglieder, gestern 2148 Gäste und 161 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15665 Themen und 662340 Beiträge.

Heute waren 113 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen