Neu Hier

25.03.2013 17:59
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo zusammen,

komme ursprünglich aus Darmstadt wo ich auch wieder lebe,habe zw 85 und 87 jedoch an der Grenze zu Thüringen gewohnt in der Nähe von Eschwege.
Das "Halt hier Grenze" Schild stand ca 1 km von meinem damaligen Wohnort entfernt.Ausserdem war mein Vater damals beim BGS.Sodass ich einiges über die Grenze schon in kleinen Jahren erfuhr und mein Interesse seit dem ungebrochen ist.


 Antworten

 Beitrag melden
25.03.2013 18:15
avatar  Lutze
#2
avatar

herzlich Willkommen hier im Forum
gab es Erlebnisse an der Grenze,wovon du berichten könntest?
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
25.03.2013 18:34
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Oh ja, ich hatte zu dieser Zeit einen Hund mit dem ich oft in der Nähe der Grenze spazieren war.Es war ein relativ großer Schäferhund der schon einiges an Kraft hatte...dann kam ich an einen Bach ,davor ein Schlagbaum mit dem Schild "Halt Bachmitte Grenze".
Dachte mir natürlich nichts großartiges,hatte man zu der Zeit ja oft genug gesehen..auf einmal ca 100 Meter nach dem Schild, schießt mein Hund los (weiß bis heute nicht warum-vllt etwas gerochen o.ä.) reißt mir die Leine aus der Hand und springt über den Bach mitten ins Hoheitsgebiet der DDR.
Da ist mir natürlich erstmal das Herz stehengeblieben,der Hund rannte dann wild auf der andere Seite des Baches durch die Gegend,ich konnte ich teilweise nicht mal genau sehen da zuviel Gestrüpp auf Westseite stand.Nach ca 5 Minuten,als ich nur noch Gebelle meines Hundes hörte aber ihn nicht sah,kamen 4 GAK aus einem Abschnitt des Hoheitsgebietes den ich nicht sehen konnte mit meinem Hund im Gepäck (das sah vielleicht lustig aus wie sie ihn zu 2. an den Pfoten getragen haben) setzten ihn unmittelbar vor dem Bach ab und gingen ohne ein Wort zu sagen wieder in Richtung Metallzaun.Mein Hund kam wieder zu mir in den Westen und bekam anschließend 2 Wochen kein besonders Leckerlie,denn so Sorgen wie in diesen Minuten hatte ich mir um meinen 4 Beiner noch nie gemacht.


 Antworten

 Beitrag melden
25.03.2013 18:36
#4
avatar

Willkommen im Forum,

in Eschwege war ich 1990 für 4 Wochen zum Lehrgang für Verwaltungsrecht. Untergebracht waren wir in der Kaserne der Bundespolizei.

Na dann mal viel Spaß hier.

Lebenskunst ist - "Im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen"


 Antworten

 Beitrag melden
25.03.2013 18:44
avatar  Lutze
#5
avatar

Zitat von Hesse im Beitrag #3
Oh ja, ich hatte zu dieser Zeit einen Hund mit dem ich oft in der Nähe der Grenze spazieren war.Es war ein relativ großer Schäferhund der schon einiges an Kraft hatte...dann kam ich an einen Bach ,davor ein Schlagbaum mit dem Schild "Halt Bachmitte Grenze".
Dachte mir natürlich nichts großartiges,hatte man zu der Zeit ja oft genug gesehen..auf einmal ca 100 Meter nach dem Schild, schießt mein Hund los (weiß bis heute nicht warum-vllt etwas gerochen o.ä.) reißt mir die Leine aus der Hand und springt über den Bach mitten ins Hoheitsgebiet der DDR.
Da ist mir natürlich erstmal das Herz stehengeblieben,der Hund rannte dann wild auf der andere Seite des Baches durch die Gegend,ich konnte ich teilweise nicht mal genau sehen da zuviel Gestrüpp auf Westseite stand.Nach ca 5 Minuten,als ich nur noch Gebelle meines Hundes hörte aber ihn nicht sah,kamen 4 GAK aus einem Abschnitt des Hoheitsgebietes den ich nicht sehen konnte mit meinem Hund im Gepäck (das sah vielleicht lustig aus wie sie ihn zu 2. an den Pfoten getragen haben) setzten ihn unmittelbar vor dem Bach ab und gingen ohne ein Wort zu sagen wieder in Richtung Metallzaun.Mein Hund kam wieder zu mir in den Westen und bekam anschließend 2 Wochen kein besonders Leckerlie,denn so Sorgen wie in diesen Minuten hatte ich mir um meinen 4 Beiner noch nie gemacht.

von mir hätte dein Hund ein Extra-Leckerlie bekommen,mutiger Hund,
hast du noch mehr erlebt?
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
25.03.2013 19:01
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Hallo Hesse,herzlich willkommen und viel Spaß hier im Forum.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!