Gab's so ein Schild??

16.03.2013 18:55von maenne31
Frage
Gab's so ein Schild??

Habe nun schon eine Weile dieses Angebot verfolgt....ich habe so ein Schild mit dieser Aufschrift noch nie gesehen...Vor allem die Meldepflicht bei der VP, noch dazu im Schutzstreifen erscheint mir ungewöhnlich....Quelle: ebay

http://www.ebay.de/itm/Grenzschild-DDR-S...=item23291381ec

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
16.03.2013 20:45von Kilber
Antwort

0

0

Zitat von maenne31 im Beitrag #1
Habe nun schon eine Weile dieses Angebot verfolgt....ich habe so ein Schild mit dieser Aufschrift noch nie gesehen...Vor allem die Meldepflicht bei der VP, noch dazu im Schutzstreifen erscheint mir ungewöhnlich....Quelle: ebay

http://www.ebay.de/itm/Grenzschild-DDR-S...=item23291381ec

Doch das gab es.

16.03.2013 20:46von Kilber
Antwort

0

0

Zitat von Kilber im Beitrag #2
Zitat von maenne31 im Beitrag #1
Habe nun schon eine Weile dieses Angebot verfolgt....ich habe so ein Schild mit dieser Aufschrift noch nie gesehen...Vor allem die Meldepflicht bei der VP, noch dazu im Schutzstreifen erscheint mir ungewöhnlich....Quelle: ebay

http://www.ebay.de/itm/Grenzschild-DDR-S...=item23291381ec

Doch das gab es.

Habe gerade ein Video hochgeladen ich da ist sowas zu sehen.

16.03.2013 23:25von Schlutup
Antwort

0

0

moin moin!

wo ist denn das Video zusehen? Bitte um ein Link und eine Zeitangabe! DANKE

gruß schlutup

17.03.2013 00:49von ( gelöscht )
Antwort

0

0

"Schutzstreifen Betreten und Befahren verboten!"

so kenne ich es, aber dieses Schild da oben habe ich noch nie gesehen.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
avatar
( gelöscht )
17.03.2013 00:55von Schlutup
Antwort

0

0

mutz,

ein paar schilder mehr gibt es schon

gruß schlutup

17.03.2013 06:44von Kilber
Antwort

0

0

Hier das Bild. Das Bild ist von dem Video was ich zu Hause habe.Ist auch Grenzöffnung Stapelburg.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
17.03.2013 08:49von ✝schulzi
Antwort

0

0

für mich ist es ein witzbild den onkel und tante wohnten im schutzstreifen da hab ich nie solche welche gesehen

17.03.2013 13:52von Schlutup
Antwort

0

0

Zitat von schulzi im Beitrag #8
für mich ist es ein witzbild den onkel und tante wohnten im schutzstreifen da hab ich nie solche welche gesehen



Schulzi, nicht kennen heißt nicht es gab es nicht. Ich wette ich kann die Bilder zeigen von Schildern, die du noch nie gesehen hast.

gruß schlutup

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
17.03.2013 15:07von S51
Antwort

0

0

Stapelburg lag teilweise außerhalb und teilweise innerhalb des Schutzstreifens. Zugang erfolgte über zwei Gassen (1983), von denen aber nur eine immer als PP besetzt war und ein Gassentor hatte. Die zweite Gasse im Ort direkt war von einem VP-Posten besetzt, der manchmal auch im Ort selbst unterwegs war. Und manchmal von der GSZ-KS als zeitweisem KP. Vorzugsweise früh und abends vor bzw. nach der Ablösung. Denn diese KS war der erste Posten, der abgesetzt bzw. wieder aufgenommen wurde oder mit dem Krad den Ablöser-LO begleitet hat. Manchmal, so um den frühen Vormittag und Nachmittag war niemand am Schlagbaum (kein Gassentor) und selbiger halt offen...
Wer da durch ging oder fuhr, der hatte sich möglichst gleich beim VP-Posten zu melden. Und nein, meines Wissens hat nie ein GV diesen Weg genommen... Das war zu leicht.
Ich habe an dieses Schild keine Erinnerung. An den Schlagbaum schon, da bin ich zwischen 04-07/83 öfter durch. Eigentlich immer ohne jede Kontrolle. Es gab da auch keinen Spurenstreifen und Signalgeräte nur nachts doch dann (nachts) war der PP immer besetzt. Aber ich halte dieses Schild dort und an vergleichbaren Stellen für durchaus möglich.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
avatar
S51
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!