Neuvorstellung BSG Chemie

  • Seite 2 von 2
10.03.2013 00:55
avatar  ( gelöscht )
#16
avatar
( gelöscht )

Zitat von frank im Beitrag #15
betriebssportgemeinschaft , oder?



Kommt drauf an, früher war's die Betriebssportgemeinschaft, heute heißt das Ballsportgemeinschaft. Irgendwer hat sicherlich den alten Namen schützen lassen.


 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2013 00:58
avatar  ( gelöscht )
#17
avatar
( gelöscht )

Zitat von derpae.der99 im Beitrag #16
Zitat von frank im Beitrag #15
betriebssportgemeinschaft , oder?



Kommt drauf an, früher war's die Betriebssportgemeinschaft, heute heißt das Ballsportgemeinschaft. Irgendwer hat sicherlich den alten Namen schützen lassen.



 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2013 01:43
#18
avatar

Zitat von derpae.der99 im Beitrag #14
Lesen ist grad schlecht, angesichts deines Nicks sind meine Augen verblitzt. Ich habe als Kind auch mal bei der BSG gebolzt. Als allerdings der Trainer der Knaben eine Blau-Gelbe Fahne bei uns auf dem Balkon stehen sah, legte er mir nahe, nicht mehr nach Leutzsch zu kommen.

Wer war denn dein Trainer?Wann war es denn ? Eine Lok -fahne als Grund.Wie bist du zu Chemie gekommen?
Und bleib locker ich kann nichts für das Fußballelend der leipziger Clubs.
Wo warst du an der Grenze?

Bruno


 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2013 03:00
#19
avatar

Hallo BSG Chemie,

herzlich willkommen im Forum. Und dieses Willkommen kommt von einem, der in seinem Leben dem Fußball zwar wenig abgewinnen konnte, aber doch zwischen 1970 bis 1973 (also im Alter von 10 bis 13 Jahren) treuer und später heimlicher Fan von Chemie Leipzig war. Die Gründe waren simpel:
1. Einer meiner behandelnden Ärzte in meiner Kindheit hieß Bernd Bauchspieß.
2. Der Vater eines Klassenkameraden war Chemie-Fan und nahm soviele Klassenkameraden seines Sohnes mit, wie in den Wartburg passten.

1973 wechselte ich die Schule und mein Interesse für Fußball sank auf das bei mir vorhandene Ursprungsniveau zurück. Chemie, dem alten Underdog, blieb ich im Herzen verbunden, aber für den Besuch auf dem Fußballplatz fehlte mir ein Klassenkamerad mit Vater und Wartburg.

Na denne, ich wünsche Dir viel Spaß im Forum, in dem Dir ja schon etwas Wind um dei Nase wehen konnte. Möge es so bleiben, denn es macht dann mehr Spaß.

ciao Rainman

"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2013 11:26
avatar  ( gelöscht )
#20
avatar
( gelöscht )

Gute Landung - kein Hals- und Beinbruch hier im Forum.

Vierkrug


 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2013 11:50
avatar  ( gelöscht )
#21
avatar
( gelöscht )

Zitat von BSG Chemie im Beitrag #18
Zitat von derpae.der99 im Beitrag #14
Lesen ist grad schlecht, angesichts deines Nicks sind meine Augen verblitzt. Ich habe als Kind auch mal bei der BSG gebolzt. Als allerdings der Trainer der Knaben eine Blau-Gelbe Fahne bei uns auf dem Balkon stehen sah, legte er mir nahe, nicht mehr nach Leutzsch zu kommen.

Wer war denn dein Trainer?Wann war es denn ? Eine Lok -fahne als Grund.Wie bist du zu Chemie gekommen?
Und bleib locker ich kann nichts für das Fußballelend der leipziger Clubs.
Wo warst du an der Grenze?

Bruno


Ein traditionell gepflegtes, lockeres Begrüßungsritual halt. Der Zungen-Smiley sollte dies zu erkennen geben.
Chemie und ich, das müsste so '72 rum gewesen sein. Dahin gekommen bin ich durch den damaligen Knabentrainer Opitz, der mich auf der Straße beim spielen ansprach. Nein, hätte ich Talent gehabt, hätte die Fahne sicherlich keine Rolle gespielt. Mehr weiß ich eigentlich gar nicht mehr von meinem relativen Kurzauftritt dort. Bei dem weiten Weg von Connewitz nach Leutzsch war mir als Kind auch schnell die Lust abhanden gekommen.
An der Grenze war ich in Schwanefeld. Dort haben wir als Kompanie auch mal gegen das Dorf gespielt. Ja so was wurde tatsächlich auch mal organisiert.

ps. Bruno ist irgendwie ein toller Name. Du hättest bestimmt gut ins Plache gepasst.
BGG Dirk


 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2013 11:55
#22
avatar

Chemie Halle hält doch für alle Chemiker die Fahne hoch

Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !


 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2013 12:12
avatar  ( gelöscht )
#23
avatar
( gelöscht )

Zitat von katerjohn im Beitrag #22
Chemie Halle hält doch für alle Chemiker die Fahne hoch


Stimmt.


 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2013 18:49
#24
avatar

Zitat von derpae.der99 im Beitrag #23
Zitat von katerjohn im Beitrag #22
Chemie Halle hält doch für alle Chemiker die Fahne hoch


Stimmt.


Hat doch heute schon vorzüglich geklappt.......3:1 Sieg gegen Hansa Rostock !!!

Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !


 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2013 19:17
avatar  Pitti53
#25
avatar

Zitat von katerjohn im Beitrag #24
Zitat von derpae.der99 im Beitrag #23
Zitat von katerjohn im Beitrag #22
Chemie Halle hält doch für alle Chemiker die Fahne hoch


Stimmt.


Hat doch heute schon vorzüglich geklappt.......3:1 Sieg gegen Hansa Rostock !!!


 Antworten

 Beitrag melden
10.03.2013 23:17
avatar  ( gelöscht )
#26
avatar
( gelöscht )

Zitat von Pitti53 im Beitrag #25




Den ersten Satz aus einer von mir mit Spannung erwarteten Übertragung bei der Radio DDR Oberliga-Konferenzschaltung aus Rostock habe ich nie vergessen: "Dunkle Wolken über dem Ostsee-Stadion" Lok führte da zur Pause glaube ich schon 3:0

@ katerjohn, der böse Spieler von Halle, tzzz
http://www.mz-web.de/regionalsport/fussb...2,18235032.html


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2013 08:38
#27
avatar

Ein bissel frech war das damals schon vom Sportfreund Görcke

Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2013 20:17
avatar  ( gelöscht )
#28
avatar
( gelöscht )

Zitat von katerjohn im Beitrag #27
Ein bissel frech war das damals schon vom Sportfreund Görke


Dazu muss man einfach hier aufgewachsen sein. Egal wo, ob in der Schule, am Arbeitsplatz oder in den Kneipen, es wurde und wird immer etwas gestichelt.
Für Görke war dieser Moment garantiert ein innerlicher Vorbeimarsch. Diesen Moment zu erleben, war für ihn vermutlich die höchstmögliche Motivation in diesem Spiel.


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2013 16:08
#29
avatar

Also "BSG Chemie" so nennt man sich doch nicht wenn schon da nur 1. FC Lokomotive, aber was solls die alte Chemie gibts ja nicht mehr, die neue steigt wohl wieder ab, aber alles ist ohnehin besser als RattenBall ...also für Dich auch vom LOKfan ein herzliches Willkommen

-------------------------------
Grün ja grün war'n alle meine Streifen
-- Harbker EK-Zappel 79-2 --


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!