Vorstellung

18.02.2013 18:15
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Tach Jenossen
hier nun meine kurze Vorstellung !
Ich komme/lebe aus berlin und habe den Grundwehrdienst der NVA in Nostorf bei Boizenburg (Schwanheide) als Gefreite der Hundetaffel im Jahre 86/87 abgeleistet.
Den 3 Monatigen Grundwehrdiens habe ich in Halberstadt (schleifen bis zum Bauchnabel) dienen dürfen. Wenn ich heute noch daran denke war das eine Schinderei, obwohl ich recht sportlich war.
Zu diesen Forum bin ich mehr oder weniger zufällig gekommen, in meiner Familie ist das Thema der Stasi aufgekommen, da hat sich bei mir die Frage gestellt ob ich auch mal ein freundlichen begleiter hatte. Habe dann ein wenig im www rumgeschmökert und schwups bin ich hier gelandet.
Nun mache ich gerade ein Erinnerungsmaraton durch........ und beim lesen hier denke ich immer mehr mit freude an die früheren zeiten. Das hört sich vieleicht seltsam an aber es ist so. es war nicht die schlechteste zeit in meinen leben.
Daher einen Gruß an allen altgedienten Nosdorfer, falls auch jemand in den kaff zu meiner zeit war kann man ja mal darüber schreiben

der pansenschnapper


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2013 18:20
#2
avatar

Rot Front ,Genosse!
Herzlich willkommen im Forum. Und gleich die erste Frage: Wozu brauchte die NVA eine Hundestaffel?


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2013 18:26
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

hahaha natürlich NVA als Grenzer mit Kalaschni
vorwärtz immer Rückwertz nimmer
der pansenschnapper


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2013 18:29
avatar  94
#4
avatar
94

Auch tachsag!
Nostorf? Dürfte die KpSiStGSi I./GR-8 gewesen sein, also GT!


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2013 18:34
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

danke
jipp als Grenzer und im Stab und in der Hundestaffel mit allen drum und dran.
der Pansenschnapper


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2013 18:43
avatar  PF75
#6
avatar

Willkommen hier im Forum,war in der nachbarschft tätig (Zweedorf),allderdings ein paar Jährchen früher.


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2013 18:47
#7
avatar

Hallo Pansenschnapper,

Willkommen hier im Forum. Ich war von 1977 - 1983 in der 1. GK (Zweedorf). Gakl mit Diensthund. Im Stab Nostorf war ich auch öfters als Stellvertreter des Offz.-Aufklärung. Mit deiner Truppe kam ich immer gut zurecht, na war auch besser so, wegen einer kleinen Extraportion Rindfleisch für meinen Hund. Oder war das auch schon Pferdefleisch? War dein Chef damals noch Ofw. Sawa...?

Gruß zweedi04


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2013 19:03
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

hallo zweedi
na klar war er noch da... der ofw sawat.....bin mir nicht sicher ob er da schon Stabsfeldwebel war, zu lange her. er war aber nicht der schlechteste hat sich für seine hunde (sein Riesenschnautzer ??und sein altdeutschen Schäferhund Ben) und dann für uns eingesetzt. War ein netter, kann nichts schlechtes über ihn sagen.
Fleisch gab es in hülle und fülle, uns wurde aber nur gesagt das es Rinder, Pansen und Magen waren.....aber als Berliner Hinterhofkind habe ich alles zersäbelt was vor dem Messer kam.....wahhhnsinn.
der pansenschnapper


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!