X

#3681

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 09.07.2019 19:19
von der alte Grenzgänger | 2.164 Beiträge | 6807 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liebe Admins- diesen Thread hier aber bitte unbedingt offenhalten ...

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
nach oben springen

#3682

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 09.07.2019 19:20
von exgakl | 7.904 Beiträge | 3333 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na sicher doch, wenn der Inhalt stimmt....


Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"
nach oben springen

#3683

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 09.07.2019 19:34
von Ehli | 4.145 Beiträge | 25721 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

8 Dinge, die du in Dresden essen musst
Ob geditscht, heeß oder siess – Dresden hat einige kulinarische Genüsse zu bieten. Welche das sind, seht ihr hier!
Was dem Berliner seine Currywurst und dem Hamburger sein Fischbrötchen, ist dem Dresdner seine Eierschecke! Die Sächsische und im speziellen die Dresdner Küche hat einige Spezilitäten zu bieten! Ob geditscht, heeß oder siess – das schmeckt einfach jedem! Wir zeigen euch die Dresdner Spezialitäten, die man einfach kennen muss, egal ob Einhemischer oder Tourist.
https://prinz.de/dresden/artikel/117040-essen-dresden/

Lasst es Euch schmecken.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
Sperrbrecher, miethpaul66, Hauptmann, Fred.S. und 13.08.Sojus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.07.2019 19:34 | nach oben springen

#3684

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 09.07.2019 19:39
von Pit 59 | 12.502 Beiträge | 12238 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Heute gabs wieder die hier,Wickelklöße und Petersiliensosse.

Angefügte Bilder:
17796514_685945641592794_7201790408200126364_n.jpg

RalphT und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3685

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 09.07.2019 21:07
von der alte Grenzgänger | 2.164 Beiträge | 6807 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

... bin fassungslos ...

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
Ehli, Grenzläufer und Büdinger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3686

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 09.07.2019 21:28
von Ehli | 4.145 Beiträge | 25721 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ist halt so,wenn Du nicht das richtige Gericht servierst,dann ist deine Frau frustiert.
Ehli


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3687

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.07.2019 06:03
von Büdinger | 2.550 Beiträge | 10396 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Büdinger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

... es wird gegessen, was auf den Tisch kommt! ...


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

Die Dummheit ist wie das Meer. Sie bedeckt sieben Zehntel der Erde, wirft gern hohe Wellen ... und manche baden wohlig darin!

.
Commander, Ehli, Winch, Sperrbrecher, Fred.S. und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3688

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.07.2019 06:39
von RalphT | 2.006 Beiträge | 8327 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #3684
Heute gabs wieder die hier,Wickelklöße und Petersiliensosse.


Sieht gut aus! Nur das habe ich noch nie gesehen, bzw. ich kenne das nicht. Ist das mehr so ein ostdeutsches Spezial? Erklär mal ganz kurz wie das gemacht wird.


zuletzt bearbeitet 10.07.2019 06:39 | nach oben springen

#3689

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.07.2019 07:29
von furry | 5.353 Beiträge | 11254 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Muttern hat aber nicht nur am Herd gekocht, sondern manchmal auch vor Wut über ihr Erziehungsobjekt. Da gab es eine kurze Ansage die beim zweiten Mal lauter wurde oder weh tat. Letzteres hat in der Regel geholfen.
Was wollte sie auch weiter machen, Selbsthilfegruppen gab es dafür noch nicht.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Ehli, Büdinger, Fred.S., Hauptmann und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3690

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.07.2019 08:59
von Fred.S. | 2.748 Beiträge | 23825 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu 3687. Den Spruch kenne ich aus meiner Kindheit her, Büdinger. Fred


Büdinger hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.07.2019 08:59 | nach oben springen

#3691

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.07.2019 09:16
von Hauptmann | 161 Beiträge | 2414 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hauptmann
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Den Spruch kennt wohl jeder.


Büdinger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3692

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.07.2019 11:47
von Grenzläufer | 4.688 Beiträge | 19463 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jetzt wollen wir mal politisch werden...... Rezepte von Politikern, Kloß mit Soß und falscher Hase


Katrin Göring-Eckardt mag falschen Hasen mit Zwiebelgemüse und Tomatenmark.

>>Mein Falscher Hase aus Studentenzeiten
für 8 Personen
2 kg Gehacktes (halb und halb)
3 alte Brötchen
4 Eier
2 mittelgroße Zwiebeln
Salz und Pfeffer
Öl oder Schmalz
Brötchen im warmen Wasser einweichen. Die Zwiebeln sehr fein würfeln.
Fleisch mit den Eiern vermengen, Salz und Pfeffer darüber streuen.
Die ausgedrückten Brötchen hineinkneten. Die Zwiebel daruntermengen. Jetzt muss sich daraus ein „Brot“ formen lassen. Sollte das nicht klappen, mit Semmelmehl verfestigen.
Im Bräter das Öl oder Schmalz heiß werden lassen, den falschen Hasen hineinlegen. Anbraten, vorsichtig umdrehen, von der anderen Seite anbraten, dann Deckel drauflegen und bei 200 Grad (Umluft 180) in den Ofen.
Fertig ist er, wenn er sich beim Draufdrücken nicht mehr verformt. Je nachdem, wie dick er ist, dauert das 30 bis 60 Minuten.
Zwiebelgemüse:
1 Kilo große Zwiebeln, am besten Gemüsezwiebeln, halbieren und in Scheiben schneiden.
In Öl andünsten, bis sie glasig sind, mit Salz und Pfeffer würzen. Wer es mag, gibt Kümmel dazu. Am Schluss 200g Tomatenmark unterrühren und, wenn es zu flüssig ist, etwas Vollkornmehl darüberstreuen und unterrühren. Ofenkartoffeln passen perfekt dazu.<<

https://www.faz.net/aktuell/stil/essen-t...rue#pageIndex_2


Das ist der Jammer dieser Welt,
Dass all die Dummheit der Millionen
Den wenigen, deren Geist erhellt,
Den Weisen wird zu Dornenkronen;
Dass sich der Massen Unverstand
Frech an des Genius Schwingen heftet,
Ihr zerrt aus seinem hohen Land,
Bis er zu Boden sinkt entkräftet.
Kurt Eisner
Hauptmann hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3693

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.07.2019 11:56
von Sperrbrecher | 3.808 Beiträge | 14379 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #3692
Katrin Göring-Eckardt mag falschen Hasen mit Zwiebelgemüse und Tomatenmark.

Kann die überhaupt kochen?


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie bewegte sich in engen Grenzen !
miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3694

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.07.2019 12:06
von Hauptmann | 161 Beiträge | 2414 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hauptmann
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

"Aufhören, ich kriege Hunger" und der Tag ist noch lang. ( Spaß )


nach oben springen

#3695

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.07.2019 19:59
von 1941ziger | 2.424 Beiträge | 9612 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Büdinger im Beitrag #3687
... es wird gegessen, was auf den Tisch kommt! ...


Niemals !


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmiedeten, pflügen heute für diejenigen die ihre Schwerter behielten.
Büdinger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3696

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 10.07.2019 20:06
von 1941ziger | 2.424 Beiträge | 9612 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das.....https://www.marions-kochbuch.de/rezept/3152d.htm ist nach wie vor mein Favorit , dazu Sauerkraut mit Speck, Kümmel und Majoran.
Kartoffelbrei und eine Zwiebelsoße runden es ab.


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmiedeten, pflügen heute für diejenigen die ihre Schwerter behielten.
Rostocker, miethpaul66, Hauptmann und Ehli haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.07.2019 20:08 | nach oben springen

#3697

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 11.07.2019 08:03
von Rostocker | 9.175 Beiträge | 8780 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ach, waren das noch Zeiten--Bei meiner Großmutter oder Mutter. Morgens frisch gefangenen Hering aus Warnemünde mitgebracht und Mittags gab es Brathering mit Kartoffeln und brauner süßsaurer Soße. Und wenn man zu viel Heringe mitbrachte, wurden sie im Steinbottich eingelegt. Schicht Heringsstücke,Schicht Zwiebelringe, Senfkörner, etwas Speiseöl und Essig bis der Steintopf voll war--verschlossen wurde er dann mit Pergamentpapier. So hatte man immer mal was,wenn man zu tief ins Glas geschaut hatte.
Und zu Abwechselung gab es hin und wieder, auch gebratene Scholle oder Flunder.


Ehli, RalphT, Fred.S. und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.07.2019 08:13 | nach oben springen

#3698

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 19.07.2019 13:21
von thomas 48 | 5.333 Beiträge | 8484 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe viele Essenpläne von 1940 gefunden.
Besteht daran Interesse?
Wen ja, liebe Admin darf ich die unter der Unterschrift veröffentlichen??
thomas


Pitti53 und berndk5 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3699

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 19.07.2019 15:15
von berndk5 | 1.860 Beiträge | 15079 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @thomas 48 ,

na klar darfst Du. Die meisten Deiner Beiträge sind wirklich sehr interessant, weil man diese Inhalte in der heutigen, schnelllebigen Zeit meist gar nicht mehr wahrnimmt.

Die Freizeit im Forum gibt dann aber die Möglichkeit, diese Dinge mal wieder zur Kenntnis zu nehmen. Viele User hatten da schon den so genannten AHA-Effekt.
Also leg los, sage ich- ich denke auch dass die anderen Admin es genauso sehen.


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bis 1990 GR-1 und GKK-304, danach Bundeswehrkommando -OST- Sitz Erfurt; gedient in: Harbke,Lauchröden,Grossensee,Berka/Werra, Ifta, Schnellmannshausen und Treffurt; Mauerabbau in Berlin und Grenzanlagen-Rückbau in Thüringen;
thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.07.2019 15:16 | nach oben springen

#3700

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 20.07.2019 17:02
von Niederlausitzer | 884 Beiträge | 3044 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Niederlausitzer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #3692
Jetzt wollen wir mal politisch werden...... Rezepte von Politikern, Kloß mit Soß und falscher Hase


Katrin Göring-Eckardt mag falschen Hasen mit Zwiebelgemüse und Tomatenmark.

>>Mein Falscher Hase aus Studentenzeiten
für 8 Personen
2 kg Gehacktes (halb und halb)
3 alte Brötchen
4 Eier
2 mittelgroße Zwiebeln
Salz und Pfeffer
Öl oder Schmalz
Brötchen im warmen Wasser einweichen. Die Zwiebeln sehr fein würfeln.
Fleisch mit den Eiern vermengen, Salz und Pfeffer darüber streuen.
Die ausgedrückten Brötchen hineinkneten. Die Zwiebel daruntermengen. Jetzt muss sich daraus ein „Brot“ formen lassen. Sollte das nicht klappen, mit Semmelmehl verfestigen.
Im Bräter das Öl oder Schmalz heiß werden lassen, den falschen Hasen hineinlegen. Anbraten, vorsichtig umdrehen, von der anderen Seite anbraten, dann Deckel drauflegen und bei 200 Grad (Umluft 180) in den Ofen.
Fertig ist er, wenn er sich beim Draufdrücken nicht mehr verformt. Je nachdem, wie dick er ist, dauert das 30 bis 60 Minuten.
Zwiebelgemüse:
1 Kilo große Zwiebeln, am besten Gemüsezwiebeln, halbieren und in Scheiben schneiden.
In Öl andünsten, bis sie glasig sind, mit Salz und Pfeffer würzen. Wer es mag, gibt Kümmel dazu. Am Schluss 200g Tomatenmark unterrühren und, wenn es zu flüssig ist, etwas Vollkornmehl darüberstreuen und unterrühren. Ofenkartoffeln passen perfekt dazu.<<

https://www.faz.net/aktuell/stil/essen-t...rue#pageIndex_2

Falscher Hase mit Rahmwirsing.
Wenn es bei uns zu Hause mal falschen Hasen gibt, dann formen wir aus 1 Kg Hackfleisch ( natürlich vom Metzger unseres Vertrauens )
ein Brot, setzen es auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech und ummanteln es mit dünnen Scheiben Frühstücksspeck.

Dann das Backblech ca 1 Stunde in den Backofen geben.

Durch den Speck wird der Hackbraten noch würziger und saftiger. Die letzten Minuten kann man den Speck noch mit etwas Honig bestreichen. Grillfunktion des Ofens einschalten und das Blech mit dem Hackbraten ein paar Minuten darunter stellen. Der Speck bekommt dann noch eine schöne Farbe, wird knusprig und schmeckt durch den karamellisierten Zucker noch besser.
Es geht aber auch ohne Speck und ich garantiere euch, das auch da vom Hackbraten nichts übrig bleibt.

Der Hackbraten vorher und nachher.


"Durch Anerkennung und
Aufmunterung kann man in einem
Menschen die besten Kräfte mobiliesieren"

(Charles M. Schwab, amerikanischer Industrieller 1862-1939)
kassberg, Fred.S., Lutze, miethpaul66, Pitti53 und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.07.2019 17:03 | nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: musik-us
Besucherzähler
Heute waren 86 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 1943 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16258 Themen und 695235 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 371 Benutzer (04.11.2019 15:15).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen