X

#3601

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.05.2018 12:18
von Jürgen 75/2 | 417 Beiträge | 2868 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jürgen 75/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#3596
Das Saumagen-Essen war für mich ein Reinfall .Muss ich nicht noch mal haben.
Kann auch daran liegen ,dass die Gastgeberin dieses Gericht zum ersten mal zubereitet hat.
Viel Mühe gegeben ,aber nicht meins.


der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3602

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.05.2018 14:57
von der Anderdenkende | 2.786 Beiträge | 7198 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

So werde ich wohl auf die Erstverspeisung eher doch verzichten !


Stil ist nicht das Ende des Besens!
nach oben springen

#3603

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.05.2018 15:03
von Büdinger | 1.780 Beiträge | 2379 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Büdinger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

... dem Einen schmeckt's ... der Andere mäkelt ...

... also: Selbstversuch macht klug ... :-)


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.


der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3604

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.05.2018 16:23
von der Anderdenkende | 2.786 Beiträge | 7198 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was mich auch so bissel abschreckt:
Der Anblick! Auge ist halt doch mit!


Stil ist nicht das Ende des Besens!
nach oben springen

#3605

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.05.2018 16:50
von RalphT | 1.317 Beiträge | 3074 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hm, jetzt sind wir schon beim Saumagen. Hatte ich mal in Ulm gegessen. Lecker!
Und jetzt kommen wir zu einer schönen, kulinarischen Schweinerei: Kesselfleisch! Bei dem Anblick werden bestimmt viele Moslems schwach.

Jetzt aber mal im Ernst. Wer von euch kennt das noch? Früher wurde doch bestimmt viel auf dem Dorf geschlachtet oder?
Kesselfleisch dazu frisches Graubrot, Salz, Pfeffer und ordentlich Bier dazu. So kenne ich das.

Angefügte Bilder:
Kessel.jpg


furry und Jürgen 75/2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3606

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.05.2018 17:12
von furry | 4.484 Beiträge | 4708 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kesselfleisch, was ganz Feines. In meiner Heimat nannte man es auch Stichfleisch. Also Fleisch (mit viel Fett) aus dem Bereich zwischen Brust und Hals, da wo eben der Stich erfolgt.
Aus Bauchfleisch gibt es das auch in den norddeutschen Fleischereien, aber...und hier fängt das Problem an, diese Sorte Kesselfleisch ist ohne jeglichen Geschmack. Bei der Hausschlachtung wird das Kesselfleisch in der Fleischbrühe gekocht, in der auch das Fleisch für Rot-, Leberwurst und Sülze nebst der Gewürze schwimmt. Übrigens wird in dieser Fleischbrühe anschließend die Wurst gekocht.
Wenn wir uns mal in heimatliche Gefilde verlaufen, dann besuchen wir einen Fleischer, der dieses Kesselfleisch nach meinem (meine Frau ist da eher abgeneigt) Geschmack hat.
Ob mit Senf oder Meerrettich, ein Genuss.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
RalphT, Jürgen 75/2 und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3607

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.05.2018 17:19
von Büdinger | 1.780 Beiträge | 2379 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Büdinger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

... ich kenne das als Wellfleisch ... mit Sauerkraut und Brot oder Kartoffeln ... Mostrich, Pfeffer und Salz sollten auch nicht fehlen ...


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.


schulzi, furry, Ehli, Jürgen 75/2 und Commander haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3608

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.05.2018 17:26
von furry | 4.484 Beiträge | 4708 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Büdinger , auch der Begriff Wellfleisch ist geläufig. Und als warmes Gericht kenne ich das auch. Das gab es oft zu Mittag auf das Feld gebracht, wenn ich mir in jungen Jahren als Erntehelfer, hier besonders bei Hopfen, das Taschengeld aufgebessert habe. Richtig gut ist es, wenn das Sauerkraut so etwas schlonzig ist.
Nun aber Schluss, mir läuft das Wasser im Mund zusammen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Büdinger hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3609

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.05.2018 17:47
von Büdinger | 1.780 Beiträge | 2379 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Büdinger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

... ja - warm oder kalt ... immer ein Genuss ...


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.


furry hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3610

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.05.2018 18:05
von der Anderdenkende | 2.786 Beiträge | 7198 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wellfleisch - ohne Fett, da nicht mehr so richtig vertragend, ne leckre Sache! Ordentlich Bautzner und Sauerkraut dazu und paar Bemmen, da bin ich dabei!


Stil ist nicht das Ende des Besens!
Büdinger, Ehli, Jürgen 75/2 und Commander haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3611

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.05.2018 19:23
von der Anderdenkende | 2.786 Beiträge | 7198 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei Sauerkraut und Bemmen fallen mir da grad, warum auch immer - egal -, Kasslerrippchen ein! Auch dazu bissel Bautzner uffn Teller und los geht die Orgie!
Diät ist nur was für Vegetarier!


Stil ist nicht das Ende des Besens!
Büdinger und Jürgen 75/2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.05.2018 19:24 | nach oben springen

#3612

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.05.2018 19:45
von Pit 59 | 12.434 Beiträge | 11785 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Diät ist nur was für Vegetarier!

Hoffentlich werden es nicht mehr so viele,weil die sonst alles Grüne wegfressen und unsere Rinder nichts mehr finden.



der Anderdenkende, Ehli und Jürgen 75/2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3613

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 28.05.2018 19:54
von der Anderdenkende | 2.786 Beiträge | 7198 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kleines OT
Pit, mach dir keine Sorgen um die Ochsen, die sterben nie aus!


Stil ist nicht das Ende des Besens!
Marder und BRB haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.05.2018 19:54 | nach oben springen

#3614

RE: wie bei Muttern zu hause

in DDR Zeiten 29.05.2018 08:50
von Heckenhaus | 8.281 Beiträge | 15605 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #3612
Diät ist nur was für Vegetarier!

Hoffentlich werden es nicht mehr so viele,weil die sonst alles Grüne wegfressen und unsere Rinder nichts mehr finden.


Kasslerrippchen sind nicht vom Rind, sondern vom Kasslertier.


.
.

.
zuletzt bearbeitet 29.05.2018 08:52 | nach oben springen



Besucher
11 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Zosse
Besucherzähler
Heute waren 436 Gäste und 42 Mitglieder, gestern 2451 Gäste und 142 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15377 Themen und 643398 Beiträge.

Heute waren 42 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen