X
#1

das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.02.2013 18:52
von Lutze | 9.373 Beiträge | 6910 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

nur noch 5 Mitglieder fehlen dann sind die 2000 voll,ich sage jetzt schon mal DANKE
an das Forum und ihren Betreibern sowie allen Mitgliedern


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


exgakl und Angelo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.02.2013 19:02
von glasi | 2.816 Beiträge | 17 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds glasi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #1
nur noch 5 Mitglieder fehlen dann sind die 2000 voll,ich sage jetzt schon mal DANKE
an das Forum und ihren Betreibern sowie allen Mitgliedern

Alles gut und schön. Aber es gibt viel zu viele Eintagsfliegen. Wenn ich hier nichts schreiben möchte, dann melde ich mich nicht an . Oder???



nach oben springen

#3

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.02.2013 19:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von glasi im Beitrag #2
Zitat von Lutze im Beitrag #1
nur noch 5 Mitglieder fehlen dann sind die 2000 voll,ich sage jetzt schon mal DANKE
an das Forum und ihren Betreibern sowie allen Mitgliedern

Alles gut und schön. Aber es gibt viel zu viele Eintagsfliegen. Wenn ich hier nichts schreiben möchte, dann melde ich mich nicht an . Oder???



ja Glasi, das wird man nicht verhindern koennen. Es stimmt was Du sagst, man begruesst sie und dann hoert man nix mehr. Aber, wir Dinos hier werden das ueberdauern.
Gruesse, Larissa


glasi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.02.2013 19:23
von Grenzverletzerin | 1.199 Beiträge | 121 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzverletzerin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In vielen Foren ist es auch Usus, die Forenleichen nach einer definierten inaktiven Zeit zu entfernen. Das hat den Vorteil, das bestimmte Nicks wieder frei sind.


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.
[url]http://www.smiliesuche.de/smileys/chemiker/chemiker-smilies-0001.gif[/url]


Feliks D. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.02.2013 19:25
von glasi | 2.816 Beiträge | 17 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds glasi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Larissa im Beitrag #3
Zitat von glasi im Beitrag #2
Zitat von Lutze im Beitrag #1
nur noch 5 Mitglieder fehlen dann sind die 2000 voll,ich sage jetzt schon mal DANKE
an das Forum und ihren Betreibern sowie allen Mitgliedern

Alles gut und schön. Aber es gibt viel zu viele Eintagsfliegen. Wenn ich hier nichts schreiben möchte, dann melde ich mich nicht an . Oder???



ja Glasi, das wird man nicht verhindern koennen. Es stimmt was Du sagst, man begruesst sie und dann hoert man nix mehr. Aber, wir Dinos hier werden das ueberdauern.
Gruesse, Larissa

Du sagst es Larissa. Am Anfang habe ich auch noch jeden hier begrüßt. Aber jetzt lasse ich das. Wenn ich jede Eintagsfliege begrüßen würde dann hätte ich 1000 Punkte mehr auf dem Konto.



nach oben springen

#6

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.02.2013 19:28
von Pitti53 | 9.907 Beiträge | 6385 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #4
In vielen Foren ist es auch Usus, die Forenleichen nach einer definierten inaktiven Zeit zu entfernen. Das hat den Vorteil, das bestimmte Nicks wieder frei sind.


Das ist auch bei uns Usus

Sonst hätten wir wohl schon um die 3000 Mitglieder

Aber nicht die Anzahl ist ja das entscheidende,sondern die Qualität....und da sind wir anscheinend nicht soo schlecht


Lutze, Feliks D., Kurt und PF75 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.02.2013 19:32
von Grenzverletzerin | 1.199 Beiträge | 121 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzverletzerin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #6
Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #4
In vielen Foren ist es auch Usus, die Forenleichen nach einer definierten inaktiven Zeit zu entfernen. Das hat den Vorteil, das bestimmte Nicks wieder frei sind.


Das ist auch bei uns Usus

Sonst hätten wir wohl schon um die 3000 Mitglieder

Aber nicht die Anzahl ist ja das entscheidende,sondern die Qualität....und da sind wir anscheinend nicht soo schlecht


Sollte auch keine Kritik sein sondern nur eine Feststellung. Allerdings sind hier sicher keine 2000 Aktiven !!

Edit: Mit der Qualität gebe ich dir völlig recht. Ich habe selten ein so hochfrequentiertes Forum gesehen mit einer so interessanten Mischung. Heute tummeln wir uns mal im Alkohol-Blödel-Thread. Spaß muss auch sein!!


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.
[url]http://www.smiliesuche.de/smileys/chemiker/chemiker-smilies-0001.gif[/url]


zuletzt bearbeitet 16.02.2013 19:40 | nach oben springen

#8

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.02.2013 19:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #7
Zitat von Pitti53 im Beitrag #6
Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #4
In vielen Foren ist es auch Usus, die Forenleichen nach einer definierten inaktiven Zeit zu entfernen. Das hat den Vorteil, das bestimmte Nicks wieder frei sind.


Das ist auch bei uns Usus

Sonst hätten wir wohl schon um die 3000 Mitglieder

Aber nicht die Anzahl ist ja das entscheidende,sondern die Qualität....und da sind wir anscheinend nicht soo schlecht


Sollte auch keine Kritik sein sondern nur eine Feststellung. Allerdings sind hier sicher keine 2000 Aktiven !!


........das kann ja noch kommen, und dann verbreiten wir uns aus wie eine riesige Krake in Cyberspace...........Ich jedenfalls muss heute noch einen der heute beigetretenen willkommen heissen.


nach oben springen

#9

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.02.2013 22:31
von Pitti53 | 9.907 Beiträge | 6385 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Larissa im Beitrag #3
Zitat von glasi im Beitrag #2
Zitat von Lutze im Beitrag #1
nur noch 5 Mitglieder fehlen dann sind die 2000 voll,ich sage jetzt schon mal DANKE
an das Forum und ihren Betreibern sowie allen Mitgliedern

Alles gut und schön. Aber es gibt viel zu viele Eintagsfliegen. Wenn ich hier nichts schreiben möchte, dann melde ich mich nicht an . Oder???



ja Glasi, das wird man nicht verhindern koennen. Es stimmt was Du sagst, man begruesst sie und dann hoert man nix mehr. Aber, wir Dinos hier werden das ueberdauern.
Gruesse, Larissa


In jedem Forum gibt es diese "dinos" oder den harten kern..aber mancher wacht erst später auf.haben wir schon hier oft erlebt.

Aber besser fast 2000 als nur 333....davon so 30% aktive,da weißte bescheid


nach oben springen

#10

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.02.2013 22:36
von Harra318 | 2.514 Beiträge | 42 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harra318
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #9
Zitat von Larissa im Beitrag #3
Zitat von glasi im Beitrag #2
Zitat von Lutze im Beitrag #1
nur noch 5 Mitglieder fehlen dann sind die 2000 voll,ich sage jetzt schon mal DANKE
an das Forum und ihren Betreibern sowie allen Mitgliedern

Alles gut und schön. Aber es gibt viel zu viele Eintagsfliegen. Wenn ich hier nichts schreiben möchte, dann melde ich mich nicht an . Oder???



ja Glasi, das wird man nicht verhindern koennen. Es stimmt was Du sagst, man begruesst sie und dann hoert man nix mehr. Aber, wir Dinos hier werden das ueberdauern.
Gruesse, Larissa


In jedem Forum gibt es diese "dinos" oder den harten kern..aber mancher wacht erst später auf.haben wir schon hier oft erlebt.

Aber besser fast 2000 als nur 333....davon so 30% aktive,da weißte bescheid

alles klar:"ich weiß Bescheid,du weißt Bescheid" aha..aha....


nach oben springen

#11

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.02.2013 22:52
von Theo85/2 | 1.410 Beiträge | 965 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Theo85/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na Pitti, bist aber ganz schön spitz .

Gruß Theo 85/2



nach oben springen

#12

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.02.2013 23:23
von Rostocker | 8.678 Beiträge | 4789 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das ist absoluter Blödsinn,nun hier zu sagen.Noch 5 Mitglieder und wir haben 2000 voll.Man sollte mal die jenigen aufzählen--die sich in den letzen 6 Monaten hier mal zu Wort gemeldet haben, Sicher gibt es viele die nur mal reingeschaut haben.Und warum---weil ihnen der Name --Forum DDR Grenze-- interessierte.Sicher wurde in den ersten drei Jahren mehr über das Thema geschrieben was auch der Name darstellt.Nun kam aber hinzu,das das Forum in seinen Themen im laufe der letzten 2 Jahre vielfälltiger wurde.So das man auch sagen könnte,es ist ein Politforum.Und mit Sicherheit haben sich dann viele wieder zurückgezogen.Und stehen aber noch als Mitglieder da.Also es gibt sicher nun kein Grund zum jubeln.In einen Forum egal welches,ist immer ein kommen und gehen.Also sollte man das gelassen sehen und sich entspannt zurück lehnen.


silberfuchs60 und Grenzfuchs haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2013 00:36
von silberfuchs60 | 1.467 Beiträge | 67 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds silberfuchs60
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich weiss nicht ob es so auf die Anzahl ankommt, wichtiger sind doch die Inhalte und die Beteiligung.
Interessanter wäre mal zu erfahren , warum Hier sich so wenige ( harte Kern) beteiligen, liegt es an den Themen?
"Kaderleichen" wird es immer geben.
Seit meiner Anmeldung vor knapp 3 Monaten, haben sich gut 200 angemeldet.
Es wird natürlich im Laufe der Zeit immer weniger Themen geben, die noch nicht "bearbeitet" wurden was die Grenze betrifft.
Für uns Mitglieder war und ist unser Anliegen, der "Nachwelt" die Erfahrungen ,Gedanken von Menschen auf beiden Seiten der Grenze zu übermitteln.
Eins hat das Forum schon erreicht... Ehemalige Freunde und Kameraden haben sich gefunden und es wurden neue Freundschaften geschlossen und das ist meines Erachtens ein großer Erfolg.
Danke an Alle die das ermöglicht haben.
Gruß silberfuchs60


xxx


Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.02.2013 00:37 | nach oben springen

#14

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2013 18:56
von Rainman2 | 5.850 Beiträge | 802 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainman2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die einen sagen, es käme auf die Länge an, die anderen sagen, die Technik sei entscheidend ...

Da muss man sich nicht streiten. Ich denke bei dieser Zahl an eine Zeit, da das Forum die 500 überschritt. Ich denke aber auch an die Zeit der ersten "Säuberungsaktionen" in dem Sinne, wie sie Grenzverletzerin ansprach. Wir waren schon über 1000 und knallten wieder auf 700 zurück. Geweint hat keiner, zumindest ist mir keiner bekannt. Die konkrete Zahl ist nicht wichtig, aber sie ist schon wie ein Meilenstein. Danke an alle, die hier aktiv schreiben. Und auch danke an das Admin-Team, die mich in der langen Zeit meiner Abwesenheit nicht gelöscht haben. Das durfte und musste auch mal gesagt werden.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


zuletzt bearbeitet 17.02.2013 18:57 | nach oben springen

#15

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2013 20:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wer weiß denn,wieviele hier nur lesen?
Ich kann es nicht sagen,sehe nicht 2000 x nach,wer wann das letzte mal online war.
Manch einer traut es sich vielleicht nicht zu,öffentlich zu texten?
Der andere will eventuell nicht,usw.
Einige,auch von den fleißigen Schreibern,nehmen sich auch mal eine Auszeit,warum auch immer,es ist jedem seine Sache.
Oder nach "Hitzigen Debatten" geht es mal in die Verbannung.....

Es sind eigentlich doch immer die gleichen User,die hier schreiben,eben der genannte harte Kern.
Eintagsfliegen wird es immer geben,nicht nur im Forum,auch schwirren sie bald wieder in der Luft umher.
Schön ist es natürlich,wenn neue User zu uns stoßen,die auch mit guten Beiträgen dieses Forum bereichern.
Zum Glück passiert uns das hier auch immer wieder und die Themen werden uns nicht ausgehen.
Die Erde dreht sich weiter und die Politik & Menschheit sorgt doch für genug "Zoff-Stoff".
Also,was ich sagen will ist eigentlich nur,ob 500 oder 2000 Mitglieder,es interessiert mich nicht wirklich,mir wird nicht Bange das wir immer Themen finden werden,oder ergänzen.

Und noch etwas,Qualität ist nicht alles aber ohne Qualität ist alles nichts!
Man könnte auch sagen,lieber Klasse statt Masse,......dies ist mir auch im hiesigem Forum wichtiger.

Gruß ek40


DoreHolm und skbw haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2013 20:31
von frank | 1.753 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds frank
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von ek40 im Beitrag #15
Wer weiß denn,wieviele hier nur lesen?
Ich kann es nicht sagen,sehe nicht 2000 x nach,wer wann das letzte mal online war.
Manch einer traut es sich vielleicht nicht zu,öffentlich zu texten?
Der andere will eventuell nicht,usw.
Einige,auch von den fleißigen Schreibern,nehmen sich auch mal eine Auszeit,warum auch immer,es ist jedem seine Sache.
Oder nach "Hitzigen Debatten" geht es mal in die Verbannung.....

Es sind eigentlich doch immer die gleichen User,die hier schreiben,eben der genannte harte Kern.
Eintagsfliegen wird es immer geben,nicht nur im Forum,auch schwirren sie bald wieder in der Luft umher.
Schön ist es natürlich,wenn neue User zu uns stoßen,die auch mit guten Beiträgen dieses Forum bereichern.
Zum Glück passiert uns das hier auch immer wieder und die Themen werden uns nicht ausgehen.
Die Erde dreht sich weiter und die Politik & Menschheit sorgt doch für genug "Zoff-Stoff".
Also,was ich sagen will ist eigentlich nur,ob 500 oder 2000 Mitglieder,es interessiert mich nicht wirklich,mir wird nicht Bange das wir immer Themen finden werden,oder ergänzen.

Und noch etwas,Qualität ist nicht alles aber ohne Qualität ist alles nichts!
Man könnte auch sagen,lieber Klasse statt Masse,......dies ist mir auch im hiesigem Forum wichtiger.

Gruß ek40



zünd - stoff ! der 'zoff' kommt automatisch , oder ?



nach oben springen

#17

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2013 20:42
von Kimble | 397 Beiträge | 64 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kimble
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das sehe ich so wie der Rostocker. Eigentlich isses Wurscht. Ist ja dann nicht wirklich 2000.

Aber, als der 2000 sten Member könnte sich ja mal ein echter 2000er anmelden, das wäre doch mal witzig.
Wenn er dann noch die "2000" als Nick wählt wäre das doch mal was, odär ?
Ob einer von denen den Mumm(Prost) dazu hat ?


Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
nach oben springen

#18

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2013 20:46
von Rainman2 | 5.850 Beiträge | 802 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainman2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von ek40 im Beitrag #15
... Es sind eigentlich doch immer die gleichen User,die hier schreiben,eben der genannte harte Kern.
Eintagsfliegen wird es immer geben,nicht nur im Forum,auch schwirren sie bald wieder in der Luft umher.
Schön ist es natürlich,wenn neue User zu uns stoßen,die auch mit guten Beiträgen dieses Forum bereichern.
Zum Glück passiert uns das hier auch immer wieder und die Themen werden uns nicht ausgehen.
Die Erde dreht sich weiter und die Politik & Menschheit sorgt doch für genug "Zoff-Stoff".
Also,was ich sagen will ist eigentlich nur,ob 500 oder 2000 Mitglieder,es interessiert mich nicht wirklich,mir wird nicht Bange das wir immer Themen finden werden,oder ergänzen. ...

Hallo ek40!

Danke für den Beitrag. Er hat mich drauf gebracht, mal nachzuschauen. Ich stelle die Zahlen mal hier hin, damit andere mit der gleichen Idee nicht nochmal nachzählen müssen, nicht als Widerlegung zu Dir. In diesem Jahr waren bereits 778 Mitglieder aktiv im Forum unterwegs. Einschließlich des letzten Jahres kommen wir sogar auf 1.500. Kein Mitglied ohne Beitrag und Anmeldung ist länger als 2 Jahre hier. Leute nur mit Account und ohne Anmeldung haben wir ca. 125. Das sind alles keine erschreckenden Zahlen und es macht den Eindruck eines "gut aufgeräumten" Forums. Und als ich mal auf die "Neue Themen"-Seite ging fand ich unter den 22 letzten Beitägen 17 verschiedene Nutzer, die sie verfasst hatten. Da kann ich mich an andere Zeiten erinnern. In jedem Fall geht der Dank hier an das Admin-Team. Das ist ordentlich, finde ich.

Und Angst, keine Themen mehr zu finden? Ja, vor dreieinhalb Jahren hatten wir mal so eine Phase, wo es sehr ins Belanglose abdriftete. Ich hatte damals bereits angefangen, eine Themenliste für Grenzerthemen aufzustellen, aus der man bei Badarf neue Threads generieren konnte, was ich wenigen Einzelfällen auch tat. Angelo postete damals wie wild und brachte zum Teil mehrfach täglich neue Fragen hoch. Das hat sich inzwischen erledigt. Das Forum läuft stabil. Und da wir die Fragen nicht auf Militär- oder Grenzerthemen beschränken, sehe ich einen unerschöpflichen Vorrat.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#19

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2013 20:53
von DoreHolm | 9.031 Beiträge | 6858 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainman2 im Beitrag #18
Zitat von ek40 im Beitrag #15
... Es sind eigentlich doch immer die gleichen User,die hier schreiben,eben der genannte harte Kern.
Eintagsfliegen wird es immer geben,nicht nur im Forum,auch schwirren sie bald wieder in der Luft umher.
Schön ist es natürlich,wenn neue User zu uns stoßen,die auch mit guten Beiträgen dieses Forum bereichern.
Zum Glück passiert uns das hier auch immer wieder und die Themen werden uns nicht ausgehen.
Die Erde dreht sich weiter und die Politik & Menschheit sorgt doch für genug "Zoff-Stoff".
Also,was ich sagen will ist eigentlich nur,ob 500 oder 2000 Mitglieder,es interessiert mich nicht wirklich,mir wird nicht Bange das wir immer Themen finden werden,oder ergänzen. ...

Hallo ek40!

Danke für den Beitrag. Er hat mich drauf gebracht, mal nachzuschauen. Ich stelle die Zahlen mal hier hin, damit andere mit der gleichen Idee nicht nochmal nachzählen müssen, nicht als Widerlegung zu Dir. In diesem Jahr waren bereits 778 Mitglieder aktiv im Forum unterwegs. Einschließlich des letzten Jahres kommen wir sogar auf 1.500. Kein Mitglied ohne Beitrag und Anmeldung ist länger als 2 Jahre hier. Leute nur mit Account und ohne Anmeldung haben wir ca. 125. Das sind alles keine erschreckenden Zahlen und es macht den Eindruck eines "gut aufgeräumten" Forums. Und als ich mal auf die "Neue Themen"-Seite ging fand ich unter den 22 letzten Beitägen 17 verschiedene Nutzer, die sie verfasst hatten. Da kann ich mich an andere Zeiten erinnern. In jedem Fall geht der Dank hier an das Admin-Team. Das ist ordentlich, finde ich.

Und Angst, keine Themen mehr zu finden? Ja, vor dreieinhalb Jahren hatten wir mal so eine Phase, wo es sehr ins Belanglose abdriftete. Ich hatte damals bereits angefangen, eine Themenliste für Grenzerthemen aufzustellen, aus der man bei Badarf neue Threads generieren konnte, was ich wenigen Einzelfällen auch tat. Angelo postete damals wie wild und brachte zum Teil mehrfach täglich neue Fragen hoch. Das hat sich inzwischen erledigt. Das Forum läuft stabil. Und da wir die Fragen nicht auf Militär- oder Grenzerthemen beschränken, sehe ich einen unerschöpflichen Vorrat.

ciao Rainman


Das ist es auch, was ich außer der weitestgehenden Fairniss am Forum schätze. Sonst würden wir nach einiger Zeit zu sehr im eigenen Saft schmoren und es besteht nicht so sehr die Gefahr, daß irgendwann wegen dem biologischen Gang der Dinge kaum jemand noch was beizutragen hat. Politik, Kultur, Wissenschaft, Militär, Hobbys und Geschichtsinteressiertheit und sowas wird es immer geben.



nach oben springen

#20

RE: das 2000.Mitglied

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2013 22:15
von LO-Wahnsinn | 3.974 Beiträge | 4054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Heute waren 199 Mitglieder Online.
Das ist eine beachtliche Zahl, egal ob hier 500 oder 5000 Leute angemeldet sind.
Da ich ein Forumssuchty bin und nicht nur hier aktiv bin, weis ich das viele Foren von solchen täglichen Nutzerzahlen träumen dürfen.
Viele Foren gehn den Bach runter, auch viele Foren die ehemals stark frequentiert waren.
Meist liegt es an den Nutzern, ich hab in den letzten Jahren die Erfahrung gemacht, dass sich zunehmend mehr Trolle in Foren bewegen die das ganze Klima massiv vergiften, und sich deswegen die wirklichen "Dichter und Denker" aus diesen Foren entfernen und nur noch der Müll zurück bleibt.
Auch gibts Foren, wo diese Trolle dann obendrein noch Einzug in die Moderation/Administration gehalten haben, so ist der Tod vorprogrammiert.
Davon sind wir bisher zum Glück verschont, liegt wohl daran das wir älter sind und auch nicht so oberflächlich, daher auch noch die relativ hohe tägliche Beteiligung und inhaltlich starke Themen.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Stand der Aufarbeitung des Staatsunrechtes in der DDR
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Signalobermaat
36 07.10.2015 12:24goto
von bürger der ddr • Zugriffe: 1551
Wolfgang Schäuble - Attentat 1990
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
9 25.11.2010 17:58goto
von Zermatt • Zugriffe: 1910

Besucher
19 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: blackhead66
Besucherzähler
Heute waren 544 Gäste und 71 Mitglieder, gestern 2377 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15536 Themen und 655521 Beiträge.

Heute waren 71 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen