Guten Abend

  • Seite 2 von 2
26.01.2013 15:07
avatar  ( gelöscht )
#16
avatar
( gelöscht )

Zitat von DoreHolm im Beitrag #15
Zitat von Thueringerkl im Beitrag #13
..mutzbraten, habe ich auch noch nicht gehört..

Zitat von DoreHolm im Beitrag #3
Ebenfalls von mir ein herzliches Willkommen. Warum mußte ich beim Lesen Deines Namens unwillkürlich an eine Nordostthüringische delikatesse denken, den Mutzbraten ?




lila: Das isT aber eine enorme Bildungslücke. Dann lad Dich mal schnell irgendwohin ein, wo der serviert wird, irgend ein Volksfest in der Gegend Holzland, Schmölln, Altenburg. Ich denke, dort gibt es kein Volksfest ohne Mutzbraten. Hatte ihn das erste Mal gegessen, als ich zu einem Firmenjubileum eines Kunden in Schmölln eingeladen war.


Hello Mutz, welcome. Ich musste bei dem Lesen von dem Namen Mutz an eine Katze denken zuerst, aber manchmal geht meine Uhr anders
ohohoh, diese Bildungsluecken! Habe ich noch nie gehoert das Wort Mutz, und dass es ein Braten ist. Ich habe Appetit bekommen.
Gruesse, Larissa


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 15:48
avatar  ( gelöscht )
#17
avatar
( gelöscht )

Zitat von Larissa im Beitrag #16
Zitat von DoreHolm im Beitrag #15
Zitat von Thueringerkl im Beitrag #13
..mutzbraten, habe ich auch noch nicht gehört..

Zitat von DoreHolm im Beitrag #3
Ebenfalls von mir ein herzliches Willkommen. Warum mußte ich beim Lesen Deines Namens unwillkürlich an eine Nordostthüringische delikatesse denken, den Mutzbraten ?




lila: Das isT aber eine enorme Bildungslücke. Dann lad Dich mal schnell irgendwohin ein, wo der serviert wird, irgend ein Volksfest in der Gegend Holzland, Schmölln, Altenburg. Ich denke, dort gibt es kein Volksfest ohne Mutzbraten. Hatte ihn das erste Mal gegessen, als ich zu einem Firmenjubileum eines Kunden in Schmölln eingeladen war.


Hello Mutz, welcome. Ich musste bei dem Lesen von dem Namen Mutz an eine Katze denken zuerst, aber manchmal geht meine Uhr anders
ohohoh, diese Bildungsluecken! Habe ich noch nie gehoert das Wort Mutz, und dass es ein Braten ist. Ich habe Appetit bekommen.
Gruesse, Larissa


Ne Larissa,

was du meinst ist ne Mietz'! Ne Mutz (Plural Mutzen) sind ein Schmalzkuchengebäck, schmeckt lecker auch zum Tee guckst du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Mutze am besten schön heiß!

Herzlich willkommen Mutz

Gruß Hartmut!


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 15:58
avatar  ( gelöscht )
#18
avatar
( gelöscht )

Wieder mal ein Frührentner bei uns.Sei herzlich Willkommen in unserer Gemeinde.Zu viel geackert in zu kurzer Zeit.Die kannste jetzt hier investieren.
Gruss Michael


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 18:26
avatar  ( gelöscht )
#19
avatar
( gelöscht )

Hallo und Danke für die vielen Willkommensgrüße

um meinen Namen mal zu erklären, es ist mein Spitzname aus frühester Jugend und bedeutet "ein kleiner putziger Kerl".Das hing mit meiner damaligen Körpergröße von nur 160 cm und einem Alter von 17 zusammen. Bin dann aber doch noch ein Stückchen gewachsen...
Ich fands passend von meinen Kumpels so gerufen zu werden und dachte nimmst ihn als Nick.


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 19:36 (zuletzt bearbeitet: 26.01.2013 19:39)
avatar  ( gelöscht )
#20
avatar
( gelöscht )

Zitat von Mutz im Beitrag #19
Hallo und Danke für die vielen Willkommensgrüße

um meinen Namen mal zu erklären, es ist mein Spitzname aus frühester Jugend und bedeutet "ein kleiner putziger Kerl".Das hing mit meiner damaligen Körpergröße von nur 160 cm und einem Alter von 17 zusammen. Bin dann aber doch noch ein Stückchen gewachsen...
Ich fands passend von meinen Kumpels so gerufen zu werden und dachte nimmst ihn als Nick.


Hey Utkieker mein Freund, da steht doch was vom Braten oder nicht? Kuchen? auch prima! Habe den Kuchen angeschaut, jetzt hab ich noch mehr Hunger....

Danke Mutz! moment mal............was heisst hier n u r 160 cm...... vorsicht Kleine Menschen sind Menschen, die man überall treffen kann, (außer auf dem Planeten der Riesen.) Nicknames sind schoen, habe auch einen, den hier keiner kennt bis jetzt. verrate ihn Dir,
Larissa, alias, der halbe Meter


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 21:51
avatar  skbw
#21
avatar

Zitat von Mutz im Beitrag #10

Hallo ek40

Nein, ich bin gebürtiger Thüringer (Hermsdorf) allerdings nur bis zum 8. Lebensjahr dort gelebt.Meine Eltern sind damals mitte der 70er nach Berlin Friedrichshain gezogen, mein alter Herr hatte im EAW Teltow gearbeitet und beschlossen die Familie ins damals besser versorgte Berlin zu holen.Lange ist es her...heute lebe ich in Berlin Steglitz.


Hallo Mutz,
bist Du sicher, daß es EAW Teltow war und nicht das GRW (Geräte und Reglerwerk)? EAW sagt mir nichts. Im GRW hatten wir Ende der 60ziger bis Anfang 70ziger unsere Patenbrigade ( hieß, glaub ich, "Lajos Kossuth" ).


bis bald, skbw

" Man kann nur zu einer eigenen Meinung gelangen, wenn man offen sein kann und sich auch irren darf. "

Maxie Wander


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 22:01
#22
avatar

Zitat von Mutz im Beitrag #1
Ich bin der Matthias (Mutz) bin 44 per Google auf die diese Seite gestoßen.Möchte mich hier bei Euch ein bisschen schlauer machen über die ehem. Grenze und über die, die dort ihren Dienst bei Wind und Wetter verrichten mussten.
Bin Frührentner und war bis zu meinem 35 Lebensjahr Lokführer bei der DB krankheitsbedingt musste ich diesen Job an den Nagel hängen und vertreibe mir heute die meiste Zeit mit Wandern und Lesen. Ich bin sehr an der deutschen Geschichte interessiert und hoffe hier viele Infos zu finden oder erfragen zu dürfen.

einen schönen Abend wünscht Mutz


Guten Abend, Kollege und herzlich willkommen.
Sehr erfreulich, daß die Eisenbahnergemeinde im Forum weiter gewachsen ist, weniger erfreulich, mit 35 schon ausscheiden zu müssen aber man muß sein Schicksal eben annehmen, so schwer das auch fällt.
Gelegentlich kommen auch Bahnthemen zur Sprache, meist im Bezug auf die Reichsbahnerinnerungnen einzelner Foristen aber auch im Zusammenhang mit dem allgemeinen Arbeitsalltag in der DDR.
Also viel Spaß beim Stöbern.
Gruß Hackel.


 Antworten

 Beitrag melden
26.01.2013 22:21
avatar  ( gelöscht )
#23
avatar
( gelöscht )

Zitat von skbw im Beitrag #21
Zitat von Mutz im Beitrag #10




Hallo Mutz,
bist Du sicher, daß es EAW Teltow war und nicht das GRW (Geräte und Reglerwerk)? EAW sagt mir nichts. Im GRW hatten wir Ende der 60ziger bis Anfang 70ziger unsere Patenbrigade ( hieß, glaub ich, "Lajos Kossuth" ).


bis bald, skbw


Hallo skbw

nicht Teltow! EAW Treptow da ist mir ein Fehler unterlaufen, aber das Werk steht nicht mehr.Heute befindet sich dort die Allianz Versicherung in einem "Wolkenkratzer".


 Antworten

 Beitrag melden
01.03.2016 10:22 (zuletzt bearbeitet: 01.03.2016 14:17)
avatar  80er
#24
avatar

@Aki

Das kommt davon, wenn man(n) in einem Vorstellungsfaden eines Grenzer-Forums nicht schreibt, wie der militärische Werdegang verlaufen ist.
Erst durch deine später hinzugefügte Signatur ist mir aufgefallen, dass wir einen Teil unserer Dienstzeit in der selben >>GK<< abgeleistet haben - ich nur 6 Jahre früher und dann noch einmal 1/2 Jahr nach deiner Zeit - als "GV".

PS: Ich habe fälschlicher Weise auf den Vorstellungsbeitrag von "Acki" anstatt auf den von "Aki" geantwortet.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!