Wartezeit auf einen Trabant Kübel

  • Seite 3 von 3
02.08.2014 16:54
avatar  ( gelöscht )
#31
avatar
( gelöscht )

Die Kripo im Merseburg hatte einen zivilen Trabant.


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2014 17:13
avatar  furry
#32
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #31
Die Kripo im Merseburg hatte einen zivilen Trabant.


Den habe ich auch gesehen. Hatte an der Seite "Polinalkrimizei" stehen.

"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2014 17:18 (zuletzt bearbeitet: 02.08.2014 17:31)
avatar  Lutze
#33
avatar

Zitat von Arnstädter im Beitrag #30
einen Trappi als Polizeiwagen?.Polizeidienstwagen waren doch in den
1950/60er jahre der Wolga alte Ausführung,danach der Wartburg (kein 311er) und der berühmte Shiguli bzw Lada.
Wer damals einen Trabant als offizielles VP auto gesehen hat sollte sich melden.

Unsere heutige Jugend glaubt das noch mit den Trabant

ein Trabant Kübel ist heute bei ca.13000,-



laut Textbeschreibung am Fahrzeug(hatte davon auch ein Foto gemacht,
leider sehr schlecht geworden),wurden 6 dieser Trabbis im
VEB Sachsenring Zwickau für die Volkspolizei ausgestattet,
und gingen in den Bezirk Frankfurt/Oder,leider haben sich diese Fahrzeuge
bei der Volkspolizei nicht bewährt,warum auch immer
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2014 17:18
avatar  ( gelöscht )
#34
avatar
( gelöscht )

Zitat von damals wars im Beitrag #28
Ist das der Schützenpanzer für Jungpioniere?


Fast. Etwas älter mußte man sein.

http://www.panzerbaer.de/types/nva_spw_btr152_trabant-a.htm


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2014 17:46 (zuletzt bearbeitet: 02.08.2014 17:54)
avatar  ( gelöscht )
#35
avatar
( gelöscht )

Abend, Gemeinde....
Darf ich mal einwerfen, das der Trabant erst seit 1958 produziert wurde. Und wie war das - wann wurde Sachsenring - aus zwei vorhandenen Betrieben gleich gegründet ? Und ab wann gabs die Kübeltrabbis ? Auf Basis des Trabant 500 / 600 ist mir jedenfalls keiner bekannt. Ab wann gabs den 601 ? Und dann wurde das Gerät laut Link 53/54 gebaut ? Also für mich ist der link nicht koscher. Trabanten mit "grün/weiß und Tatü-tata gabs auch nicht bei VPs. Nur in Standartversion, und zum Streife fahren wurden die auch nicht genutzt.
73 Hans
Übrigens- der Helle Trabbi mit NVA -Emblem - ist wohl ein "Safari"-- Nachwende- Rettungsversuch von Zwickau. H.


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2014 23:56
avatar  ( gelöscht )
#36
avatar
( gelöscht )

Polizei-Einsatzwagen auf Trabant-601 Basis gabs nicht. Aber Wartburg 311 schon!


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2014 00:10
avatar  Lutze
#37
avatar

Zitat von Hagen Friedrichs im Beitrag #36
Polizei-Einsatzwagen auf Trabant-601 Basis gabs nicht. Aber Wartburg 311 schon!

dann wird in dieser Ausstellung den Besuchern
ja einen Bären aufgebunden
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2014 00:23
avatar  ( gelöscht )
#38
avatar
( gelöscht )

Ja, wie in so vielen DDR-Ausstellungen oder Austellungen mit DDR-Exponaten. So auch im Technikmuseum Spyer. Dort stellt man Honneckers Private Regierungsmaschine aus. Eine Antonow AN-26 mit UAS-Geländewagen.........


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2014 07:06
#39
avatar

Zitat
LVO nannte sich das und bedeutete "Liefer- und Leistungsverordnung".



Korrekt hieß das:
Verordnung über Lieferungen und Leistungen an die bewaffneten Organe -Lieferverordnung (LVO)-
vom 15. Oktober 1981

Darin eingeschlossen war auch die GSSD.

Es betraf alle volkswirtschaftlichen Bereiche, die im entferntesten militärische relevant waren, beispielsweise dem Wohnungsbau.

Die Beschaffung von Bewaffnung und Ausrüstung dagegen lag in den Händen des Beschaffungswesens des MfNV

=============================================================================================
Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2014 07:36
avatar  ( gelöscht )
#40
avatar
( gelöscht )

Morgen, Gemeinde......
Zu Lutzes #37 :
Jau, Lutze, Grünau. Und wohl nicht nur einer.Und nicht nur dort.
Ach so , welches tolle Museum war das ? Würde doch mal interessieren.
Kannste Dich noch an meinen "Auflacher" in Nordbahnhof erinnern, als der "Fremdenführer" neben uns für seine Gruppe die tolle Erklärung für seinen Haufen abgelassen hat ? Das war doch genau das gleiche - möglichst reißerisch darstellen, damit das gefällige Volk möglichst sensationell befriedigt wird. Ist leider so. Eben "Disneyland". Mal so ein wenig nachdenken, warum das so ist, währ nicht schlecht.
73 ,Hans


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2014 10:45
avatar  Lutze
#41
avatar

ja @Hans,der Nordbahnhof ist schon ein Anziehungspunkt
für Fremdenführer,was der so alles wußte,Donnerwetter,

Die Trabbis kannst du dir gerne selber mal anschauen,
ist ganz in deiner Nähe in der Zimmerstraße,schräg gegenüber
dieser Trabbi-Safari,ein Museum ist es aber nicht,
eher ein Souvenir-Laden,aber der Eintritt ist frei,immerhin
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2014 23:20 (zuletzt bearbeitet: 03.08.2014 23:20)
avatar  94
#42
avatar
94

Na auf jeden Fall scheint der SPW152-Bonsai echt ... und es scheint der dritte seiner Art zu sein.
Auf jedenfall isses NICHT dieser Durfte man seinen Trabi lackieren wie man wollte ? #40
ABER, es dürfte dieser sein (besonders Kommentar 19.05.2008 21:02 beachten) ...
http://www.fahrzeugbilder.de/bild/milita...e-habe-ich.html

Übrigens, es gab sogar mal einen grünweißen 'Streifentrabbi', aber nachwendlich erst und auch nur als 'Spaßmobil' und vor allem ordentlich bunagrün...
http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeu...uStW/photo/2200

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
04.08.2014 10:16
avatar  ( gelöscht )
#43
avatar
( gelöscht )

Morgen, Gemeinde….
Na, ich wusste es doch – irgendeiner findet was. War ja zu erwarten.
Na und zu meinen „ Bemerkungen“ : Quod erat demonstrandum
73 , Hans


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!