X

#81

RE: Wie seid ihr da gelandet, wo ihr heute lebt?

in Leben in der DDR 11.02.2017 22:18
von Stefan 14 | 537 Beiträge | 1200 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stefan 14
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat Rainer Maria """Lärm, Schmutz,ne Menge Menschenkinder mit teilnahmslosen Gesichtern, Assoziale auch, mittlerweile viel zu viel menschlicher Schmutz eben, Annonymität,irgendwie kalte Glanz und Glitzerfassade und mehr."""

Ja , in Vielem muss ich dir Recht geben. Auch in Chemnitz gibt es Viertel , wo Multikulti voll eingeschlagen hat. Unmengen an Graffiti , Hundekot , Müll und Abfall überall , Unrat selbst auf dem Fußweg und der Fahrbahn , dröhnende Bässe , Randale , Aggressionen . Bei manchen Grüppchen ist man froh , wenn man vorbei ist.
Könnte mir auch ein Leben in der Großstadt gut vorstellen. Chemnitz ist ja Eine für deutsche Verhältnisse. In Russland wäre das eine kleine Stadt . Mein Viertel gilt als sehr gut bürgerlich . Noch ! Kenne deutsche Großstädte , welche mein Traum wären. 1. Platz Berlin / Potsdam . Ein Mal kam ich in Tegel aus der Ukraine / Kiew Pass an. Raus aus dem Flieger, rein ins Taxi . Für mich ein Gefühl , als wäre ich in Mitten der Natur. War aber Mitten in Berlin. Eine himmlische Ruhe und die Luft ! Sogar Vögel hörte Man singen ! Wohnte in Kiew zuvor 3 Wochen am Dnepr.- Ufer , Hauptstrasse , Kopfsteinpflaster , dazu die Umwelt und die Autos, DIESE Autos und diese Fahrweise..
Leipzig hat doch auch sehr schöne Ecken , fast wie auf dem Dorf . Habe doch viel in L gearbeitet. Gibt auch sehr tolle Dörfer , wie etwa Niederwiesa .Aus Richtung Freiberg vor Chemnitz .. Alles was man so braucht im Ort , Ganz schnell in Chemnitz , auch in alle anderen Richtungen, .Super Bus und Bahnverbindungen .Auch am Wochenende .
Foto : Niederwiesa aus Richtung Westen mit Blickrichtung nach Flöha . Links geht es nach Frankenberg / Autobahn . Im Bild auch die Bahnstrecke Nürnberg - Hof - Chemnitz - Dresden . Links der Bahn die B173 , welche von Hof bis Dresden parallel der Bahnstrecke verläuft .


Hallo , Grüß Gott , Glück Auf ! Möge von deutschem Boden nie mehr ein Krieg ausgehen ! http://webfinder.npage.de
Multikulti finde ich sehr gut ! ( Viel ; vielfältige Kultur ). Ich habe ebenfalls unter sehr vielen Nationalitäten und Kulturen gelebt und gearbeitet. Mich sofort angepasst und war voll integriert.
Was jedoch Heute und hier unter dem Begriff verkauft und umgesetzt wird ist nicht Multikulti. Es ist die völlige Zerstörung von Kultur und jeglicher humanistischer Werte !
Rainer-Maria Rohloff und kassberg haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#82

RE: Wie seid ihr da gelandet, wo ihr heute lebt?

in Leben in der DDR 12.02.2017 01:54
von andyman | 2.808 Beiträge | 4693 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der 39. im Beitrag #78
In der Reihenfolge: 10 Jahre Essen, 1 Jahr Hagen/Westf. 2 Jahre Steinach am Brenner, 2 Jahre Sölden/Ötztal, 8 Jahre Kremkau/Stendal, 3 Jahre Beendorf, 5 Jahre Oschersleben, 3 Jahre Mylau/Vogtland, 53 Jahre Dresden

Du hast sicher allerhand erlebt,hier darfst du darüber auch schreiben,sonst liest es sich wie ne Einkaufsliste.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


nach oben springen

#83

RE: Wie seid ihr da gelandet, wo ihr heute lebt?

in Leben in der DDR 12.02.2017 12:37
von Fritze (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fritze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@andyman Da tust Du dem 39. aber Unrecht ! Er hat doch schon reichlich Erfahrungen aus seinem Leben und seinen Tätigleiten hier ausgebreitet .

Ich weiss ja ,daß Du gern interessante Geschichten liest ,wenn Du Nachtdienst hast .


Gert und andyman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#84

RE: Wie seid ihr da gelandet, wo ihr heute lebt?

in Leben in der DDR 12.02.2017 16:46
von Thomas 66 | 303 Beiträge | 181 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thomas 66
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin ein Kind aus dem Osten. Hauptwohnsitz in Sachsen,Nähe Döbeln. Durch meine Selbständigkeit viel unterwegs. Seit 2005 im Raum Freiburg im Breisgau hängen geblieben. Jetzt wohne ich etwas südlicher im markgräfler Land,am Fusse des Schwarzwaldes.Hab hier eine ganz liebe Frau gefunden.Ich bin aber einmal im Monat in Sachsen und ca. 4 mal im Jahr im Harz,Elend wo ich gedient habe.VG


05/85 - 10/85 Potsdam / 10/85 - 10/86 Elend - Kompaniesicherung

Copyright liegt bei Mir !

Grüße aus Sachsen
andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#85

RE: Wie seid ihr da gelandet, wo ihr heute lebt?

in Leben in der DDR 12.02.2017 16:59
von der 39. | 1.120 Beiträge | 4889 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der 39.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke Fritze,
@andyman, ruf einfach mal den Thread: "Der erste Tag" auf, dort habe sehr viel von mir erzählt und es gab auch viel zu erzählen.
Gruß vom 39.



andyman und Harzwald haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#86

RE: Wie seid ihr da gelandet, wo ihr heute lebt?

in Leben in der DDR 12.02.2017 18:39
von andyman | 2.808 Beiträge | 4693 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der 39. im Beitrag #85
Danke Fritze,
@andyman, ruf einfach mal den Thread: "Der erste Tag" auf, dort habe sehr viel von mir erzählt und es gab auch viel zu erzählen.
Gruß vom 39.

Tut mir leid,das ich das verpasst habe.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


der 39. und Harzwald haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#87

RE: Wie seid ihr da gelandet, wo ihr heute lebt?

in Leben in der DDR 12.02.2017 19:36
von Oss`n | 2.917 Beiträge | 829 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Oss`n
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
mal auf den #1 ein zu gehen .
Ich hätte meine Heimat nie verlassen.
Aber was soll`s.
Die Wiedervereinigung brachte Arbeit ohne Ende.
Es kam ja auch Geld ohne Ende.
Meine Meinung: das änderte sich so um 1993, 1994 .
Auf dem Bau gab es in den Wintermonaten immer weniger zu tun.
2 Wochen, 3 Wochen 6 Wochen.
Ich war alleinerziehender Vater, mit einem Sohn in der Ausbildung, einem 2-Fam.Haus, in dem ich der einzige Mann war, da mein Vater 1991 leider verstorben war.
Dann über Wochen kein "Ost-Lohn", der ja schon sehr spärlich war.
Da stirbt man drüber ab !
Suchen !
Im "Westen" kein Problem.
Wo hin ?
Klar, wenn ich schon meine Heimat verlasse, dann, wo es schön ist.
Ich hatte Angebote in München, im Allgäu, Frankfurt und in Konstanz.
Konstanz- alles klar.
Probearbeiten für einen "Ossi"
Festeinstellung nach einer Woche.
Und nun ?
Sohn im 3. Lj., Mutter noch im Haus.
Nach 3 Monaten stand fest - umsiedeln !
Sohn nach Beendigung der Lehre genau so wie die Mutter nachgeholt.
Leider ist meine Mutter 2013 verstorben und mein Sohn lebt jetzt schon fast 3 Jahre in Norwegen.
Schnauze voll von Deutschland !

Alles in allem muß ich sagen, ohne meine Heimat Sachsen schlecht machen zu wollen - hätte ich gewußt, wie man hier leben kann und das man hier für seine Arbeit auch dem entsprechend Lohn bekommt.............................
Tut mir Leid - bei aller Verbundenheit zu meiner Heimat - ich hätte es 10 Jahre eher machen sollen.
Jetzt leb ich hier schon über 13 Jahre - der Alltag ist längst eingekehrt und auch hier ist nicht alles Gold was glänzt, aber die Lebensqualität ist um ein vielfaches höher.
Ehe ich es vergesse "IDIOTEN GIBT ES ÜBERALL " - in Ost so wie in Nord und Süd und West.
Man lebt nur ein mal !
Leute macht was daraus !

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
Lache und die Welt lacht mit dir - weine und du weinst allein !!
Lutze, Marder, Ebro, mibau83, Büdinger, polsam, andyman und furry haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.02.2017 19:39 | nach oben springen

#88

RE: Wie seid ihr da gelandet, wo ihr heute lebt?

in Leben in der DDR 12.02.2017 20:15
von Commander | 1.480 Beiträge | 2094 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Commander
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also wenn man das als gelandet verstehen will,bei mir am 17.03.58 in der örtl.Entbindungsklinik.(Gynäkologie kann ich nicht schreiben,deshalb das deutsche Wort!)
Und seitdem hier ansässig.Habe aber (seit 1990)fast ganz Europa gesehen u.will (derzeit) hier nicht weg.
Ich mache hier mein Ding u.lasse mir dabei von keinem reinreden.Das habe ich früher nicht gemacht u.heute schon garnicht.Auch wenn es einigen (der Stadtregierung) nicht gefällt.Die Freiheit,die ich mir(mit vielen Anderen) 1990 erkämpft habe,lasse ich mir nicht mehr nehmen!

Guten Start in die neue Woche,Gruß C.



Pit 59, Hapedi und andyman haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.02.2017 20:16 | nach oben springen

#89

RE: Wie seid ihr da gelandet, wo ihr heute lebt?

in Leben in der DDR 12.02.2017 21:30
von Hanum83 | 8.615 Beiträge | 15225 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Aufgeschlagen auf der Welt bin ich in Annaberg und dann hab ich die längste Zeit in Stollberg verbracht mit meiner ehemaligen Frau zusammen, 23 Jahre, als sie ehemalig war musste ich auswandern, aber nicht weit, nach Chemnitz halt und da habe ich mit der Frau mit der ich nun 5 Jahre verheiratet bin vor 3 Jahren nochmal ein Haus gebaut, ich denk hier bleib ich nun hängen, nochmal bau ich nicht, 2 mal reicht, auch heiraten.
Also ich war immer in der Heimat Sachsen und auch immer zufrieden hier.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


Ebro, andyman, Commander und Thomas 66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.02.2017 21:34 | nach oben springen



Besucher
20 Mitglieder und 65 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: uffz. rieger
Besucherzähler
Heute waren 830 Gäste und 88 Mitglieder, gestern 2530 Gäste und 163 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15555 Themen und 656601 Beiträge.

Heute waren 88 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen