X

#341

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 17:31
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #340
Willste mir wieder mal ans Bein pissen, Du Komiker? Dafür ist Deine Schwanzlänge nicht ausreichend

So gut kennt Ihr Euch schon





Es kommt immer darauf an wer so was schreibt . Gibt es so etwas auch in der Forenregel . Ich glaube man hat wegen geringerem schon eine Verwarnung kassiert . Kann mich natührlich auch irren .

gruß hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#342

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 17:36
von Zappel-EK-79-2 | 869 Beiträge | 3476 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zappel-EK-79-2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #331
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #328
Deshalb müssten die heutigen und die kommenden Generationen sowohl in Russland als auch in Deutschland vom Heldentum der Soldaten der Roten Armee im Kampf gegen den deutschen Nazismus, darunter die Erstürmung des Reichstages im Mai 1945, wissen und im Gedächtnis bewahren, betonte der Militärsprecher
https://de.sputniknews.com/politik/20170...hstags-nachbau/
Mit staatlich verordnetem und bezahlten Hurrah Patriotismus habe ich so meine Mühe. Außerdem lenkt er von den richtigen Problemen Russlands ab. Und die Deutschen sind immer noch die Bösen, auch nach 72 Jahre nach dem Krieg
<iframe width="853" height="480" src="https://www.youtube.com/embed/472rlp4lFH4" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
Theo


so sehe ich das auch Theo. Inzwischen kommt mir der Kaffee hoch, wenn ich die alljährlichen Selbstbefriedigungspartys an bestimmten Plätzen der Welt und bei bestimmten Nationen beobachte. Gerade heute wieder in Israel, die neueste Nachricht. Unser Außenminister wird "bestraft " weil er mit gesellschaftlichen Gruppen sprechen will, die dem israelischen Regierungschef nicht genehm sind. Wie lange müssen wir uns noch von den Juden demütigen lassen, noch 500 Jahre oder so ? Was bilden sich diese Gnome in Jerusalem eigentlich ein ? Behandel ihre Nachbarn, die Palästinenser, wie die Parias und spielen gleichzeitig ihre Opferrolle mit der Nazikeule fortwährend. Man kann gar nicht so viel essen , wie man ko... könnte.


Eigentlich müsste Herr Gabriel abreisen oder Klartext reden und die Siedlungspolitik deutlich verurteilen.
Ich habe nichts gegen den Staat Israel und dessen Bewohner und schwanke da eher zwischen Bewunderung und Verachtung, dessen Schutzmacht USA müssten Israel eine Garantie seiner Grenzen von 1967 plus Verhandlungsergebnissen geben und einen Staatlichen Rückzug aus den besetzten Gebieten fordern.
Das es dann irgendwann ein Einvernehmen geben könnte das Juden auch friedlich östlich von Jerusalem siedeln könnten und Palästinenser genauso in Israel ... wäre ein fernes aber ein Ziel.
Ansonsten ... und wenn ich mir hier das Maul verbrenne, ist die Siedlungs- und Eroberungspolitik Israels zumindest ähnlich des Dranges nach Osten welches man ja gern dem 3. Reich vorwirft (ICH BETONE !, zu Israel, die Eroberungspolitik und NICHT ! Vernichtungspolitik)
Auch sollten wir nicht vergessen das selbst heute noch nach erst über 70 Jahren Deutsche Vertriebene schief angesehen werden und auf Dörfern schon mal ein Hund losgemacht worden sein soll wen sie ihr Elternhaus in Böhmen sehen wollten und jüdische Siedler auf Besitzrecht bestehen weil sie vor 2000 Jahren vertrieben wurden und der Staat Israel Jahr für Jahr tausende Weitere "heimholt".


-------------------------------
Grün ja grün war'n alle meine Streifen
-- Harbker EK-Zappel 79-2 --


Gert und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#343

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 18:13
von Mike59 | 9.453 Beiträge | 5911 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #335
Das muß man bei allem Verständnis differenziert betrachten. Die Mehrheit empfand keine Befreiung. ...... .


Das muss man auch verstehen, denn wer nicht dagegen ist, ist nun mal dafür. Nicht für umsonst gibt es heute jede Menge Menschen, welche der Welt erklären wie Sie mit geballter Faust in der Hosentasche gegen die DDR protestierten.

dieses Buch zeigt eigentlich ganz deutlich das wir Deutschen zu recht als die Schuldigen am NS System genannt werden. Alle Querverweise auf - Aber die .... und das.... , sind Schutzbehauptungen.



zuletzt bearbeitet 25.04.2017 18:14 | nach oben springen

#344

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 18:26
von linamax | 2.602 Beiträge | 2851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds linamax
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu Beitrag 333 Warum so beleidigend werden . Jeder andere hätte eine Verwarnung bekommen .


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#345

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 18:28
von eisenringtheo | 10.422 Beiträge | 4764 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

RE: Stalin als leuchtendes Beispiel??

Zitat von Fred.S. im Beitrag #338
das wird wohl Niemand machen Gert, es ging mir nur um das Lied als ich sein Namen nannte.

Stalin hat auch seinen "Fanclub (allerdings nicht in diesem Forum) ". Eigentlich kann man diese "Weltkriegsprozessionen" nicht machen und Stalin einfach ausblenden..
https://de.sputniknews.com/zeitungen/201...grad-umbenannt/

(Eigentlich kam Stalin mit der Bahn nach Berlin und nicht mit dem Flugzeug. Und die ihm zujubelnden amerikanischen, französischen und britischen Soldaten sind frei erfunden.)


Gert und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#346

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 18:35
von Pitti53 | 9.907 Beiträge | 6385 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Ebro HAT eine Verwarnung bekommen


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#347

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 18:53
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #346
@Ebro HAT eine Verwarnung bekommen


@Pitti53 Nur mal so als Frage
Das ist ja nun wie man sehen kann die 4 Verwarnung . Noch der 3. gibt es eine automatische Sperre . Geht es dann nach der 4. von vorne los

gruß hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#348

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 19:01
von 94 | 12.209 Beiträge | 6006 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also wenn ich richtig zählen kann (im Gegensatz zur Forumssoftware, leider) dann war's ebend seine Dritte. Na wie auch immer, aber sollte sowas nicht eher weil hier voll daneben da weiter bediskutiert werden, hä? Themen Sperrungen


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#349

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 19:02
von Sperrbrecher | 2.963 Beiträge | 7685 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Fred.S. im Beitrag #330
...nicht vergessen das die Russen die KZ wie bei Trollenhagen ( Neubrandenburg ) wieder genutzt haben
und dort dann tausende deutsche Bürger umgekommen sind.

Ebenso wie Buchenwald und Sachsenhausen.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


Gert, thomas 48 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#350

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 19:05
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #348
Also wenn ich richtig zählen kann (im Gegensatz zur Forumssoftware, leider) dann war's ebend seine Dritte. Na wie auch immer, aber sollte sowas nicht eher weil hier voll daneben da weiter bediskutiert werden, hä? Themen Sperrungen



@94 Bei mir steht im Profil von ebro 4. Verwarnung

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


zuletzt bearbeitet 25.04.2017 19:08 | nach oben springen

#351

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 19:14
von berlin3321 | 3.443 Beiträge | 3772 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich komme auch nur auf 3. Wobei ich sogar der Auffassung bin das bei einer die Verwarnung hätte unterbleiben können.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...


nach oben springen

#352

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 19:18
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von berlin3321 im Beitrag #351
Ich komme auch nur auf 3. Wobei ich sogar der Auffassung bin das bei einer die Verwarnung hätte unterbleiben können.

MfG Berlin


Entschuldigung ich kann nur daslesen was da steht beim Ebro

Dieses Mitglied wurde insgesamt 4 Mal verwarnt (details).

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#353

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 19:19
von Mike59 | 9.453 Beiträge | 5911 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #349
Zitat von Fred.S. im Beitrag #330
...nicht vergessen das die Russen die KZ wie bei Trollenhagen ( Neubrandenburg ) wieder genutzt haben
und dort dann tausende deutsche Bürger umgekommen sind.

Ebenso wie Buchenwald und Sachsenhausen.



Die wurden wohl alle weiter benutzt, nur die Todesraten dürften da erheblich abweichen.
Dachau bis 9/1949 Internierungslager
Bergen Belsen bis 1950 vorwiegend belegt mit jüdischen DP* welche nicht nach Palästina ausreisen durften

* Displaced persons



nach oben springen

#354

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 19:24
von Mike59 | 9.453 Beiträge | 5911 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hapedi im Beitrag #352
Zitat von berlin3321 im Beitrag #351
Ich komme auch nur auf 3. Wobei ich sogar der Auffassung bin das bei einer die Verwarnung hätte unterbleiben können.

MfG Berlin


Entschuldigung ich kann nur daslesen was da steht beim Ebro

Dieses Mitglied wurde insgesamt 4 Mal verwarnt (details).

hapedi




Also dieser Beitrag verstößt mindestens gegen die Regeln 15 und 16 und nervt gewaltig.



zuletzt bearbeitet 25.04.2017 19:24 | nach oben springen

#355

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 19:29
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also wenn ich mit Antworten auf Beiträge nerve , halte ich mich selbstverstänlich mit Komentaren zurück

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


nach oben springen

#356

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 19:33
von Mike59 | 9.453 Beiträge | 5911 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hapedi im Beitrag #355
Also wenn ich mit Antworten auf Beiträge nerve , halte ich mich selbstverstänlich mit Komentaren zurück

hapedi

Nein, mußt du ja nicht - hat aber mit dem Thema hier nichts gemein und das nervt.



Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#357

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 19:42
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #356
Zitat von Hapedi im Beitrag #355
Also wenn ich mit Antworten auf Beiträge nerve , halte ich mich selbstverstänlich mit Komentaren zurück

hapedi

Nein, mußt du ja nicht - hat aber mit dem Thema hier nichts gemein und das nervt.



Ist O.K. da habe ich dich falsch verstanden .
und nun zurück zum Thema

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


nach oben springen

#358

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 19:52
von Fred.S. | 2.031 Beiträge | 17037 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

353 zu Lager wurden genutzt. 1945 KZ Trollenhagen auf Befehl der NKWD Nr. 00315 umgewandelt in das Speziallager 9. Bis 1948 wurden: 15.396 Deutsche dort inhaftiert.
1948 wurden nach Schließung des Lager die dort restlichen Inhaftierten nach dem Speziallager 5 in ehemaligen KZ Sachsenhausen verlegt.
Wie viele Tote es in dieser Zeit gab wurde in diesen Quellenverzeichnis nicht genannt.nicht genannt. Eine andere Quelle besagt das über 5.000 Gefangene gestorben sind.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.04.2017 20:07 | nach oben springen

#359

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 20:11
von Pit 59 | 12.452 Beiträge | 11884 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Weil hier mal Schindlers Liste erwähnt wurde,ich habe den Film auch gesehen,2x, und mich immer dabei gefragt was muss diesen Deutschen Perverslingen durch die Platte gegangen sein Menschen aus Lust und langerweile zu Töten.
Mein Vater war auch im Krieg,und hat mit Sicherheit auch Menschen mit seinem U-Boot umgebracht,aber ich denke schon das dieses etwas anderes war.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#360

RE: 8. Mai 45 - War es wirklich ein Tag der Befreiung?

in Leben in der DDR 25.04.2017 20:15
von bürger der ddr | 7.842 Beiträge | 29257 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@IM Kressin , hat ja mal so wieder so richtig in das Schwarze getroffen....

In einem hat er Recht, solche Kriegsspiele haben in der heutigen Zeit nichts mehr zu suchen. da werden alte Feindbilder neu "aufgewärmt"...
"Wem nutzt es?"
Die andere Seite der Medaille, kann man Stolz auf einen solchen Sieg sein?
Ein Sieg der auf Blut und Elend aufgebaut ist?
Ich weiß, Deutschland hat zu dieser Zeit viel Unrecht getan und Leid verursacht! Und ich kann auch verstehen das es eine Genugtuung gibt, über diesen Feind den Sieg errungen zu haben, doch diese Art des "Siegestaumels" ist unter der Grasnarbe.

Und @Ebro , Dein Beitrag ist meiner Meinung keiner Verwarnung würdig, sondern einer Sperre!
So unterqualifiziert und beleidigend, das ist einfach zu viel!!!


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Uffz Willi
Besucherzähler
Heute waren 1410 Gäste und 128 Mitglieder, gestern 2377 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15536 Themen und 655577 Beiträge.

Heute waren 128 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen