Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?

  • Seite 15 von 16
23.07.2021 18:16
avatar  Fred.S.
#211
avatar

zu 210
Mit einer kurzen Abschweifung, Fall 80, aus mein Kapitel.
Ja, so etwas wie Du berichtest kenne ich nur von der Ausbildung her. Fred

Dateianhänge

 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 11:19
avatar  PF75
#212
avatar

beim Essen waren immer nur 2 Züge gleichzeitig drann und es wurde erwartet das jeder Zug geschlossen runter geht,kam aber sehr selten vor.
In der 2. GK hab ich erlebt,die ganze Kompanie rannte auf den Hof stellte sich doert wie zum Apell auf und durfte dann vor doer zum Essen wieder einrücken.


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 11:41
avatar  mibau83
#213
avatar

das war zu zeiten der bataillonsicherung. bei der kompaniesicherung war immer ein zug draußen und einer in der nachtruhe.


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 13:09
#214
avatar

Dies wäre ein typisches Frühstück für die britische Armee gewesen.Sehr sättigend und einladend an einem kalten Wintermorgen. Grüße Steve.


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 13:20
avatar  birx20
#215
avatar

Das Essen auf der 10. GK in Frankenheim war sehr gut und schmackhaft.
Wir hatten sehr gute Köchinnen (Zivilbeschäftigte) und einen sehr guten Fourier der gelernter Koch war.
Mit ihm haben wir uns am 08.07.21 in Birx zum Grenzertreffen getroffen. Er war von 1971 bis 1990 der Fourier auf der Kompanie. Auch die Köchinnen leben zum Teil noch in Frankenheim und sind jetzt fast 90 Jahre alt.


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 14:53 (zuletzt bearbeitet: 24.07.2021 14:54)
#216
avatar

#196

Na, "OlsenWeilrode" und "Schreiber" spielen wir wieder das doppelte Lottchen?


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 15:01 (zuletzt bearbeitet: 24.07.2021 15:03)
#217
avatar

Ist dies eine Postenverpflegung ?

Es ist besser, wenig zu wissen und dafür denken zu können. Dies zweifeln manche Leute an.

 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 15:15
avatar  R-363
#218
avatar

Zitat von wildhüter im Beitrag #217
Ist dies eine Postenverpflegung ?

Welchen Beitrag meinst du?

Soldat vom 01.11.1971 bis 30.06.2006 StOFä (NVA) a.D.; StFw a.D.

 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 15:21 (zuletzt bearbeitet: 24.07.2021 17:45)
avatar  Hanum83
#219
avatar

In Hanum war Essen im Speiseraum kein Befehl.
Wer wollte ging hin und wer nicht ließ es sein.
Unser "Speiseraum" bestand auch nur aus fünf Tischen.
Wenn ich mal runter ging wenn es was schönes gab, schaufelten da mehr die Gakels.
Unter uns GWD'lern gab es so ein ungeschriebenes Gesetz, den unteren Flur betritt man nur wenn man es unbedingt muss.
Außer nach 18 Uhr, da war keine Klumpen mehr da, also einer vom Führungsdreigestirn.

--------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 15:34 (zuletzt bearbeitet: 24.07.2021 18:03)
avatar  Hanum83
#220
avatar

Im GR23 ging es ja noch, der alte KC Staudte lief da selber in Filzpantoffeln und in Hosenträgern rum.
Bei den neuen vom GR24, die waren paar Zacken schärfer wie der auf dem Hof zum Soldaten degradierte Major S.

--------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 17:34 (zuletzt bearbeitet: 24.07.2021 17:44)
#221
avatar

@R-363 ich meinte den Beitrag #216 und verstehe da Thüringer nicht so wirklich richtig. Gab es da ein Essen "Doppeltes Lottchen"?
Ja "Was gab es zu Essen und zu Trinken in der GK?" zwangsläufig fällt da ja auch die Postenverpflegung darunter.

Es ist besser, wenig zu wissen und dafür denken zu können. Dies zweifeln manche Leute an.

 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 17:43 (zuletzt bearbeitet: 24.07.2021 17:44)
avatar  R-363
#222
avatar

Zitat von wildhüter im Beitrag #221
ich meinte den Beitrag #216

Dachte ich mir beinahe. Bei dem User geht es nicht um Verstehen oder Nichtverstehen, nur um „fröhliches Schienbeintreten“. Also nichts Ungewöhnliches…

Soldat vom 01.11.1971 bis 30.06.2006 StOFä (NVA) a.D.; StFw a.D.

 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 18:01
avatar  birx20
#223
avatar

zu # 216
Inhaltlich hat er nichts beizusteuern, dann wird herumgepöbelt und provoziert.


 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 18:07 (zuletzt bearbeitet: 24.07.2021 18:10)
avatar  Hanum83
#224
avatar

War der vor vielen Jahren nicht mal kurzerhand gesperrt worden?
Früher wurde echt zuviel gesperrt, auch richtig gute Leute, heute kümmert sich keiner mehr so richtig um sonderbare Leute.

--------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
24.07.2021 18:22
#225
avatar

Zu #216 habe ihn per PN angeschrieben
Ich hatte mich nur bei @OlsenWeilrode bedankt weil er lange nicht im Forum war und seine Beiträge als besonders wertvoll von mir eingestuft werden.

Gruß Reinhard der Schreiber

=========================================
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!