Dienstflagge des Chefs der Grenzbrigade Küste

06.11.2012 12:57
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Ahoi miteinander,
ich habe da mal eine ganz spezielle Frage zur 6. GBK !!
Bekanntermaßen wurde die 6. GBK von einem Konteradmiral befehligt, nun stellt sich mir die Frage ob dieser ebenfalls eine Dienstflagge (Admiralsflagge) führte und wenn ja, ob diese gleichsam der der Konteradmirale der Volksmarine war ?, oder wie sie ausgesehen hat ..., bislang konnte mir diese Frage noch keiner beantworten ...

Mit maritimen Grüßen, UGI


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2014 19:22 (zuletzt bearbeitet: 28.01.2014 19:23)
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Zitat von UGI im Beitrag #1
...ich habe da mal eine ganz spezielle Frage zur 6. GBK !!
Bekanntermaßen wurde die 6. GBK von einem Konteradmiral befehligt, nun stellt sich mir die Frage ob dieser ebenfalls eine Dienstflagge (Admiralsflagge) führte und wenn ja, ob diese gleichsam der der Konteradmirale der Volksmarine war ?, oder wie sie ausgesehen hat ..., bislang konnte mir diese Frage noch keiner beantworten ...

Hallo UGI,
das ist ganz einfach, die Uniform, Schulterstücken, Effekten und Flaggen waren bei der Volksmarine und der 6. GBK gleich, einziger Unterschied, die Schulterstücken waren in den Waffenfarben umrandet, VM dunkelblau, 6. GBK hellgrün, Marineflieger hellblau. Die Dienstflaggen der Kampfschiffe waren unterschiedlich und ansonsten alle gleich, also auch die Dienstflagge des Konteradmirals.
Anhang:

Dienstflagge 6. GBK

Dienstflagge VM

Dienstflagge Hilfsschiffe, auch bei 6. GBK

Dienstflagge Konteradmiral

Effekten Konteradmiral VM
beim Konteradmiral der 6. GBK waren die goldenen Rauben auch hellgrün unterlegt, allerdings sehr schlecht auf Anhieb zu sehen.
Eddy


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2014 19:57
avatar  SCORN
#3
avatar

Ich gehe davon aus dass im Bestand der 6.Flottille ein Torpedofangboote gewesen ist. Fuhr dies unter Hilfsschiff oder Kampfschifflagge?


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2014 20:00
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

zu meiner Zeit 1963/64 war der Chef der 6.GBK ein Kapitän z.S. ( = Oberst bei den LSK ) , Jordt hiess er, glaube ich mich zu erinnern.O Mann ist ja 50 Jahre her.


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2014 20:32 (zuletzt bearbeitet: 28.01.2014 20:33)
avatar  94
#5
avatar
94

Wurde am 1.3.74 zum Konteradmiral ernannt. Zu Deiner Versetzung in die Reserve besuchte er übrigens für ein Jahr die MAK, iss aber gloobsch ni kausal?

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2014 08:47
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Zitat von SCORN im Beitrag #3
Ich gehe davon aus dass im Bestand der 6.Flottille ein Torpedofangboote gewesen ist. Fuhr dies unter Hilfsschiff oder Kampfschifflagge?

zwei Torpedofangboote 65.1 (MSR 89 mod.) = Hilfsschiffsflagge
Eddy


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2014 09:04
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Zitat von Gert im Beitrag #4
zu meiner Zeit 1963/64 war der Chef der 6.GBK ein Kapitän z.S. ( = Oberst bei den LSK ) , Jordt hiess er, glaube ich mich zu erinnern.O Mann ist ja 50 Jahre her.

Kommandeure 6. GBK
01.11.1961 - 31.12.1961 Fregattenkapitän Fischer, Fritz
01.01.1962 – 30.11.1963 Kapitän zur See Jordt, Heinrich
01.12.1963 – 30.11.1964 Fregattenkapitän Fischer, Fritz
01.12.1964 – 30.11.1979 Kapitän zur See Jordt, Heinrich (01.03.1974 Konteradmiral)
01.12.1979 – 30.09.1990 Kapitän zur See Städtke, Herbert (01.03.1984 Konteradmiral)
Eddy


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!