Auf den Spuren von KID / Jens Karney

  • Seite 1 von 18
02.11.2012 15:14
#1
avatar

 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2012 18:16
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Zitat von terraformer1 im Beitrag #1
https://www.youtube.com/watch?v=21PYiuat7O4


filmsequenz ab 12:40 : das war der beobachtungspunkt des berliner landesamtes für verfassungsschutz. diese beamten des lfv waren als förster verkleidet


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2012 19:00
#3
avatar

Muss ja zu der Zeit kräftig "Horch und Guck" von beiden Seiten angesagt gewesen sein.
Da siehst den Wald vor lauter Feldstechern nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2012 21:29
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Hier ein sehr kurzer Wikipedia Eintrag zu Jens/Jeff Carney.

http://de.wikipedia.org/wiki/Jeffrey_Martin_Carney


 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2012 18:15
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Stark verkürzt und veraltet.


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2012 08:19
#6
avatar

Zitat von Feliks D. im Beitrag #5
Stark verkürzt und veraltet.

Bei Wikipedia kann jeder schreiben. Also, mach dich an die Arbeit! ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2012 08:27
avatar  seaman
#7
avatar

Lasst KID einfach selber schreiben....


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2012 08:39
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Zitat von terraformer1 im Beitrag #6
Zitat von Feliks D. im Beitrag #5
Stark verkürzt und veraltet.

Bei Wikipedia kann jeder schreiben. Also, mach dich an die Arbeit! ;-)


Stark verkuerzt und veraltet. Genau auf den Punkt gebracht. Und nicht jeder moechte im Rampenlicht stehen terraformer1, wir haben hier einige der besten Beispiele gehabt in letzter Zeit. Wikpedia ist immer mit Vorsicht zu geniessen. Die Spuren von Jeff sind bekannt und ja, er schreibt selbst am Besten.
Gruss, Larissa


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2012 09:54
#9
avatar

Zitat von terraformer1 im Beitrag #6
Zitat von Feliks D. im Beitrag #5
Stark verkürzt und veraltet.

Bei Wikipedia kann jeder schreiben. Also, mach dich an die Arbeit! ;-)


Wer beim deutschen Wikipedia viel schreibt, ob Gut oder Schlecht, bekommt irgendwann höhere Rechte und darf die anderen zensieren. Das ist eine Spezialität des deutschsprachigen Wikipedia und soll "eine hohe Qualität sicherstellen. Tut es aber nicht immer..
Vermutlich hat Kid selber sein Geburtsjahr berichtigt, das wurde aber vom Moderator gleich wieder verschlimmbessert.
http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl...oldid=104135168
Ich persönlich schreibe nur noch wenig auf Wikipedia
Theo


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2012 10:02
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Hauptsache du schreibst bei uns Theo! Und dafür herzlichen Dank!
Inzwischen bist du ja eine echte Kapazität in der deutsch - deutschen Rechtsgeschichte - dranbleiben!

Gruß Hartmut!


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2012 10:09
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #9
Zitat von terraformer1 im Beitrag #6
Zitat von Feliks D. im Beitrag #5
Stark verkürzt und veraltet.

Bei Wikipedia kann jeder schreiben. Also, mach dich an die Arbeit! ;-)


Wer beim deutschen Wikipedia viel schreibt, ob Gut oder Schlecht, bekommt irgendwann höhere Rechte und darf die anderen zensieren. Das ist eine Spezialität des deutschsprachigen Wikipedia und soll "eine hohe Qualität sicherstellen. Tut es aber nicht immer..
Vermutlich hat Kid selber sein Geburtsjahr berichtigt, das wurde aber vom Moderator gleich wieder verschlimmbessert.
http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl...oldid=104135168
Ich persönlich schreibe nur noch wenig auf Wikipedia
Theo


Zensieren ist das Wort Eisentheo. Deutschsprachig, Spezialitaet und hohe Qualitaet brauen sich dann zu einer Darstellung auf, die nur den Zeiten gerecht wird, aber nicht immer der Wahrheit. Das Wort Wikipedia hoert sich an, wie ein von Wahrheit triefendes Lexikon. Und die Leser fressen es roh in sich hinein. Kommt endlich mal einer daher und erzaehlt die Wahrheit, wird er in den Knast geschmissen.
Jens lebt schon lange nicht mehr in Ohio.
Gruss,Larissa
PS: Was ist das denn? Donald Duck? ich konnte mich nie an diese fuerchterlich quasselnde Ente gewoehnen, war ein 'Bambi' fan....


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2012 10:10
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Natürlich wäre es wünschenswert wenn sich Jens/Jeffrey selber dazu äußern würde.
Unbekannt ist er ja im WWW nicht. Frau Kristie Macrakis welche fürJens keine Unbekannte ist hat ihn in ihrem Buch “Die Stasi-Geheimnisse “ ihn auch erwähnt.
Eventuell noch interessant dazu http://www.trend.infopartisan.net/trd1199/t161199.html
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-27636595.html
http://www.guardbattalion.de/index.php?o...tikel&Itemid=24
http://www.berliner-zeitung.de/archiv/ei...0,10096144.html

Aber wie schon geschrieben besser wäre wenn Jens selber dazu schreibt.


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2012 10:10
avatar  seaman
#13
avatar

Werde es ausrichten...


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2012 10:38
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Zitat von Larissa im Beitrag #11
[quote=eisenringtheo|p215243][quote=terraformer1|p215237][quote=Feliks D.|p215193]
Zensieren ist das Wort Eisentheo. Deutschsprachig, Spezialitaet und hohe Qualitaet brauen sich dann zu einer Darstellung auf, die nur den Zeiten gerecht wird, aber nicht immer der Wahrheit. Das Wort Wikipedia hoert sich an, wie ein von Wahrheit triefendes Lexikon. Und die Leser fressen es roh in sich hinein. Kommt endlich mal einer daher und erzaehlt die Wahrheit, wird er in den Knast geschmissen.Jens lebt schon lange nicht mehr in Ohio.
Gruss,Larissa
PS: Was ist das denn? Donald Duck? ich konnte mich nie an diese fuerchterlich quasselnde Ente gewoehnen, war ein 'Bambi' fan....


Ich sag nur eines liebe Larissa

Bradley Manning http://www.freebradleymanning.de/

Gruß Hartmut!


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2012 11:45
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Zitat von Larissa im Beitrag #8
Zitat von terraformer1 im Beitrag #6
Zitat von Feliks D. im Beitrag #5
Stark verkürzt und veraltet.

Bei Wikipedia kann jeder schreiben. Also, mach dich an die Arbeit! ;-)


Stark verkuerzt und veraltet. Genau auf den Punkt gebracht. Und nicht jeder moechte im Rampenlicht stehen terraformer1, wir haben hier einige der besten Beispiele gehabt in letzter Zeit. Wikpedia ist immer mit Vorsicht zu geniessen. Die Spuren von Jeff sind bekannt und ja, er schreibt selbst am Besten.
Gruss, Larissa


Wie ich die Wikipedia Regeln verstehe darf man nicht ueber sich selbst schreiben. Darum muss es ein anderer fuer Jeff Carney tun.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!