EU erhält den Friedensnobelpreis 2012

  • Seite 1 von 3
12.10.2012 10:37
#1
avatar

Oslo - Das Nobelkomitee in Oslo hat den Friedensnobelpreis 2012 nach offiziell noch unbestätigten Angaben an die EU vergeben....
http://derstandard.at/1348285832779/Norw...reis-geht-an-EU
Nach der Verleihung an Barack Obama im Jahre 2009 sorgt das Komitée erneut für eine Überraschung...
Theo


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 11:36
avatar  KARNAK
#2
avatar

Also alberner geht es nun wirklich bald nicht mehr.Auch dieses Gremium scheint immer mehr zur Farce zu verkommen.Hat die Welt wirklich keine herausragenden Persönlichkeiten mehr?
Ich hatte schon bei Obama meine Probleme.Nichts gegen den Mann,aber Nobelpreise schon vorab zu vergeben?
Vieleicht mache ich ja irgendwann auch noch mal eine große Erfindung,wie man die Stasi-Opfer und die Stasi-Täter miteinander versöhnt z.B.Dafür könnte man mir doch nun wirklich den Friedensnobelpreis verleihen.Aber ich bin ehrlich,ich währe nur an der Kohle interessiert.Brauche ich ENDLICH nicht mehr so früh aufstehen

"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 13:28
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Hallo,
den Frieden in Europa sicherten besonnende Politiker UND Militärs auf beiden Seiten. Neben den offtgenannten Brandt, Bahr, Kreisky, Palme und Kekonen sollte auch nicht deren Verhandlungs- und VertragsPARTNER aus den Staaten des COMECON/WP im KSZE-Prozeß gewürdigt und nicht vergessen werden.


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 13:47
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Zitat von KARNAK im Beitrag #2
Also alberner geht es nun wirklich bald nicht mehr.Auch dieses Gremium scheint immer mehr zur Farce zu verkommen.Hat die Welt wirklich keine herausragenden Persönlichkeiten mehr?


Vollkommen richtig was Du schreibst, eine absolute Lachnummer! Den Frieden auf diesem Kontinent hat also 60 Jahre die EU ganz allein gegen den kriegslüsternen WV verteidigt, man lernt nie aus. Balkankrieg, Kosovokrieg und ungezählte Kriegsabenteuer außerhalb Europas hat man bei er Beschlussfindung wohl übersehen?

Trotzdem bin ich noch froh das Moppelchen ihn nicht erhalten hat.


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 15:46
avatar  KARNAK
#5
avatar

Ich weiß auch nicht wer die EU und die Preisträger nun eigentlich sein sollen,die Völker,die Regierungen,die Bürokraten in Brüssel oder die Banker.Wo soll das Ding denn nun eigentlich dann hängen,in Brüssel mit Unterschrift in 4 verschiedenen Sprachen wie bei der Olsenbande?
Wenn man schon der Meinung ist,es gibt keine herausragenden Persönlichkeiten mehr und man muß den Preis an eine Gruppierung verleihen,dann hätte man Teile der Völker des ehemaligen Ostblockes wählen sollen.Für ihren Mut zum Aufbegehren.Aber man will mit dieser Verleihung ja nur die Probleme kaschieren,die auf die Welt und Europa zukommen.Nur,das wird nicht funktionieren.Die Natur,die Evolution, findet immer einen Weg,auch ohne die Verleihung von einem Preis,so wie es alberner nicht geht.Für mich ist das ein Missbrauch des eigentlichen Sinnes dieser Preisverleihung.

"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 15:50
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Seht es doch mal positiv!
Nach wir sind eins! Wir sind Weltmeister! Und wir sind Pabst! Kommt nun die Krönung - wir sind Nobelpreisträger!
Das Geld kommt gerade rechtzeitig um den Euro zu retten.
Am 10. Dezember werden dann die Europäer (so sie Lust und Zeit haben) nach Stockholm reisen. Stockholm wir kommen!

Gruß Hartmut!


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 15:53
avatar  KARNAK
#7
avatar

Zitat von utkieker im Beitrag #6
Seht es doch mal positiv!
Nach wir sind eins! Wir sind Weltmeister! Und wir sind Pabst! Kommt nun die Krönung - wir sind Nobelpreisträger!


Du meinst also,wir,Deutschland,sind Europa.Na dann gute Nacht Marie.Dafür würde man uns WIEDERMAL lieben

"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 16:09
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Zitat von utkieker im Beitrag #6
Seht es doch mal positiv!
Nach wir sind eins! Wir sind Weltmeister! Und wir sind Pabst! Kommt nun die Krönung - wir sind Nobelpreisträger!
Das Geld kommt gerade rechtzeitig um den Euro zu retten.
Am 10. Dezember werden dann die Europäer (so sie Lust und Zeit haben) nach Stockholm reisen. Stockholm wir kommen!

Gruß Hartmut!


Hartmut meines Wissen wird der Friedensnobelpreis in Oslo, der norwegischen Hauptstadt überreicht. "Besserwessimodus aus"


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 16:59 (zuletzt bearbeitet: 12.10.2012 17:00)
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Zitat von Gert im Beitrag #8
Zitat von utkieker im Beitrag #6
Seht es doch mal positiv!
Nach wir sind eins! Wir sind Weltmeister! Und wir sind Pabst! Kommt nun die Krönung - wir sind Nobelpreisträger!
Das Geld kommt gerade rechtzeitig um den Euro zu retten.
Am 10. Dezember werden dann die Europäer (so sie Lust und Zeit haben) nach Stockholm reisen. Stockholm wir kommen!

Gruß Hartmut!


Hartmut meines Wissen wird der Friedensnobelpreis in Oslo, der norwegischen Hauptstadt überreicht. "Besserwessimodus aus"




http://www.focus.de/finanzen/news/wirtsc..._aid_837726.htm

Grüße


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 17:58
avatar  PF75
#10
avatar

Zitat von utkieker im Beitrag #6
Seht es doch mal positiv!
Nach wir sind eins! Wir sind Weltmeister! Und wir sind Pabst! Kommt nun die Krönung - wir sind Nobelpreisträger!
Das Geld kommt gerade rechtzeitig um den Euro zu retten.
Am 10. Dezember werden dann die Europäer (so sie Lust und Zeit haben) nach Stockholm reisen. Stockholm wir kommen!

Gruß Hartmut!



Als nächstes heißt es wohl bald "Wir sind die Krönung "


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 18:16
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Zitat von Gert im Beitrag #8
Zitat von utkieker im Beitrag #6
Seht es doch mal positiv!
Nach wir sind eins! Wir sind Weltmeister! Und wir sind Pabst! Kommt nun die Krönung - wir sind Nobelpreisträger!
Das Geld kommt gerade rechtzeitig um den Euro zu retten.
Am 10. Dezember werden dann die Europäer (so sie Lust und Zeit haben) nach Stockholm reisen. Stockholm wir kommen!

Gruß Hartmut!


Hartmut meines Wissen wird der Friedensnobelpreis in Oslo, der norwegischen Hauptstadt überreicht. "Besserwessimodus aus"



Danke Gert,

Du hast vollkommen recht und ich lag vollkommen daneben! Letztlich doch egal Hauptsache Party

Gruß Hartmut


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 18:20 (zuletzt bearbeitet: 12.10.2012 18:21)
avatar  exgakl
#12
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #8
Zitat von utkieker im Beitrag #6
Seht es doch mal positiv!
Nach wir sind eins! Wir sind Weltmeister! Und wir sind Pabst! Kommt nun die Krönung - wir sind Nobelpreisträger!
Das Geld kommt gerade rechtzeitig um den Euro zu retten.
Am 10. Dezember werden dann die Europäer (so sie Lust und Zeit haben) nach Stockholm reisen. Stockholm wir kommen!

Gruß Hartmut!


Hartmut meines Wissen wird der Friedensnobelpreis in Oslo, der norwegischen Hauptstadt überreicht. "Besserwessimodus aus"




(Ironie an) Balkan iss Balkan (Ironie aus)

Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"

 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 18:33
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Friedensnobelpreis fuer ein Wirtschaftsbuendnis dessen fuehrende Mitgliedsstaaten sich an amerikanischen Kriegen fast ueberall in der Welt beteiligen???
Diese Leute hier haben die Richtige Antwort fuer die EU.


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 19:18
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Eigentlich wäre ja Obama nochmal dran gewesen.
Der 1. Peis dafür, das es ihn gibt, das seine Mama ihn geboren hat, und der 2. Preis für die Rettung des Weltfriedens, indem er den Bösesten der Bösen hat auslöschen lassen.
Gibts eigentlich auch einen Umwelt noblen Preis?
Wenn ja, würde ich dem nächstes Jahr auch noch Obama geben, weil er hat den "Laden" ins Merr kippen lassen.
2014 auch Obama weil er wieder gewählt wurde.

Schön ins lächerliche gezogen ja?
Genauso lächerlich wie dieser Preis bzw. dessen Verleihungspraxis.


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2012 22:12
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #14
Eigentlich wäre ja Obama nochmal dran gewesen.
Der 1. Peis dafür, das es ihn gibt, das seine Mama ihn geboren hat, und der 2. Preis für die Rettung des Weltfriedens, indem er den Bösesten der Bösen hat auslöschen lassen.
Gibts eigentlich auch einen Umwelt noblen Preis?
Wenn ja, würde ich dem nächstes Jahr auch noch Obama geben, weil er hat den "Laden" ins Merr kippen lassen.
2014 auch Obama weil er wieder gewählt wurde.

Schön ins lächerliche gezogen ja?
Genauso lächerlich wie dieser Preis bzw. dessen Verleihungspraxis.


All hail the Messiah! Ja, Lord Barry ist der Liebling der Globalisten. Kann mir gut vorstellen das er noch ein paar internationale Preise erhaelt. Vielleicht auch einen fuer die erfogreiche Faelschung seiner Geburtsurkunde. (NOT born in the USA!)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!