X

#1

Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.08.2012 21:11
von Gambit-der-Mechaniker (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gambit-der-Mechaniker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

- Geboren in Dresden.
- Gemustert zu Funk-Mess.
- Gezogen zum KGT von 83 bis 85
- Ausbildungsversuch zum Funker
- Umorientierung und "Beschäftigung" als Fernmeldemechaniker
- Täglich Motzen - Pätz - Motzen
- Manchmal nach PiAZ (meist freiwillig zum Abducken ...)

- Nach Entlassung Studium an HfV Dresden
- Durchgefallen in ML-Hauptprüfung mit dem Thema "Die Leninsche Nationen-Definition und deren Anwendung auf die beiden Deutschen Nationen"
- Trotzdem Abschluss als Dipl.-Ing. für Inforamtionstechnik

Mein Wehrdienst war nicht freiwillig, aber - ehrlich gesagt - für die Spatentruppe hatte ich nicht den Mumm. Ich hatte zu viel Skrupel davor, meinen Eltern und meiner Schwester evtl. die Biographie zu verderben. Ideologisch habe ich mich staatsseitig durchaus beeinflussen lassen, aber meine Eltern haben mir sehr viel Gegenargumente in die Hand gegeben, um eine politische Karrierre in der DDR ablehnen zu können.

Ich habe während meiner Dienstzeit die verschiedensten Charaktäre kennen gelernt und für mich hinreichend analysiert. Gerade unter den Freiwilligen habe ich von 1000-prozentig bis desillusioniert deprimiert (incl. Suizid) alles erlebt.

Das Motto dieses Forums, das Zitat von Golo Mann, passt nur zu gut.

Was mich hier umtreibt, ist der Facebook-Spassfaktor-befreite Umgang und die sachliche Diskussion mit Ehemaligen.


nach oben springen

#2

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.08.2012 01:55
von EK76/1 | 84 Beiträge | 5 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK76/1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

sei willkommen !
kannst Du uns noch verraten wo Du gedient hast ?
viele Grüße


nach oben springen

#3

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.08.2012 02:04
von Pit 59 | 12.530 Beiträge | 12392 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sei Gegrüßt hier im Forum.Viel Spass beim Lesen und natürlich Schreiben.

Freiwillig waren die meisten hier nicht,aber ich denke geschadet hat es Niemand.


nach oben springen

#4

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.08.2012 09:16
von 94 | 12.776 Beiträge | 8643 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von EK76/1
kannst Du uns noch verraten wo Du gedient hast ?

Zitat von Gambit
- Gezogen zum KGT von 83 bis 85
...
- Täglich Motzen - Pätz - Motzen


Ähm, hat er doch schon, also hier zum mitmeißeln:
KGT ist laut Abkürzungs-Wiki das Kommando der Grenztruppen, dieses befand sich in Pätz und der Nickname ist ja wohl mehr als eindeutig. GAMBIT! Auch wenn nur die Wenigsten hier diesen Tarnnamen mal im in der Sprechgarnitur gehört haben dürften. Was in Motzen war bekommen wir aber bestimmt noch erklärt.

Achso, auch noch tachsag @Gambit und hoffentlich meinste den letzten Satz Deiner Vorstellung nicht zuuuu ernst ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#5

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.08.2012 12:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Tach Gambit und Willkommen im Forum.

Scheinst ja einiges Interessantes aus deiner Zeit berichten zu können.

Motzen?

Bei uns in der Umgebung wird dieses Wort mit keinem Ort verbunden,dieser Begriff bedeutet etwas gaaaanz anderes.
Hier ein spezielles Exemplar,welches das Motzen besonders gut beherrscht.

Edit: https://www.youtube.com/embed/nbv5qJoh49k


Gruß ek40


zuletzt bearbeitet 28.08.2012 13:01 | nach oben springen

#6

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.08.2012 13:28
von andy | 1.682 Beiträge | 3253 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andy
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Gambit,

ja Motzen - ganz tief im Wald mit eigener Kneipe und Bier aus dreckigen Gläsern.
Da sind wir uns bestimmt mal über den Weg gelaufen, denn ich war 1984 für ein halbes Jahr in Motzen, in dem Haus hinten rechts, gesehen vom Eingang.
Dort fand bis, ich glaub 1985 ein Lehrgang der HA I statt, der sich sowohl mit Psychologie als auch mit den politischen Grundlagen der operativen Tätigkeit der HAI
befasste.

Ansonsten war in Motzen, soweit ich weiss die Nachrichtenzentrale des KGT stationiert und irgendwie lag da dann wohl noch ein Instantsetzungszug(?) - das wird Gambit (Funk-Rufname des KGT) aber besser wissen.

andy


Komm, wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.


zuletzt bearbeitet 28.08.2012 13:31 | nach oben springen

#7

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.08.2012 19:48
von LO-Wahnsinn | 4.059 Beiträge | 4785 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ein herzliches Willkommen in unserer Runde @Gambit.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
nach oben springen

#8

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.08.2013 08:50
von mthtl | 4 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mthtl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von andy im Beitrag #6
Hallo Gambit,

ja Motzen - ganz tief im Wald mit eigener Kneipe und Bier aus dreckigen Gläsern.
Da sind wir uns bestimmt mal über den Weg gelaufen, denn ich war 1984 für ein halbes Jahr in Motzen, in dem Haus hinten rechts, gesehen vom Eingang.
Dort fand bis, ich glaub 1985 ein Lehrgang der HA I statt, der sich sowohl mit Psychologie als auch mit den politischen Grundlagen der operativen Tätigkeit der HAI
befasste.

Ansonsten war in Motzen, soweit ich weiss die Nachrichtenzentrale des KGT stationiert und irgendwie lag da dann wohl noch ein Instantsetzungszug(?) - das wird Gambit (Funk-Rufname des KGT) aber besser wissen.
Zitat von andy im Beitrag #6
Hallo Gambit,

ja Motzen - ganz tief im Wald mit eigener Kneipe und Bier aus dreckigen Gläsern.
Da sind wir uns bestimmt mal über den Weg gelaufen, denn ich war 1984 für ein halbes Jahr in Motzen, in dem Haus hinten rechts, gesehen vom Eingang.
Dort fand bis, ich glaub 1985 ein Lehrgang der HA I statt, der sich sowohl mit Psychologie als auch mit den politischen Grundlagen der operativen Tätigkeit der HAI
befasste.

Ansonsten war in Motzen, soweit ich weiss die Nachrichtenzentrale des KGT stationiert und irgendwie lag da dann wohl noch ein Instantsetzungszug(?) - das wird Gambit (Funk-Rufname des KGT) aber besser wissen.

andy
Das finde ich ja super, ich war auch in Motzen/Pätz von Frühjahr 83 bis Herbst 84 unter dem zackigen Oberfeld (Name weiß ich nicht mehr) und dem dicken Feldwebel. Im Zimmer waren bei mir der Kraftfahrer F..... und der Fußballer W..... Bin ja gespannt, ob wir uns kennen. Mit dem LKW nach Piaz, mit dem Motorrad nach ich weiß nicht mehr. Ist schließlich 30 Jahre her.Melde dich mal! Mario
andy


zuletzt bearbeitet 18.03.2014 14:10 | nach oben springen

#9

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.08.2013 08:57
von turtle | 6.961 Beiträge | 136 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds turtle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Gambit,
Deine Vorstellung gefiel mir. Da bin ich gespannt auf mehr von Dir. Lies Dich ein ,und dann hau in die Tasten. Willkommen.!


nach oben springen

#10

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.08.2013 09:55
von Hackel39 | 4.182 Beiträge | 6483 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hackel39
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Herzlich willkommen und Glückwunsch zu Deiner Erkenntnis zur Forumsqualität.
Das heutige Motzen muß ein echtes Spießerviertel sein, ich kam dort früher manchmal mit unseren Zügen lang, dort gibt es einen ungesicherten Bahnübergang an dem man ab 18 Uhr nicht mehr hupen darf wegen der genervten Anwohner, kann aber auch wegen einer Klinik oder eines Hotels sein.
Einen Golfplatz soll es dort auch geben, wenn es der gleiche Ort ist.
Aber wieso genau bist Du in M/L durchgefallen, hast Du womöglich mit dem Prüfer diskutiert ?
Gruß Hackel.


zuletzt bearbeitet 02.08.2013 10:16 | nach oben springen

#11

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.08.2013 10:05
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzwolf62
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Glaubt ihr der Gambit wird eure Fragen heute beantworten?
Angemeldet vor knapp einem Jahr und ein Beitrag wenn ich das richtig sehe


Pit 59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.08.2013 10:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Gambit war 'ne Eintagsfliege.

Aber trotzdem gut, das der Threat aus der Versenkung hervorgeholt wurde, so habe ich etwas über Motzen erfahren.
Dort gab es ein Fernmeldebataillon und eine Wachkompanie. Das war mir auch neu. Mir ist nur nicht klar, wo das Objekt lag.
Vielleicht kann mir das @andy kurz beantworten.
Die Koordinaten würden mir schon genügen.

Gruß
Suentaler


nach oben springen

#13

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.08.2013 10:59
von mthtl | 4 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mthtl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von suentaler im Beitrag #12
Der Gambit war 'ne Eintagsfliege.

Aber trotzdem gut, das der Threat aus der Versenkung hervorgeholt wurde, so habe ich etwas über Motzen erfahren.
Dort gab es ein Fernmeldebataillon und eine Wachkompanie. Das war mir auch neu. Mir ist nur nicht klar, wo das Objekt lag.
Vielleicht kann mir das @andy kurz beantworten.
Die Koordinaten würden mir schon genügen.

Gruß
Suentaler


Hallo Suentaler

ich habe gerade mal gegoogelt. Es hat sich in 30 Jahren allerdings viel verändert. Da könnte heute eine Klinik stehen. Also die WK 16 und die Nachrichtenkompanie sollte hier gewesen sein. 52°10'53.40"N 13°35'56.34"E

Liebe Grüße

Mario


Aber trotzdem gut, das der Threat aus der Versenkung hervorgeholt wurde, so habe ich etwas über Motzen erfahren.
Dort gab es ein Fernmeldebataillon und eine Wachkompanie. Das war mir auch neu. Mir ist nur nicht klar, wo das Objekt lag.
Vielleicht kann mir das @andy kurz beantworten.
Die Koordinaten würden mir schon genügen.

Gruß
Suentaler[/quote]


Hallo Suentaler

ich muß hier erstmal etwas warm werden im Forum, wo man was hinschreibt. Offensichtlich war Andy zur selben Zeit wie ich im Dienst. Es war auch nur rein zufällig, daß ich das Forum hier gefunden habe. Mich hatte nur interessiert, was aus Motzen heute geworden ist. Ich fand das Forum und den Beitrag von Andy. Ich bin schon am überlegen, welcher Andy. Es gab einen sehr guten Zeichner, er könnte Andy geheißen haben.

Liebe Grüße


zuletzt bearbeitet 02.08.2013 11:10 | nach oben springen

#14

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.08.2013 11:29
von andy | 1.682 Beiträge | 3253 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andy
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von mthtl im Beitrag #13
Zitat von suentaler im Beitrag #12
Der Gambit war 'ne Eintagsfliege.

Aber trotzdem gut, das der Threat aus der Versenkung hervorgeholt wurde, so habe ich etwas über Motzen erfahren.
Dort gab es ein Fernmeldebataillon und eine Wachkompanie. Das war mir auch neu. Mir ist nur nicht klar, wo das Objekt lag.
Vielleicht kann mir das @andy kurz beantworten.
Die Koordinaten würden mir schon genügen.

Gruß
Suentaler


Hallo Suentaler

ich habe gerade mal gegoogelt. Es hat sich in 30 Jahren allerdings viel verändert. Da könnte heute eine Klinik stehen. Also die WK 16 und die Nachrichtenkompanie sollte hier gewesen sein. 52°10'53.40"N 13°35'56.34"E

Liebe Grüße

Mario


Aber trotzdem gut, das der Threat aus der Versenkung hervorgeholt wurde, so habe ich etwas über Motzen erfahren.
Dort gab es ein Fernmeldebataillon und eine Wachkompanie. Das war mir auch neu. Mir ist nur nicht klar, wo das Objekt lag.
Vielleicht kann mir das @andy kurz beantworten.
Die Koordinaten würden mir schon genügen.

Gruß
Suentaler



Hallo Suentaler

ich muß hier erstmal etwas warm werden im Forum, wo man was hinschreibt. Offensichtlich war Andy zur selben Zeit wie ich im Dienst. Es war auch nur rein zufällig, daß ich das Forum hier gefunden habe. Mich hatte nur interessiert, was aus Motzen heute geworden ist. Ich fand das Forum und den Beitrag von Andy. Ich bin schon am überlegen, welcher Andy. Es gab einen sehr guten Zeichner, er könnte Andy geheißen haben.

Liebe Grüße

[/quote]


Ja, genau dort, wo heute diese Suchtklinik ist, war früher die Nachrichtenzentrale. Allerdings hatte ich nicht viel mit den Grenzern zu tun, ich war auf einem Lehrgang des MfS/HA I dort. Und zeichnen - nee, das war nie mein Ding.

Gruss andy


Komm, wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.


nach oben springen

#15

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.08.2013 11:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vielen Dank Euch beiden.
Habe es gefunden.

Gruß
Suentaler


nach oben springen

#16

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.08.2013 11:54
von mthtl | 4 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mthtl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von suentaler im Beitrag #15
Vielen Dank Euch beiden.
Habe es gefunden.

Gruß
Suentaler



Keine Ursache, das frischt die "alten" Zellen mal wieder etwas auf.


nach oben springen

#17

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.08.2013 16:02
von EK82I | 869 Beiträge | 6 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK82I
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Gambit,herzlich Willkommen in dieser grossen Runde.Wieder mal einer der Motzen aus Ost Zeiten kennt. Habe diesen Ort viele Jahre später kennengelernt,freiwillig sozusagen.Bei Gelegenheit werd ich mal einige Bilder einstellen.Jedes Jahr am ersten Septembersamstag findet dort ein grosses Ehemaligentreffen statt.Im übrigen ein Stelldichein für männlich und weiblich,alt und jung sowie Ost und West.
Bin selber auch wieder vor Ort,meine ehemalige Therapeutin etwas ärgern.Ach so,wer will,dem stehen alle Türen offen,in der Regel 16Wochen!!!


nach oben springen

#18

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.08.2013 17:23
von Pit 59 | 12.530 Beiträge | 12392 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von turtle im Beitrag #9
Hallo Gambit,
Deine Vorstellung gefiel mir. Da bin ich gespannt auf mehr von Dir. Lies Dich ein ,und dann hau in die Tasten. Willkommen.!


Das ist aber auch viel Stoff,vieleicht reicht das eine Jahr gar nicht


mthtl hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 18.03.2014 13:57
von Motzenranger | 5 Beiträge | 5 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Motzenranger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also die zwei Namen sagen mir auch noch etwas! Der W..... Detlef war mit mir im 2. Zug 2. Gruppe bei der Wachkompanie. Der dicke Stabsfeldwebel, soviel Zeit muss sein, war der Bodo H...... und der zackige Oberfeldwebel war der B....... aus Görlitz. Die Wache mit dem Krad war das Ledigenwohnheim in Schenkendorf und Schloß Skaby.

ja Motzen - ganz tief im Wald mit eigener Kneipe und Bier aus dreckigen Gläsern.
Da sind wir uns bestimmt mal über den Weg gelaufen, denn ich war 1984 für ein halbes Jahr in Motzen, in dem Haus hinten rechts, gesehen vom Eingang.
Dort fand bis, ich glaub 1985 ein Lehrgang der HA I statt, der sich sowohl mit Psychologie als auch mit den politischen Grundlagen der operativen Tätigkeit der HAI
befasste.

Ansonsten war in Motzen, soweit ich weiss die Nachrichtenzentrale des KGT stationiert und irgendwie lag da dann wohl noch ein Instantsetzungszug(?) - das wird Gambit (Funk-Rufname des KGT) aber besser wissen.

Zitat von andy im Beitrag #6
Hallo Gambit,

ja Motzen - ganz tief im Wald mit eigener Kneipe und Bier aus dreckigen Gläsern.
Da sind wir uns bestimmt mal über den Weg gelaufen, denn ich war 1984 für ein halbes Jahr in Motzen, in dem Haus hinten rechts, gesehen vom Eingang.
Dort fand bis, ich glaub 1985 ein Lehrgang der HA I statt, der sich sowohl mit Psychologie als auch mit den politischen Grundlagen der operativen Tätigkeit der HAI
befasste.

Ansonsten war in Motzen, soweit ich weiss die Nachrichtenzentrale des KGT stationiert und irgendwie lag da dann wohl noch ein Instantsetzungszug(?) - das wird Gambit (Funk-Rufname des KGT) aber besser wissen.

andy
Das finde ich ja super, ich war auch in Motzen/Pätz von Frühjahr 83 bis Herbst 84 unter dem zackigen Oberfeld (Name weiß ich nicht mehr) und dem dicken Feldwebel. Im Zimmer waren bei mir der Kraftfahrer F..... und der Fußballer W..... Bin ja gespannt, ob wir uns kennen. Mit dem LKW nach Piaz, mit dem Motorrad nach ich weiß nicht mehr. Ist schließlich 30 Jahre her.Melde dich mal! Mario
andy[/quote]
[/quote]


zuletzt bearbeitet 18.03.2014 14:04 | nach oben springen

#20

RE: Gambit, der Mechaniker. Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 18.03.2014 21:04
von mthtl | 4 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mthtl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Motzenranger,

Du hast den Finger voll drauf,klar Stabsfeld Bodo mit der roten Birne. Man ist das lange her, aber die Erinnerung kommt wieder. Ich bin 1984/2 nach Hause gegangen. Wir waren auch anscheinend im selben Haus. Morgens immer schön Runden laufen und dann zur Wache. Jetzt ist fast nichts mehr davon zu sehen. Ist wohl eine Klinik drin.
Lass es Dir gut gehen. Mario


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vorstellung Deul
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Deul
7 12.02.2020 14:07goto
von Schreiber • Zugriffe: 342
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von stabsfunkmeister
17 13.02.2019 19:59goto
von stabsfunkmeister • Zugriffe: 799
Vorstellung Ole
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von ole
10 08.10.2014 19:59goto
von Lassiter • Zugriffe: 466
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Dedelebenberlin
11 17.03.2013 19:41goto
von LO-Wahnsinn • Zugriffe: 407
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von LOSfahrer
0 20.01.2013 14:50goto
von LOSfahrer • Zugriffe: 508
Vorstellung Vierkrug
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von
22 10.01.2015 08:38goto
von Harsberg • Zugriffe: 2706
Vorstellung DoreHolm
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von DoreHolm
4 14.03.2012 10:28goto
von bendix • Zugriffe: 497
Vorstellung neuer Zeitzeugen, Grenzkompanie Erbenhausen 88/90
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Duck
5 08.11.2011 20:11goto
von Gert • Zugriffe: 918
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Bongo
5 26.01.2011 10:31goto
von bendix • Zugriffe: 892
Vorstellung Annakin
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Annakin
19 28.02.2014 14:27goto
von RiFu • Zugriffe: 1616

Besucher
2 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Eisbär
Besucherzähler
Heute waren 50 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 3259 Gäste und 148 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16451 Themen und 706122 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen