Ein Buch über uns!

  • Seite 1 von 4
21.07.2012 21:59
avatar  Hans55
#1
avatar

Hallo,zusammen!
Wen es interressiert ,es gibt ein Buch über uns:http://facts.ch/articles/3339349-ddr-gre...oder-dauerfeuer
Ich bin mal neugierig ,was da geschrieben steht,ich werde es mir kaufen! Hans55


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2012 23:33
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Zitat von Hans55 im Beitrag #1
Hallo,zusammen!
Wen es interressiert ,es gibt ein Buch über uns:http://facts.ch/articles/3339349-ddr-gre...oder-dauerfeuer
Ich bin mal neugierig ,was da geschrieben steht,ich werde es mir kaufen! Hans55


na mal sehen ,wer da wieder geistige Ergüsse über uns ausschüttet ?Hoffentlich hat er wenigstens sauber recherchiert !Und nicht wieder nur die Blödzeitung gegutenbergt.


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2012 11:56
#3
avatar

Bautzen oder Dauerfeuer,sagt wohl schon viel über den Inhalt,da lieber spende ich das Geld der Kirche

Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2012 12:07
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Zitat von katerjohn im Beitrag #3
Bautzen oder Dauerfeuer,sagt wohl schon viel über den Inhalt


Da erübrigt sich eigentlich jedes weitere Wort...


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2012 12:14
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Der Historiker Gerhard Sälter hat die Geschichte der DDR-Grenzsoldaten geschrieben

hä wie geht den sowas!? welchen dienstgrad hatte den hr historiker sälter? wer weiss es? wer weiss es?


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2012 18:23
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Tippe mal auf OberGeschichtsverdreher und Besserwisser ! Ganz schöne Pamphlete ,wo er mit beteiligt war !


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2012 18:25 (zuletzt bearbeitet: 22.07.2012 18:26)
#7
avatar

Wenn ihr wissen wollt, was der Mann schon so alles geschrieben hat, klickt mal den Link an.
http://www.berliner-mauer-gedenkstaette....-261,270,2.html

März 1959 bis Mai 1962 an der Grenze in Berlin vom Norden bis an die Stresemannstraße


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2012 18:37
avatar  Mike59
#8
avatar

Ich glaube das ist ein Buch über das man trefflich streiten kann.

Zitat
So erhielt ein Verweigerer, dessen Hauptmann daraufhin selbst geschossen und den Flüchtling am Bein verletzt hatte, zehn Jahre Haft; auf Anweisung des MfS im meistgefürchteten Zuchthaus Bautzen II.



Hatte nicht angeblich die "Gauck/Birtler/Jahn Behörde" bekannt gegeben, es gab wegen der Verweigerung der Schusswaffenanwendung an der Grenze keine rechtlichen Konsequenzen gegenüber dem Verweigerer?

Und als nächstes ein Buch über die FHG - ich glaube die werde ich mir wohl beide mal zulegen.

Mike59


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2012 18:44
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Ich werde mir keine Bücher von diesem Herrn zulegen.Das reicht,was ich ansatzweise im Net gelesen habe.Von mir gibts kein Honorar für diese S & S -Literatur !!!


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2012 19:37
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Hans 55 hat eine Buch Empfehlung zur Diskussion gestellt.Danke sehr, Hans!

Von 9 Posts habe 6, also 2/3 den Schriftsteller oder das Buch bereits verbal auseinander genommen oder diffamiert, einer fragt gar nach dem Dienstgrad des Schriftstellers ( vielleicht auch Feldwebel ?), als ob nur Militärs solche Bücher schreiben könnten.

Ich bin fassungslos über solche Aktivitäten und Kommentare , die einzig und allein von großer Ahnungslosigkeit geprägt sind. Bin mal gespannt, wie diese Buchrezension weiterläuft und freue mich jetzt schon über ähnlich dumme Kommentare.


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2012 19:53
avatar  icke46
#11
avatar

Mich erstaunt am meisten, dass, wenn man sich auf den Link verlässt, ein Buch von 84 Seiten 13 Jahre abhandelt - und das zum Preis von 34,90 Euro.

Ich nehme mal an, dass da irgendein Druckfehler drin ist - entweder bei der Seitenzahl oder beim Preis. Beim Verlag selbst ist das Buch bisher noch nicht gelistet.

Gruss

icke


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2012 19:58 (zuletzt bearbeitet: 22.07.2012 20:09)
avatar  Mike59
#12
avatar

Zitat von icke46 im Beitrag #11
Mich erstaunt am meisten, dass, wenn man sich auf den Link verlässt, ein Buch von 84 Seiten 13 Jahre abhandelt - und das zum Preis von 34,90 Euro.

Ich nehme mal an, dass da irgendein Druckfehler drin ist - entweder bei der Seitenzahl oder beim Preis. Beim Verlag selbst ist das Buch bisher noch nicht gelistet.

Gruss

icke



Noch nicht gelistet? Denke ist von 2009 - habe schon mit einem gebrauchtem Buch spekuliert. Wird schon werden *gr*

[url=http://www.amazon.de/Grenzpolizisten-Konformität-Verweigerung-Grenzpolizei-Grenztruppen/dp/3861535297/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1342979964&sr=1-2]Hier[/url] ist es
Mike59

P.S. Haut nicht hin, bei Amazon ist es jedenfalls zu haben, auch gebraucht.


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2012 21:00
avatar  VNRut
#13
avatar
GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle

 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2012 21:41
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Zitat von VNRut im Beitrag #13
Hier:

http://www.amazon.de/Grenzpolizisten-Kon...42979964&sr=1-2

ich bin nicht erstaunt , ob der Kommentare, eigentlich war das doch klar...soooooooo ein reiserischer Titel!, soooo wenig Seiten!!!!, sooo ein Preis!!!!

Ich denke der Schreiber der

 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2012 21:43
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Zitat von OHS_Feldwebel im Beitrag #5
Der Historiker Gerhard Sälter hat die Geschichte der DDR-Grenzsoldaten geschrieben

hä wie geht den sowas!? welchen dienstgrad hatte den hr historiker sälter? wer weiss es? wer weiss es?



ober w. unter ober...ich weiss es nicht mehr, baer er hatte eine bezeichnung ..Mensch oder so..


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!