Ein Buch über uns!

  • Seite 3 von 4
09.08.2012 19:00
avatar  ( gelöscht )
#31
avatar
( gelöscht )

Zitat von Mike59 im Beitrag #28

Die Fußnoten sollten unbedingt beachtet werden. Zum einen, weil sie zeigen das sich auf Informationen dritter bezogen wird und die Gefahr einer Informationsblase besteht und zum anderen weil durchaus der vorangegangene Text wieder relativiert wird.
Ansonsten werden in dem Buch doch sehr oft Vermutungen zu erfolgten Vorkommnissen getätigt. Alles in allem aber ein interessantes Thema welches hier speziell an Hand der DGP/GT dargestellt wird.

Wäre ja nicht schlecht wenn wir jemanden im Forum haben der die hier geschilderten Vorfälle auch kennt und was er dazu für Informationen hat.
Ist allerdings schon sehr lange her.

Mike59


Korrekt.
Und da macht das Querlesen erst die Sache runder!


 Antworten

 Beitrag melden
09.08.2012 20:13
avatar  ( gelöscht )
#32
avatar
( gelöscht )

Zitat von Polter im Beitrag #16
[quote=Gert|p203673]Hans 55 hat eine Buch Empfehlung zur Diskussion gestellt.Danke sehr, Hans!

Von 9 Posts habe 6, also 2/3 den Schriftsteller oder das Buch bereits verbal auseinander genommen oder diffamiert, einer fragt gar nach dem Dienstgrad des Schriftstellers ( vielleicht auch Feldwebel ?), als ob nur Militärs solche Bücher schreiben könnten.

Ich bin fassungslos über solche Aktivitäten und Kommentare , die einzig und allein von großer Ahnungslosigkeit geprägt sind. Bin mal gespannt, wie diese Buchrezension weiterläuft und freue mich jetzt schon über ähnlich dumme Kommentare.





Bevor Du hier Beiträge anderer Mitglieder zu " dummen Kommentaren " qualifizierst, dann lies bitte vorher insbesondere Deine
u.a. Kommentare zu Buchvorstellungen der Honecker's, von Streletz usw.
Was man von anderen einfordert, sollte man dies nicht selbst so tun?

[/quote]
Na dann fang auch du damit endlich an.

Über das Buch wurde ja schon wieder hergezogen............nur auf Grund des Aufreißers "Bautzen oder Dauerfeuer".
Eigentlich geht es doch um dieses Buch,http://www.amazon.de/Grenzpolizisten-Kon...42979964&sr=1-2, welches @VNRut als Link einstellte.
Naja,Hauptsache erstmal Bambule machen und .

Ein Buch über "Uns" ist es für mich auch nicht,da Stimme ich Zermatt zu.

Gruß ek40


 Antworten

 Beitrag melden
09.08.2012 21:50
avatar  Mike59
#33
avatar

Zitat von ek40 im Beitrag #32
[quote=Polter|p203711][quote=Gert|p203673]

Ein Buch über "Uns" ist es für mich auch nicht,da Stimme ich Zermatt zu.

Gruß ek40



Nun ein Buch über das Forum ist es wirklich nicht, da hat Zermatt vollkommen recht.

Mike59


 Antworten

 Beitrag melden
09.08.2012 22:16 (zuletzt bearbeitet: 09.08.2012 22:17)
avatar  ( gelöscht )
#34
avatar
( gelöscht )

Zitat von Mike59 im Beitrag #33
Zitat von ek40 im Beitrag #32
[quote=Polter|p203711][quote=Gert|p203673]

Ein Buch über "Uns" ist es für mich auch nicht,da Stimme ich Zermatt zu.

Gruß ek40



Nun ein Buch über das Forum ist es wirklich nicht, da hat Zermatt vollkommen recht.

Mike59


Das würde eine unendliche Geschichte hinsichtlich der Durchführung.
Wo fängts an und wo hörste auf.


 Antworten

 Beitrag melden
09.08.2012 22:20
avatar  Mike59
#35
avatar

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #34
Zitat von Mike59 im Beitrag #33
[quote=ek40|p205238][quote=Polter|p203711][quote=Gert|p203673]



Nun ein Buch über das Forum ist es wirklich nicht, da hat Zermatt vollkommen recht.

Mike59


Das würde eine unendliche Geschichte hinsichtlich der Durchführung.
Wo fängts an und wo hörste auf.



Und du Th bist "Morla"

*gr*
Mike59


 Antworten

 Beitrag melden
09.08.2012 22:34 (zuletzt bearbeitet: 09.08.2012 22:35)
avatar  ( gelöscht )
#36
avatar
( gelöscht )

Zitat von Mike59 im Beitrag #35
Zitat von Thunderhorse im Beitrag #34
Zitat von Mike59 im Beitrag #33
[quote=ek40|p205238][quote=Polter|p203711][quote=Gert|p203673]



Nun ein Buch über das Forum ist es wirklich nicht, da hat Zermatt vollkommen recht.

Mike59


Das würde eine unendliche Geschichte hinsichtlich der Durchführung.
Wo fängts an und wo hörste auf.



Und du Th bist "Morla"

*gr*
Mike59


No, eher "Gandalf".

Dickes Grinsen.


 Antworten

 Beitrag melden
09.08.2012 22:50
avatar  Mike59
#37
avatar

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #36
Zitat von Mike59 im Beitrag #35
Zitat von Thunderhorse im Beitrag #34
Zitat von Mike59 im Beitrag #33
[quote=ek40|p205238][quote=Polter|p203711][quote=Gert|p203673]



Nun ein Buch über das Forum ist es wirklich nicht, da hat Zermatt vollkommen recht.

Mike59


Das würde eine unendliche Geschichte hinsichtlich der Durchführung.
Wo fängts an und wo hörste auf.



Und du Th bist "Morla"

*gr*
Mike59


No, eher "Gandalf".

Dickes Grinsen.

Der kommt aber in der unendlichen Geschichte nicht vor. ;) Und grau bin ich selber :o

Mike59


 Antworten

 Beitrag melden
09.08.2012 22:53
avatar  ( gelöscht )
#38
avatar
( gelöscht )

Zitat von Mike59 im Beitrag #37
[Nun ein Buch über das Forum ist es wirklich nicht, da hat Zermatt vollkommen recht.



Das würde eine unendliche Geschichte hinsichtlich der Durchführung.
Wo fängts an und wo hörste auf.



Und du Th bist "Morla"

*gr*
Mike59[/quote]

No, eher "Gandalf".

Dickes Grinsen.[/quote]
Der kommt aber in der unendlichen Geschichte nicht vor. ;) Und grau bin ich selber :o

Mike59[/quote]

Right, bringt aber Sachen zu Ende und fährt am Schluß in den Alten Westen.

Grins, und zwar heftig.


 Antworten

 Beitrag melden
10.08.2012 10:01
avatar  94
#39
avatar
94

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #34
Wo fängts an und wo hörste auf.


Ἐν ἀρχῇ ἦν ὁ λόγος

Na das iss doch einfach, also der Anfang zumindest. Weil ... das Web vergißt nix *grins*
Sagt hier jemanden noch die Domain websauger.eu ebes? Nö? Na dann guck ma ...
http://web.archive.org/web/2006081503450...//websauger.eu/

Und der dort postulierte Anspruch stellt sich (zumindest für mich) ganz anders dar, als wie der älteste noch öffentlich auffindbare Beitrag vermuten läßt:
Die Stasi: Größte Firma der DDR

Also falls man an Verschwörungen glaubt, aber das macht doch Keiner, odär? Also aber nur dann könnte man meinen, das es auch mal aufhört.
Ansonsten ist es ja gerade das, was dieses Forum so wohltuend von einigen anderen Spielwiesen unterscheidet, man beschäftigt sich recht wenig mit sich selbst sondern mehr mit den Inhalten. Auch wenn es in diesem Thread nun gerade mal NICHT so aussieht. Deswegen möchte ich aus #28 ziteren:

Wäre ja nicht schlecht wenn wir jemanden im Forum haben der die hier geschilderten Vorfälle auch kennt und was er dazu für Informationen hat.
Diesen Satz erlaube ich mir zu ergänzen: und sich auch dazu äußert oder anderenfalls

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
10.08.2012 11:04 (zuletzt bearbeitet: 10.08.2012 11:09)
avatar  ( gelöscht )
#40
avatar
( gelöscht )

[quote=94|p205287Wäre ja nicht schlecht wenn wir jemanden im Forum haben der die hier geschilderten Vorfälle auch kennt und was er dazu für Informationen hat.
Diesen Satz erlaube ich mir zu ergänzen: und sich auch dazu äußert oder anderenfalls [/quote]

Soll er sich nun äußern oder schweigen!!
Letzteres würde gut zur XX passen.


 Antworten

 Beitrag melden
10.08.2012 11:47 (zuletzt bearbeitet: 10.08.2012 11:48)
avatar  94
#41
avatar
94

Na DU bekommst offenbar beides nicht auf die Rille, nur was hat jetzt die Linie XX damit zu schaffen?

Na egal, @Mike erwähnte die Quellenangaben in diesem Buch und diese sind aus bibliographischer Sicht recht abenteurlich. So findet man die erwähnte Quelle 155 nicht direkt, sondern nur als 'Beitrag' in 3-7752-5880-9, mal so als Beispiel. Und so (aber nur meiner Meinung nach *wink*) läßt die Qualität von Quellenangaben recht eindeutige Schlussfolgerungen zu. Aber Dich betrifft das ja nicht, odär? Hmm, man darf da einfach nicht zu viel erwarten ...

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
10.08.2012 11:55
avatar  ( gelöscht )
#42
avatar
( gelöscht )

Zitat von katerjohn im Beitrag #3
Bautzen oder Dauerfeuer,sagt wohl schon viel über den Inhalt,da lieber spende ich das Geld der Kirche

so sehe ich es auch, habe mit kirche zwar nix am hut aber ist mir 10 lieber als ein historiker "Sätler" welcher über grenzer schreibt ohne je den dienst kennen gelernt zu haben. für mich spinner die sich immer zeitzeugen nach ihrem geschmack suchen und dann noch eine fahne drauf setzen.


 Antworten

 Beitrag melden
10.08.2012 12:09
avatar  ( gelöscht )
#43
avatar
( gelöscht )

Der 13.8 steht vor der Tür, ein Großkampftag für die entsprechenden Medien und auch Verlage etc.

Da kommt so ein Buch doch gerade recht und man nimmt noch den einen oder anderen Euro mit.

Mal sehen ob die AG Grenze diesmal eine eigene Maßnahme an diesem Datum auf die Reihe bekommt. Ich würde ja fast eine Wette eingehen, aber man soll ja nicht pessimistisch sein. Warten wir es ab...

Ansonsten findest Du auf der Internetpräsenz der AG Grenze sicher auch entsprechende Buchempfehlungen und musst dein Geld dann nicht in die Kirche tragen.


 Antworten

 Beitrag melden
10.08.2012 12:18 (zuletzt bearbeitet: 10.08.2012 12:18)
avatar  ( gelöscht )
#44
avatar
( gelöscht )

Zitat von Feliks D. im Beitrag #43
Der 13.8 steht vor der Tür, ein Großkampftag für die entsprechenden Medien und auch Verlage etc.

Da kommt so ein Buch doch gerade recht und man nimmt noch den einen oder anderen Euro mit.

Mal sehen ob die AG Grenze diesmal eine eigene Maßnahme an diesem Datum auf die Reihe bekommt. Ich würde ja fast eine Wette eingehen, aber man soll ja nicht pessimistisch sein. Warten wir es ab...

Ansonsten findest Du auf der Internetpräsenz der AG Grenze sicher auch entsprechende Buchempfehlungen und musst dein Geld dann nicht in die Kirche tragen.

kannste vergessen, weder gehe ich auf solche hassseiten rauf, noch lese ich mir solche artikel durch. ich verderbe mir doch nicht die augen durch von denen versaute handschrift.


 Antworten

 Beitrag melden
10.08.2012 12:23
avatar  ( gelöscht )
#45
avatar
( gelöscht )

Ich stelle also fest, dass Dir weder die AG Grenze noch deren Zielstellung bekannt ist!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!