Wo stehen BT heute noch

  • Seite 4 von 5
28.05.2009 22:00von Albatros
Frage
Wo stehen BT heute noch

Wer kann sagen wo heute noch Beobachtungstürme und Grenzanlagen der ehemaligen Grenze stehen.

Ich denke dabei nicht an ein Grenzmusseum sondern welche irgendwo in der freien Natur stehen.

Besonders liegt es mir an den Abschnitt Eisfeld/Veilsdorf aber natürlich auch die anderen vergessenen Grenzanlagen.

Gruß Albatros

22.08.2014 01:15von maxhelmut
Antwort

0

0

FüST GR3-1.Bat.-2.Abschnitt(2.GK Vacha) nach 1981erbaut? BT-6

neben der Werrabrücke Vacha


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
22.08.2014 06:48von Harsberg
Antwort

0

0

1
 
FüSt BT-6 Neuenbau
 



Eigenhändig aufgenommen

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
22.08.2014 07:50von Thunderhorse
Antwort

0

0

Zitat von MIG21 im Beitrag #38
Ich habe jetzt mal auf meiner Webseite alle Türme der ehemaligen innerdeutschen Grenze aufgelistet, die ich in den letzten Jahren besucht habe.
Nach und nach werde ich diese mit meinen Fotos ergänzen und mit Eurer Hilfe auch mit Daten.
Freue mich über Infos zum letzten Stand bzw. der Besetzung der Türme.
Wen es interessiert:
www.Luftfahrtsammlung-Fiebig.de


Welchen Stand (Jahreszahl) der Zuordnung zu einer Einheit der GT soll die Liste haben?
1989 (vor oder nach der Umgliederung zu GKK) oder 1988?

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
22.08.2014 09:10von MIG21
Antwort

0

0

Danke für die Beiträge - das hilft.
Die Zugehörigkeiten und Besatzungen der Türme soll die letzte 1989 vor der Umstrukturierung (GKK) sein.
Dann habe ich eine klare Linie.
Aufgeführt habe ich lediglich die Türme, die ich besucht und fotografiert habe.
Benannt habe ich die meisten nach den mir bekannten Orten in der Nähe.
Bei genaueren Angaben wie z. Bsp. Teschow anstelle Dassow ändere ich das gerne.
Nach Euren Antworten fehlen da ja noch so einige. Da muss ich mir wohl noch mal die Stiefel schnüren.
Auf jedem Fall bleibt die Spurensuche spannend und ich in Bewegung.
In diesem Sinne

Gruß
Burkhard
www.Luftfahrtsammlung-Fiebig.de

23.08.2014 11:26von Thunderhorse
Antwort

0

0

Zitat von MIG21 im Beitrag #49
Danke für die Beiträge - das hilft.
Die Zugehörigkeiten und Besatzungen der Türme soll die letzte 1989 vor der Umstrukturierung (GKK) sein.
Dann habe ich eine klare Linie.
Aufgeführt habe ich lediglich die Türme, die ich besucht und fotografiert habe.
Benannt habe ich die meisten nach den mir bekannten Orten in der Nähe.
Bei genaueren Angaben wie z. Bsp. Teschow anstelle Dassow ändere ich das gerne.
Nach Euren Antworten fehlen da ja noch so einige. Da muss ich mir wohl noch mal die Stiefel schnüren.
Auf jedem Fall bleibt die Spurensuche spannend und ich in Bewegung.
In diesem Sinne

Gruß
Burkhard
www.Luftfahrtsammlung-Fiebig.de


Dann bei der Nr. 9, BT 9 Frankenheim, GR3, II. GB, 6. GK, ebenso bei der Nr. 11.

Nr. 7, GR9, I. GB, 1. GK
Nr. 6, GR9, I. GB, 2. GK
Nr. 3, GR10, II. GB, 6. GK

BT9 Blosenberg wurde abgebaut.
http://www.frankenpost.de/lokal/hofrehau...art2438,1346047

A bisserl was.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
23.08.2014 22:07von ( gelöscht )
Antwort

0

0

Es gibt heute noch einen BT 9 Bei Teschow (Ufer Dassower See), einen BT 6 (Füst) am Dassower See und einen BT-9 (verkürzt) bei Schlagsdorf.
....und wie Spielregel schon schrieb...Füst Pötenitz.

Gruß Rothaut

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
avatar
( gelöscht )
24.08.2014 17:51von MIG21
Antwort

0

0

Hallo,

bitte um Hilfe bei der Zuordnung dieser beiden Bilder bzw. Türme.
Es muss irgendwo in der Gegend von Berkach oder Sülzfeld sein.
Danke

Burkhard


24.08.2014 18:12von Thunderhorse
Antwort

0

0

Zitat von MIG21 im Beitrag #52
Hallo,

bitte um Hilfe bei der Zuordnung dieser beiden Bilder bzw. Türme.
Es muss irgendwo in der Gegend von Berkach oder Sülzfeld sein.
Danke

Burkhard






Das obere Bild könnte die ehemalige FÜSt s Schwickershausen bzw. w Berkach sein.

Das untere Bild eventuell der BT9 bei Unterharles!!??

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
24.08.2014 19:51von LO-Wahnsinn
Antwort

0

0

In Eisenach auf der Raststätte A4, also ehemalige Abfertigung DDR, steht auch noch ein BT, ein 2x2 und müsste ein 6 Meter sein, da bin ich mir aber nicht sicher, hab nicht gezählt.

Ich weis nicht ob der schon aufgeführt ist.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
24.08.2014 20:08von 254Spielregel
Antwort

0

0

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #54
In Eisenach auf der Raststätte A4, also ehemalige Abfertigung DDR, steht auch noch ein BT, ein 2x2 und müsste ein 6 Meter sein, da bin ich mir aber nicht sicher, hab nicht gezählt.

Ich weis nicht ob der schon aufgeführt ist.
Das ist ein BT-9 und ich gehe davon aus, daß die Nummer 19 "Herleshausen" auf
http://www.luftfahrtsammlung-fiebig.de/Grenztuerme.html gemeint ist, ansonsten steht da nämlich weit und breit kein BT-9 mehr.



Gruß,254Spielregel

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
24.08.2014 23:09von ( gelöscht )
Antwort

0

0

Das Land Sachsen Anhalt, die Gedenkstätte Marienborn und der Grenzdenkmalverein Hötensleben kämpfen seit Jahren mit einem Niedersachsener aus Gifhorn um diesen Turm. Er hatte es nach der Wende für ein Apfel und Ei billig erworben, jetzt möchte er Kohle machen. Mehr brauche ich darüber nicht schreiben über den Turm auf der Kippe.

2010 mit japanischen TV war ich da oben und erst im diesem Jahr mit ehemaligen BGS und Zoll-Beamten. Sie hatten sich den Schlüssel vom Besitzer ausgeborgt.
Im Oktober werden die MP Weil und Haseloff in Hötensleben sein, bin gespannt, ob sie nach oben können.
VG Bahndamm 68

avatar
( gelöscht )
24.08.2014 23:26von mibau83
Antwort

0

0

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #53
Zitat von MIG21 im Beitrag #52
Hallo,

bitte um Hilfe bei der Zuordnung dieser beiden Bilder bzw. Türme.
Es muss irgendwo in der Gegend von Berkach oder Sülzfeld sein.
Danke

Burkhard






Das obere Bild könnte die ehemalige FÜSt s Schwickershausen bzw. w Berkach sein.

Das untere Bild eventuell der BT9 bei Unterharles!!??


erstes bild könnte hinhauen ;-) http://stellberger.vs152062.vserver.de/a...ben.php?id=1173

welches sülzfeld ist gemeint, lkr. sm oder lkr. co ? in sülzfeld (lkr.sm) stand nur der turm der vp-kontrollstelle an der f (b)19.



der bt 9 herleshausen, steht in der nähe der ortschaft deubachshof.

29.12.2014 11:32von Roland 87
Antwort

0

0

Zitat von maxhelmut im Beitrag #43
#41 RE: Wo stehen BT heute noch in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze Gestern 23:04
von 254Spielregel •

BT-9 300m südlich Landesgrenze Straße Unterbreizbach-Glaam

auf der Sommerliete Glaamer-Grund Unterbreitzbach
kann bestiegen werden aber bei der Gemeinde Rücksprache halten

Bild aus dem Internet welche Seite ???


Meiner Meinung nach steht der BT auf der Winterliete,denn im Ausgang waren wir in der Gaststätte "sommerliete"und die war auf der anderen Talseite.
Gruß Roland 87

29.12.2014 11:39von Roland 87
Antwort

0

0

Zitat von maxhelmut im Beitrag #44
#41 RE: Wo stehen BT heute noch in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze Gestern 23:04
von 254Spielregel •

Unterbreizbach FüSt BT-6 am Rande der Abraumhalde

das war 1977 FüST GR3 1.Bat. 3.Abschnitt(3.GK)




1986/87 war die A-Gruppe auf dem Turm.

29.12.2014 12:16von hundemuchtel 88 0,5
Antwort

0

0

Die ehemalige Führungsstelle vom GR.20 1.GB 1.GK steht an der B79 am Hessen-Damm, in Richtung WF und BS.



gruß h.

Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!