X
#1

GK Liebenrode

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.02.2012 01:42
von Sennewald | 25 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sennewald
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo an Alle, ich bin nicht neu in diesem Forum ,
kenne es schon lange...war 84/85 in der Grenzkompanie Liebenrode im Harz, und was wichtig ist, ich bin einen etwas anderen Weg gegangen als die meisten hier in diesem Forum, ich bin als Gefreiter am 18.01.1985 meinen eigenen Weg gegangen, zusammen mit meinen Posten, heute , genau wie damals weiß ich das es der richtige Weg war..also ich hoffe auf einen guten Gedankenaustausch, bin so einiges gewohnt , weiß es aber richtig einzuschätzen...natürlich würde ich mich freuen "alte Kameraden" wiederzutreffen....

In diesem Sinne
Dirk



linamax hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: GK Liebenrode

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.03.2012 18:22
von Schreiber | 310 Beiträge | 272 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schreiber
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Dirk,

erstmal auch ein Gruß von mir hier im Forum ist zwar schon etwas länger her.
Ich kenne den Bereich nur bedingt durch die Battalionssicherung 1976 GK Weilrode.

Dein Weg war der nach Spanien oder die Flucht übern Zaun.
Der Thread "Flucht am 18.01.1985" da warst Du dabei.

Gruß Reinhard

Zitat von Sennewald
Hallo an Alle, ich bin nicht neu in diesem Forum ,
kenne es schon lange...war 84/85 in der Grenzkompanie Liebenrode im Harz, und was wichtig ist, ich bin einen etwas anderen Weg gegangen als die meisten hier in diesem Forum, ich bin als Gefreiter am 18.01.1985 meinen eigenen Weg gegangen, zusammen mit meinen Posten, heute , genau wie damals weiß ich das es der richtige Weg war..also ich hoffe auf einen guten Gedankenaustausch, bin so einiges gewohnt , weiß es aber richtig einzuschätzen...natürlich würde ich mich freuen "alte Kameraden" wiederzutreffen....

In diesem Sinne
Dirk


==================================================
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius
nach oben springen

#3

RE: GK Liebenrode

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.03.2012 18:40
von Zermatt | 5.309 Beiträge | 113 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zermatt
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

dann seit Ihr über den MGZ...der eine auf den Schultern des anderen und rüber( der zurückgebliebende verwendete sein Seitengewehrmesser als Tritt und kam so rüber).



nach oben springen

#4

RE: GK Liebenrode

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.07.2012 20:11
von GT1093 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GT1093
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich war auch in Liebenrode!
08/76 bis 08/78
Interessant, was man hier so erfährt...
Habe auch viele Erinnerungen an diese Zeit!


nach oben springen

#5

RE: GK Liebenrode

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 27.07.2012 22:17
von Grenzfuchs | 575 Beiträge | 848 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzfuchs
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Höflicherweise sage ich mal guten Abend - Sennewald!

Aber - Fahnenflucht, Republikflucht => Kameraden, Freunde, ehemalige Arbeitskollegen und sogar Familienangehörige im Stich gelassen, verraten =>

Tut mir leid! Mich würde da immer wieder mal das schlechte Gewissen heimsuchen!


Wer mit dem Strom schwimmt, wird nie die Quelle sehen!

GT der DDR, 1972-1975, GKS Süd -> GR-10 "Ernst Grube", II. Bat. Göttengrün / 8.GK Juchhöh - Uffz. - FW. d. Res.


nach oben springen

#6

RE: GK Liebenrode

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.09.2012 22:49
von olizie (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds olizie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

dfanach wurde doch die gesamte kompanie durcheinandergewürfelt... oder?


nach oben springen

#7

RE: GK Liebenrode

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.02.2013 13:19
von Ellrich | 7 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ellrich
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von olizie im Beitrag #6
dfanach wurde doch die gesamte kompanie durcheinandergewürfelt... oder?

Die GK wurde für ca.24 Stunden aus den Grenzdienst gezogen, ein Zug aus der 3.Komp.Silkerode übernahm die Grenzsich. ich wurde von zuhause geholt und direkt in die Wolfsschanze, ohne vorher die GK zu betreten oder meine Waffe zu erhalten, d,h,ich hatte nur PM.
Ich kannte die Kräfte nicht und sie nicht das Gelände. mir ist noch in Erinnerrung wie manche ihren Postenplatz beschrieben haben auf die Frage wo sie sind war u.a."vor mir ist die Grenze und hinter mir ist Wald". Der Abschnitt hatte nur den Lindai mit 4 Sprechseulen also konnte in schnell geholfen werden. Den Posten wurde ihr abschnitt erklärt und ein rufzeichen zugeteilt
Nach 12 Stunden war ich in der GK und erhielt meinen ersten Rüffel wegen offener Postenführung, man hatte Tonaufzeichnungen angefertigt, Nun war auch bekannt, daß ich mit dem flüchtigen PF wenige Tage vorher mit LO von Vorgelagerten gebiet kommend genau diese Gasse passiert habe und ihn beim Verschließen der Gasse den Seitengewehrtritt gezeigt habe, es war mein letzter Einsatz als ZF-Gakl, der Schuldige war gefunden.


nach oben springen



Besucher
11 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sorge
Besucherzähler
Heute waren 1145 Gäste und 108 Mitglieder, gestern 2038 Gäste und 150 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15666 Themen und 662443 Beiträge.

Heute waren 108 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen