Sicherheitsüberprüfungen - Oder wie eine Akte enstehen kann!

10.02.2012 07:35
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

FBI veröffentlicht Akte von Steve Jobs
...
200 Seiten enthüllen neue Details: FBI veröffentlicht Akte von Steve Jobs - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/panorama/welt/200-se...aid_712537.html

Sind solche Akten normal?


 Antworten

 Beitrag melden
10.02.2012 18:25
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Zitat von Polter
FBI veröffentlicht Akte von Steve Jobs
...
200 Seiten enthüllen neue Details: FBI veröffentlicht Akte von Steve Jobs - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/panorama/welt/200-se...aid_712537.html

Sind solche Akten normal?




Also ich denke mal, Steve Jobs war ja nicht irgendwer. Weiter wird er, und das ist ja auch erwähnt, in einen Beraterkreis der US regierung gezogen. Aus diesem Grund (Berater ) wird er sicherlich "durchleuchtet worden" sein. Klingt vernünftig. Weiterhin könnte es im Zusammenhang mit geheimen Software Produkten aus dem Hause Apple ( Militär oder Geheimdienste ) zu solchen Untersuchungen gekommen sein. Ich sage das aus meinem gesunden Menschenverstand heraus, dies nur vorbeugend für die "selbsternannten Experten" hier in der Runde, damit sie nicht gleich wieder zurück fragen, woher ich das weiss (Quellen ) und ob ich dabei war oder ähnlichen Blödsinn.


 Antworten

 Beitrag melden
10.02.2012 21:52
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Zitat von Polter
FBI veröffentlicht Akte von Steve Jobs
...


Sind solche Akten normal?



Leider ja im derzeitigen politischen Klima in America.


 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2012 13:18
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Wobei witzigerweise die Lizenzbedingungen von Apple damals einen Passus erhielten, dass Apple-Produkte nicht für militärische Zwecke eingesetzt werden dürfen.
Als ob das jemanden interessiert hätte... ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
12.02.2012 10:20 (zuletzt bearbeitet: 12.02.2012 10:20)
avatar  matloh
#5
avatar

Zitat von Polter
Sind solche Akten normal?

In bestimmten Fällen ja. Z.B. weiß ich, dass auch von mir eine Akte existiert (hat?), und das obwohl ich weder Berater eines US-Präsidenten bin, noch strafrechtlich auffällig wurde.

cheers matloh

Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!