X
#1

Geheimnisse des John F. Kennedy - eine Spur zur Stasi ?

in Themen vom Tage 28.01.2012 07:56
von Polter (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Polter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die privaten Seiten des Menschen John F. Kennedy in diesem Beitrag:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1438302/Geheimnisse-des-John-F.-Kennedy#/beitrag/video/1438302/Geheimnisse-des-John-F.-Kennedy

Drogen, Sex und eine Spur zur Stasi? Ab Minute 30 wird es interessant!


nach oben springen

#2

RE: Geheimnisse des John F. Kennedy - eine Spur zur Stasi ?

in Themen vom Tage 28.01.2012 09:06
von Mike59 | 8.373 Beiträge | 1143 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Irgendwie erinnert mich das an die Geschichte mit den zwei Anglern.

Ein Angler erzählt dem anderen - Ich habe letztens einen Wels gefangen, der hatte auf dem Rücken die eingewachsenen abgefaulten Krallen eines Fischadlers, den er mit unter Wasser gezogen hatte.
Da sagt der zweite Angler, ich habe letzen einen Kronleuchter aus dem Wasser gezogen, bei dem war das Licht noch an.


Also JFK hat eine deutsche gepop't - das wird's dann wohl gewesen sein.

Mike59


nach oben springen

#3

RE: Geheimnisse des John F. Kennedy - eine Spur zur Stasi ?

in Themen vom Tage 28.01.2012 09:42
von utkieker | 2.947 Beiträge | 51 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe den Eindruck, daß die Mystefizierung Kennedys der USA mehr bedeutet als die vollständige Aufklärung des Mordanschlags. Gut möglich, daß Ellen Rometsch in der Vorbereitung des Mordes involviert war aber sie ist nicht zu JFK gegangen um sich anzubiedern sondern kam auf Empfehlung Bobby Bakers - wußte Baker mehr als er zugibt?

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#4

RE: Geheimnisse des John F. Kennedy - eine Spur zur Stasi ?

in Themen vom Tage 28.01.2012 17:10
von damals wars | 13.419 Beiträge | 1986 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

War bestimmt eine Julia der HVA.


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#5

RE: Geheimnisse des John F. Kennedy - eine Spur zur Stasi ?

in Themen vom Tage 28.01.2012 21:39
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge | 15 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wanderer zwischen 2 Welten
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin ueberzeugt davon das Kennedy von den privaten Bankenkartellen (Federal Reserve) ermordet wurde. Grund fuer meine Theory: Er liess US Banknoten drucken und hat damit das Monopol der Federal Reserve in Frage gestellt. Lincoln hat uebrigens das Gleiche getan und ist auch erschossen worden. Ronald Reagan hatte gedroht Regierungsgeld zu drucken und er ist angeschossen worden. Einige der "Kennedy Dollars" kamen sogar in den Umlauf, und einige wenige davon tauchen auch manchmal heute noch im Muenzen & Briefmarkenhandel auf.

http://orwelltoday.com/jfkdollaramerican.shtml


nach oben springen



Besucher
20 Mitglieder und 72 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hohenstücken7072
Besucherzähler
Heute waren 1781 Gäste und 63 Mitglieder, gestern 4770 Gäste und 178 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14478 Themen und 583226 Beiträge.

Heute waren 63 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen