Angela Merkel trank zum Mauerfall Dosenbier in West-Berlin

19.05.2009 19:29
avatar  Angelo
#1
avatar

Berlin (AP) Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Mauerfall vor 20 Jahren in West-Berlin gefeiert und dort in einer wildfremden Wohnung mit Dosenbier auf die Sensation angestoßen. Die heutige CDU-Chefin berichtete am Dienstag, sie habe am 9. November 1989 die Pressekonferenz von Günter Schabowski, wo die neue Reiseregelung verkündet wurde, im Fernsehen gehört und dann ihre Mutter angerufen - «weil wir so einen Running Gag hatten, dass wir bei Kempinski Austern essen gehen, wenn die Grenze mal weg ist». Diesen Artikel weiter lesen

Sie habe ihrer Mutter damals gesagt: «Pass mal auf, das könnte bald passieren - und dann bin ich mit einer Freundin in die Sauna gegangen, wie ich das jeden Donnerstagabend getan habe.» Als sie zurückgekommen sei, sei die Mauer am Grenzübergang Bornholmer Straße offen gewesen. «Und da bin ich dann rüber. In einer wildfremden Wohnung gab es dann eine Büchse Bier», sagte die Kanzlerin in einer Aufzeichnung der ARD-Sendung «Menschen bei Maischberger».


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2009 19:30
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Doch nicht etwa "Donnerquell" aus dem Aldi...


 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2009 15:57
avatar  Pitti53
#3
avatar

nee.bestimmt alkoholfreies


 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2009 16:34
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Zitat von Pitti53
nee.bestimmt alkoholfreies


Hallo Pitti53,
das glaube ich nun weniger, es wird sich sicher um ein Warsteiner o.ä. mit Alkohol gehandelt haben.

Gruß nf


 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2009 18:24
avatar  PF75
#5
avatar

sie hat damals schon auf kosten anderer gelebt,genau wie heute


 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2009 19:16
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Davon gibt es mehrere hunderttausend in Deutschland...

Ich wollte nicht mir ihr tauschen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!