Neu Hier

18.05.2009 21:57
avatar  PF75
#1
avatar

Hallo
Habe nun schon ein paar tage hier im forum gestöbert und möchte mich auchmal an der einen oder anderen Diskussion beteiligen,sind teilweise sehr unterhaltsam und informativ.War selber bei den GT. 11/74 g
Gar 5 Potsdam heinrich mann allee 3.k und dann ab 05/75-04/76 GR 8 1GK Zweedorf, vieleicht trifft man hier enen alen mitsteiter


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2009 05:19
avatar  Angelo
#2
avatar

Herzlich Willkommen


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2009 06:55
#3
avatar

Hallo PF75,

dann mal rein in die gute Stube. Lies Dich ein und häng Dich rein. Auch von mir ein: Herzlich Willkommen!

Bis neulich im Forum
ciao Rainman

"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2009 09:24 (zuletzt bearbeitet: 19.05.2009 09:25)
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )
Hallo PF75,
Willkommen im Forum,
Mit Zweedorf kann sogar ich etwas anfangen.Allerdings war ich da in anderer Mission unterwegs!Mich würde interesieren wie die die Grenzanlagen zu Deiner Zeit bei Zweedorf aufgebaut waren,oder so gefragt gab es Änderungen seit 1968? Mit diesem Grenzabschnitt verbindet mich sehr persönliches.
Ansonsten viel Glück bei der Suche von alten Mitstreitern.
Gruß Peter(Turtle)

 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2009 18:16
avatar  PF75
#5
avatar

so ich kann ja mal versuchen was ich noch zusammen bekomme.unsre Kompanie war ein neubau,die alte rechts von Zweedorf ist mal abgebrannt,vor meiner zeit.der neue stand ort war an der verbindungssrtaße zwischen Zweedorf und schwanheide,ungefähr in der mitte.bis zur kneipe in schwanheide warens wohl 3-4 km,hin mußte man laufen zurück wurde man abgeholt(vorsichtshalber dsa al wider reinkommen).kneipe in Zweedorf war Tabu.genau vor Zweedorf war die Füst für die reste Kp.an der bahnlinie nach Büchen stand ein BT 11 und an der linken seite kurz vor der Güst stand noch einer,ansonten der normale aufbau K2-GSZ-minensperre_kolonnenweg -K6-3m zaun und teilweise sm70,sowie hin und wieder signalgeräte SP1,R67.hoffe konnte dir etwas helfen ansonten nochmal nachfragen.


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2009 19:37
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Danke, Es kamen alte Erinnerungen hoch. Die sm70 dürfte es 1968 noch nicht gegeben haben.


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2009 19:39
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Evtl. schon in so manchem Köpfchen...


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!