Der Kampf der US- Amerikaner um Demokratie

19.12.2011 20:29
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Die Änste der Amerikaner und ihre Reaktionen: "Während vergangene Woche die Debatte über ein neues Gesetz hochkochte, das es erlauben würde, US-Bürger ohne Anklage und Gerichtsverhandlung auf unbestimmte Zeit wegzusperren, machten sich die US-Bürger daran, den „Heimatschutz“ selbst in die Hand zu nehmen, was zur Folge hatte, dass die Waffenverkäufe in den USA am „Black Friday“ (Freitag nach Thanks Giving) auf ein neues Allzeithoch schossen ".


Lesen Sie mehr über Panik vor Obamas zweiter Amtszeit: US-Bürger decken sich mit Waffen ein von www.propagandafront.de


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2011 21:15
#2
avatar

Zitat von Polter
Die Änste der Amerikaner und ihre Reaktionen: "Während vergangene Woche die Debatte über ein neues Gesetz hochkochte, das es erlauben würde, US-Bürger ohne Anklage und Gerichtsverhandlung auf unbestimmte Zeit wegzusperren (...)


http://www.washingtonpost.com/blogs/blog...PDGfO_blog.html
Es stellt sich die Frage, warum die Strafverfolgung in den USA in einem solchen Schneckentempo arbeitet, damit diese Bestimmung nötig ist...
Theo


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!