6.Grenzkompanie Einöd/Heldburg

  • Seite 2 von 3
13.01.2016 22:39
#16
avatar

Zitat von mibau83 im Beitrag #7
in dem objekt dort waren 2 einheiten, zu der zeit stab 2.gb und 6.gk.




Ja GK linker Eingang, Stab GB rechter Eingang.

xxx


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2016 22:50
avatar  mibau83
#17
avatar

ab anfang 1985 dann 5.gk (linienkompanie) und 12.gk (hinterlandskompanie).gb der 5. war dann in eishausen und das der 12. in meiningen.
ab mitte 1989 war dann im objekt 2.gk und 8.reserve gk des gkk 403 hildburghausen,sitz eishausen im gbk 4 suhl,sitz sonneberg.


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2016 13:30
avatar  ( gelöscht )
#18
avatar
( gelöscht )

Kennt jemand den Jochen Kreins oder Lyhs Vorname fällt mir jetzt nicht ein. Kreins muss osl und kc in Einöd gewesen sein und der Lyhs war glaub Stabsfähnrich...


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2016 13:37
avatar  Funki
#19
avatar

Hallo Falli

Zu welcher Zeit war das?

Gruß Funki


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2016 14:28
#20
avatar

Zitat von Falli im Beitrag #18
Kennt jemand den Jochen Kreins oder Lyhs Vorname fällt mir jetzt nicht ein. Kreins muss osl und kc in Einöd gewesen sein und der Lyhs war glaub Stabsfähnrich...


@Falli Lyhs war Spieß, KC und OSL kann ich mir nicht vorstellen...KC bis Major.
Gruß silberfuchs

xxx


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2016 19:34
avatar  ( gelöscht )
#21
avatar
( gelöscht )

@silberfuchs das mit dem osl und kc stimmt hat er mir selber gesagt bevor er verstorben ist... Gruß falli


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2016 21:07
#22
avatar

... altgediente Kompaniechefs einer Grenzkompanie konnten und wurden zum Oberstleutnant befördert ...

LG

____________________________________________________________
Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

Die Dummheit ist wie das Meer. Sie bedeckt sieben Zehntel der Erde, wirft gern hohe Wellen ... und manche baden wohlig darin!

.

 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2016 22:48 (zuletzt bearbeitet: 23.02.2016 22:57)
#23
avatar

Zitat von Falli im Beitrag #21
@silberfuchs das mit dem osl und kc stimmt hat er mir selber gesagt bevor er verstorben ist... Gruß falli


Möglich ist fast alles, zu welcher Zeit war das?
So weit ich weiß konnte man nach der OHS bis Major kommen, ab OSL war schon wieder Schule angesagt und danach Funktionen im Stab..ob im Batailon, Regiment oder als Ausbilder Uffz.-Schule etc.
Im GD OSL habe ich nicht erlebt, da war der KC Oltn. - Major.
Gruß silberfuchs

xxx


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2016 23:08
avatar  mibau83
#24
avatar

k... war kommandeur II.gb als osl, ist dann mitte/ende der siebziger aus den gt ausgeschieden und war sicherheitsbeauftragter der lpg.

s... war kc gk einöd als major,kurzzeitig stellv. stabschef vom gb, anläßlich des 40. jahrestages der ddr zum osl befördert.

lebt heute noch in heldburg.


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2016 16:26
avatar  ( gelöscht )
#25
avatar
( gelöscht )

Zitat von Falli im Beitrag #18
Kennt jemand den Jochen Kreins oder Lyhs Vorname fällt mir jetzt nicht ein. Kreins muss osl und kc in Einöd gewesen sein und der Lyhs war glaub Stabsfähnrich...


Also Lyhs war glaube ich, Stabsoberfähnrich. Hab seine Pensionierung noch erlebt.
Kreins sagt mir jetzt nix, zumindest in der 6. , da war bis Sommer `88 oder`89 OSL Sauerb... der KC, dann kam ein Hptm. zu uns.


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2016 20:51
avatar  mibau83
#26
avatar

nur mal so nebenbei, wegen deiner signatur "6.GK Einöd 1988-90"

die 6. war es bis 1985, von 1985-1989 war es die 5.gk. zum schluß (bildung gbk/gkk) war es die 2.gk.

hatte ich alles schon mal im beitrag #17 weiter oben geschrieben.


 Antworten

 Beitrag melden
13.08.2016 11:50 (zuletzt bearbeitet: 13.08.2016 22:42)
#27
avatar

Hi,
auch ich war vom Herbst 76 bis Sommer 77 in Einöd, wenn ich mich nicht total teuche war es damals die 6. Kompanie, und S....r war KC, bin mir nur nicht ganz sicher, war er damals noch Hauptmann oder schon Major, glaube er war schon Major, jedenfalls ein feiner Kerl, hoch gedient und immer viel Verständnis und vor allem Fair.
Grüße aus Greiz

Genieße den Augenblick, denn der Augenblick ist dein Leben 👍

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2016 11:49
#28
avatar

Hallo. Melde mich seit langem wieder einmal.
Ly... war Hauptfeld und Spieß. Mein Chef von 81 bis 83. Sau...r war KC und Major. Beide waren gute Vorgesetzte. Natürlich wenn man tat was sie anwiesen.
Gruß damaliger Waffenspitz


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2016 19:34 (zuletzt bearbeitet: 29.08.2016 19:36)
#29
avatar

Zitat von mibau83 im Beitrag #26
nur mal so nebenbei, wegen deiner signatur "6.GK Einöd 1988-90"

die 6. war es bis 1985, von 1985-1989 war es die 5.gk. zum schluß (bildung gbk/gkk) war es die 2.gk.

hatte ich alles schon mal im beitrag #17 weiter oben geschrieben.



Nur mal angemerkt.

In Einöd gab es nach der Umgliederung in den 80er Jahren, zwei GK.
Die 5. GK Einöd im II. GB und die 12. GK Einöd im III. GB (Hinterland) des GR9.

Nach Umgliederung zu GBK und GKK gab es wiederum zwei GK in Einöd. Die 2. GK und die 1 (8). RGK, des GKK 403 Hildburghausen mit Sitz in Eishausen.Die 1 (8). RGK gab es nicht sehr lange, da ja sich ab dem 10.. November 1989 vieles sehr schnell veränderte.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2016 21:47
avatar  mibau83
#30
avatar

beitrag #17 schon mal durchgelesen?


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!