Franz Josef Degenhart ist tot

14.11.2011 23:37
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

als Liedermacher der westdeutschen Linken war er jahrzehnte schon fast eine Ikone.
War er auch in der DDR bekannt ?

......... hier weiterlesen:http://www.n-tv.de/panorama/Franz-Josef-...cle4766126.html


 Antworten

 Beitrag melden
15.11.2011 07:06 (zuletzt bearbeitet: 15.11.2011 07:08)
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Zitat von Gert
als Liedermacher der westdeutschen Linken war er jahrzehnte schon fast eine Ikone.
War er auch in der DDR bekannt ?

......... hier weiterlesen:http://www.n-tv.de/panorama/Franz-Josef-...cle4766126.html


Hallo Gert,

Franz- Josef Degenhardt war auch in der DDR populär, ebenso wie Dieter Süverkrüp, Hannes Wader oder Reinhard Mey. Es gab in den 60er und 70er Jahren eine boomende deutsch- deutsche Liedermacherszene. In der DDR gehörten neben Reinhold Andert und Kurt Demmler auch Wolf Biermann (der heute seinen 75. Geburtstag feiert) dazu. Biermann wurde abgeschoben, Degenhardt konnte auch nach DDR- Tourneen immer wieder zurückkehren.
Gerulf Pannach wurde ebenso abgeschoben wie Biermann, Pannach war als Liedermacher und vor allem als Songwriter bekannt, aber wie bekannt war er bei euch in den alten Bundesländern?

Gruß Hartmut!


 Antworten

 Beitrag melden
15.11.2011 19:15
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Sein Lied"Spiel nicht mit den Schmuddelkind" war in den 70iger Jahren sein bekanntestes Stück und erlangte Kultstatus.Er war bestimmt nicht so bekannt wie Reinhard Mey aber auch weniger auf Kommerz aus als viele seiner Kollegen. Sein " Schmuddelkind" wird mir immer im Ohr bleiben.

Mach et joot


 Antworten

 Beitrag melden
15.11.2011 21:18
avatar  werner
#4
avatar

Zitat von Gert
als Liedermacher der westdeutschen Linken war er jahrzehnte schon fast eine Ikone.
War er auch in der DDR bekannt ?

......... hier weiterlesen:http://www.n-tv.de/panorama/Franz-Josef-...cle4766126.html



Ich durfte ihn mal - muss so 1980 gewesen sein - in der Rennbahn Hoppegarten erleben. Ich fand ihn besser gefallen, als den Oktoberklub . . .

Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!