Einsatzkleidung der DDR Grenztruppen

  • Seite 23 von 46
05.08.2013 14:35 (zuletzt bearbeitet: 05.08.2013 14:36)
#331
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #330
Zitat von Schlutup im Beitrag #329
moin!

Aber die sind doch gar nicht gefüttert halten die denn warm

Ein Paar gefütterte Dreifingerhandschuhe im Strichtarn der NVA, diese wurden zur Felddienstuniform Winter getragen und auch als Arbeitshandschuh verwendet. Circa Größe L, wenig getragen, guter Zustand!


Sie sind gefütter - ist zwar nicht wie Welt aber naja. 3 Finger Strichtarn kenne ich nicht, ich hatte nur 3 Finger Kradhandschuhe und die waren Schwarz - allerdings auch gefüttert


hier mal 3 Finger in steingrau:
http://www.ebay.de/itm/NVA-Handschuhe-3-...u-/170735019439

glaube 3 Finger in ESKS gab es auch nicht.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

 Antworten

 Beitrag melden
05.08.2013 14:38
#332
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #329
moin!

Aber die sind doch gar nicht gefüttert halten die denn warm

http://www.google.de/imgres?safe=off&sa=...9,r:8,s:0,i:106

Ein Paar gefütterte Dreifingerhandschuhe im Strichtarn der NVA, diese wurden zur Felddienstuniform Winter getragen und auch als Arbeitshandschuh verwendet. Circa Größe L, wenig getragen, guter Zustand!

Hallo Schlutup,

wenn es richtig kalt war, wurden die Wollhandschuhe unter den Dreifingerhandschuhen getragen. Das war offizielle Anzugsordnung für Soldaten und UAZ:



An explizit gefütterte Dreifingerhandschuhe kann ich mich nicht erinnern. Die Arbeitshandschuhe gab es auch in zwei Varianten: Einmal nur mit dem Leder in der Handfläche und dann noch mit kleinen Metallbeschlägen auf dem Leder. Wir haben die letzteren besonders bei Arbeiten mit Stacheldraht angezogen.

ciao Rainman

"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


 Antworten

 Beitrag melden
05.08.2013 14:39
avatar  Mike59
#333
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #331
Zitat von Mike59 im Beitrag #330
Zitat von Schlutup im Beitrag #329
moin!

Aber die sind doch gar nicht gefüttert halten die denn warm

Ein Paar gefütterte Dreifingerhandschuhe im Strichtarn der NVA, diese wurden zur Felddienstuniform Winter getragen und auch als Arbeitshandschuh verwendet. Circa Größe L, wenig getragen, guter Zustand!


Sie sind gefütter - ist zwar nicht wie Welt aber naja. 3 Finger Strichtarn kenne ich nicht, ich hatte nur 3 Finger Kradhandschuhe und die waren Schwarz - allerdings auch gefüttert


hier mal 3 Finger in steingrau:
http://www.ebay.de/itm/NVA-Handschuhe-3-...u-/170735019439


Keine Ahnung - eventuell konnten wir erst 1983 bis vier zählen. Ich kann dir jedenfalls nichts anderes sagen. Sicher ist mit den Dingern (EsKs) auch gearbeitet worden, aber primär sind das Winterhandschuhe gewesen. Das Wildleder wird sicher wegen der Waffe und dem damit verbundenem Öl gewesen sein, ansonsten ist es als Arbeitshandschuh ein Witz.


 Antworten

 Beitrag melden
05.08.2013 14:41 (zuletzt bearbeitet: 05.08.2013 14:42)
avatar  Mike59
#334
avatar

Doppelt gemoppelt


 Antworten

 Beitrag melden
05.08.2013 14:54
avatar  Mike59
#335
avatar

Und ein altes Käppi welches den "Eppelmann Befehl" überlebt hat habe ich auch noch gefunden.


 Antworten

 Beitrag melden
05.08.2013 16:08
avatar  ( gelöscht )
#336
avatar
( gelöscht )

Zitat von Mike59 im Beitrag #330
Zitat von Schlutup im Beitrag #329
moin!

Aber die sind doch gar nicht gefüttert halten die denn warm

http://www.google.de/imgres?safe=off&sa=...9,r:8,s:0,i:106

Ein Paar gefütterte Dreifingerhandschuhe im Strichtarn der NVA, diese wurden zur Felddienstuniform Winter getragen und auch als Arbeitshandschuh verwendet. Circa Größe L, wenig getragen, guter Zustand!


Sie sind gefütter - ist zwar nicht wie Welt aber naja. 3 Finger Strichtarn kenne ich nicht, ich hatte nur 3 Finger Kradhandschuhe und die waren Schwarz - allerdings auch gefüttert.

Nachtrag: @Schlutup - hast du denn mal ein Bild von den 3 Finger Strichtarn?



Ja, die hatte ich als Tesi-Fahrer 1975 auch !


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2013 13:20
avatar  ( gelöscht )
#337
avatar
( gelöscht )

Was ist eigentlich so in einem Elefanten Portmonee drin ?


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2013 14:24 (zuletzt bearbeitet: 06.08.2013 14:27)
#338
avatar

Zitat von Nick im Beitrag #337
Was ist eigentlich so in einem Elefanten Portmonee drin ?

Hallo Nick,

dieses "Elefanten-Portemonnaie" war das Teil 1 eines Offiziers. Es war ein faltbarer Kleidersack mit einer Aufhängung für die Bügel der Uniformen. Standardmäßig war drin (im Sommer bei Trageweise Felddienstuniform):
Eine Dienstuniform (Jacke, Stiefelhose, Stiefel),
auf Befehl auch Hose lang zur Stabsdienstuniform und Halbschuhe,
Pullover,
Wintermantel, ggf. Übergangsmantel,
eine zweite Felddienstuniform,
auf Befehl auch Felddienstuniform Winter (Webpelzkragen, Wintermütze),
2 Uniformblusen,
1-2 Hemden grau,
Unterwäsche,
Waschzeug, Handtücher
Kragenbinden,
Schirmmütze,
Käppi,
Binder (Schlips),
Lederkoppel,
Kochgeschirr mit Kocher,
Feldflasche,
Essbesteck,
Schuhputzzeug
Nähzeug
persönliche Gegenstände.

Diese Ausstattung wurde kaum überprüft. Es musste in der Regel das drin sein, womit man über die Runden kam. Das Elefanten-Portemonnaie wurde auch bei zeitweiligen Versetzungen genutzt. Beispielsweise wurde ich im September 1989 zur Unterstützung der Grenzsicherung an der Tschechoslowakischen Grenze nach Bärenstein für 2 Wochen versetzt (Dauer der Kommandierung war aber am Anfang nicht bekannt). Wir wurden zum General befohlen, der uns im Marschbefehl die mitzuführenden Uniformarten und Zusatzausrüstungen befahl.

ciao Rainman

"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2013 14:29
avatar  ( gelöscht )
#339
avatar
( gelöscht )

Gabs nicht auch zur Ausgangs-Pferdedecke so einen coolen grauen Schaal?
Wurde doch auch im Winter von den Grenzern zum Warmhalten "mißbraucht"


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2013 14:35
#340
avatar

Danke Grenzwolf,

verflixt: Schal, "Oma" und Handschuhe vergessen ...

Eine "Regenrolle" war, glaube ich, auch mit drin.

ciao Rainman

"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2013 15:00
avatar  Lutze
#341
avatar

gab es keine Regenschirme,zum Beispiel in grün?
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2013 15:12 (zuletzt bearbeitet: 06.08.2013 15:14)
avatar  furry
#342
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #341
gab es keine Regenschirme,zum Beispiel in grün?
Lutze


Regenschirme ja, aber nur Einstrich-keinstrich.

"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)

 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2013 15:14
avatar  Pit 59
#343
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #341
gab es keine Regenschirme,zum Beispiel in grün?
Lutze


Ich stelle mir gerade das Bild vor


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2013 15:42
avatar  Mike59
#344
avatar

Zitat von Nick im Beitrag #337
Was ist eigentlich so in einem Elefanten Portmonee drin ?


Ab #90 ein kleiner Überblick -
Meine NVA-Relikte (5)


 Antworten

 Beitrag melden
06.08.2013 20:21
avatar  ( gelöscht )
#345
avatar
( gelöscht )

Wo hattet ihr im NVA Spind eigentlich eure hosen (Strichtarn / Kieler Hose / Hose lang...) verstaut ?


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!