...geflüchteter DDR- Offizier-(objektive Fortsetzung)

  • Seite 6 von 6
15.10.2018 17:25
avatar  andyman
#76
avatar

Zitat von hundemuchtel 88 0,5 im Beitrag #74


Das kenne ich so nicht, bei uns im Batt.-Stab fuhren Einsatz- und Kommandeurs-fahrer sowie Fahrer bei Konntrollfahrten mit den entsprechenden Offizieren immer mit der Kaschi als Bewaffnung. Auch die Fahrer welche die Offiziere zum Jagen fuhren.
Das wurde aber sicherlich überall anders gehandhabt.

gruß h.
[/style]

Das müssen wir nochmal ausdiskutieren,einverstanden?Ich wüßte da auch schon einen Termin.
Lgandyman

Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


 Antworten

 Beitrag melden
15.10.2018 17:29 (zuletzt bearbeitet: 15.10.2018 17:30)
#77
avatar

…...em..... 28.-er 10.-er ca. 17.00 Uhr bringen wir die vorgebackenen Pinguine mit, Alles nach Plan.


gruß an Deinen Hfw., Bernd


 Antworten

 Beitrag melden
15.10.2018 17:46
#78
avatar

Die Flucht von diesem Grenzoffizier, Dietmar Mann... hat meine Ausbildungskompanie(7.!) in HBS im Jahre 1986 die "Verstärkte Grenzsicherung" in Dömitz zu verdanken.

Ein trauriges Kuriosum der Geschichte, hier sollte ich einen Kamerad und sehr guten Freund im Jahre 2017 zu Grabe tragen. Am Deich der Elbe in Jagel.


gruß h.


 Antworten

 Beitrag melden
15.10.2018 18:36
avatar  ( gelöscht )
#79
avatar
( gelöscht )

Zitat von mannomann14 im Beitrag #62
fürs Foto wohl ja

...


...nur als unbedeutender Einwurf:
Das Foto wurde vom "Layouter" einfach gespiegelt (seht euch mal den Sicherungshebel an- bei meiner Braut war der rechts ..)
Ich habe es mal umgedreht- und schon ist die Welt wieder in Ordnung .. auch die Magazintasche ist wieder rechts am Koppel ..

Wahrscheinlich war die grafische Wirkung besser- macht die Bedrohung von rechts nach links, sprich Ost nach West, deutlicher ...



Siggi
(mit revolutionärer Wachsamkeit…)


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2018 08:02
#80
avatar

@der alte Grenzgänger , das hatten wir schon mal bei einem Foto, wo die Magazintasche und die Waffe auf der falschen Seite getragen wurden, als es dann ein User spiegelte stimmte wieder alles.


gruß h.


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2018 12:08
#81
avatar

Der Text stammt übrigens von Michael Schneider und wurde im Original hier veröffentlicht:
http://www.bpb.de/geschichte/zeitgeschic...on-dietmar-mann


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2018 13:55
avatar  94
#82
avatar
94

Es war ein Bild aus einer Bildserie welche Manfred Uhlenhut für die ar am 13.6.88 in Lindewerra erstellte. Witzigerweise ist es seitenverkehr auch heute noch in Bildarchiven zu finden ... www.ddrbildarchiv.de/info/ddr/-58108.html

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2018 15:43
avatar  harbec
#83
avatar

... danke für Deinen link! Jetzt weiß man wenigstens die Quelle des Artikels.

Gruß Hartmut

 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2020 15:21
avatar  94
#84
avatar
94

Zitat von icke46 im Beitrag Über den Zaun und zurück – Flucht und Rückkehr des Bataillonskommandeurs der DDR-Grenztruppen Dietmar Mann
Ich habe den Link mal klickbar gemacht:
...
Ein Verweis auf den Beitrag #81 in diesem Thread hätte es auch getan *wink*

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!