Ein Pionier sagt Hallo!

  • Seite 1 von 3
07.11.2011 08:39
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Ich bin Baujahr 64 und wurde bei der Musterung gefragt, ob ich an der Grenze dienen möchte, ich sagte nö. Daraufhin landete ich im Pionierbatallion V. in Pasewalk und hatte gar nicht so eine schlechte Zeit.

Hier bin ich gelandet, weil mein Hobby Fahrzeuge und Technik der bewaffneten Organe sind. Dazu bin ich stets auf der Suche nach Fotos, Ausrüstungen etc. Im Moment hab ich ein Fzg. des MfS in der Mangel.


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 08:49
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

sei gegrüßt vk1 , viel Spass beim Lesen und Schreiben im Forum.

Also das mit der Mangel ist so ne Sache. Früher hatte das MfS die ganze Republik in der Mangel. Diese Mangel ist aber 1989 abgestellt worden. Funktioniert das nun etwa umgekehrt und das sogar mit Kfz ?

Gruß Gert


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 11:03
avatar  94
#3
avatar
94

Zitat von vk1
Im Moment hab ich ein Fzg. des MfS in der Mangel.


Tach, was für eins?

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 11:06
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Hallo und herzlich Willkommen @vk1,auch im Namen des Teams

Gruß bendix


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 11:18
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Zitat von 94

Zitat von vk1
Im Moment hab ich ein Fzg. des MfS in der Mangel.


Tach, was für eins?




Wartburg Funkstreifenwagen der VK1


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 11:22 (zuletzt bearbeitet: 07.11.2011 11:23)
avatar  GZB1
#6
avatar

VK1 was isn das für ne Truppe? Wartburg mmhh, na ja nen West-Benz konnte ja maximal bis zur nächsten Güst davonrasen!

Willkommen hier im Forum @vk1


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 12:04 (zuletzt bearbeitet: 07.11.2011 12:09)
avatar  94
#7
avatar
94

VK1 dürfte zur HA PS gehört haben?
Die auf der Protokollstrecke eingesetzten Fahrzeuge waren (u.a.) hochglanz-olivgrün (RAL6003 ?).
Olivgrün, da war doch was?
Achja, der SMH-3 ... spezielle Krankenwagen beim MfS / MDI ?

P.S. Frage @vk1: Ist Deiner 'leistungsgesteigert'?

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 12:17 (zuletzt bearbeitet: 07.11.2011 12:18)
avatar  GZB1
#8
avatar

Für die Absicherung der Protokollstrecke (Wandlitz-Einflugschneise) respektive Kreuzungssperrungen hätten auch "Trabbi" gereicht.


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 12:17
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Zitat von GZB1
VK1 was isn das für ne Truppe?



Lustiger Begriff den ich schon öfters gehört habe, allerdings gabs das nie. Gemeint ist sicher das entsprechende Referat innerhalb der Abt. III der HA PS.

Also grüß Dich und bring doch mal paar Bilder.


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 16:52
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Zitat von Feliks D.

Zitat von GZB1
VK1 was isn das für ne Truppe?



Lustiger Begriff den ich schon öfters gehört habe, allerdings gabs das nie. Gemeint ist sicher das entsprechende Referat innerhalb der Abt. III der HA PS.

Also grüß Dich und bring doch mal paar Bilder.




Was gabs nicht? Die VK I ? Natürlich gabs die!

Mit Befehl 295/60 wurde wurde die VK-Kompanie aus dem Wachregiment Berlin herausgelöst und als Abteilung VK der HA PS unterstellt.

Die VK I hat neben der Absicherung der Standard-Protokollstrecken im Zusammenarbeit mit der VP den Besuch von Repräsentanten z.B. zum Turn- und Sportfest oder zur RGW-Tagung für Fahrtstrecken und Zufahrten zu den Veranstaltungsobjekten gesichert.


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 17:01 (zuletzt bearbeitet: 07.11.2011 17:09)
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Dann aber nicht mehr unter dieser Bezeichnung, denn mit den verkehrspolizeilichen Maßnahmen wie beschrieben war ein Referat der Abt. III der HA PS betraut.

Edit:/ Andernfalls wäre ich für das Einstellen eines internen Dokumentes dankbar aus dem die Verwendung der Bezeichnung VK1 innerhalb des MfS, bzw. der HA PS hervorgeht.


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 17:15
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Ich habe über das BStU jede Menge Unterlagen dazu, darunter auch Einsatzbefehle. Aus denen geht die Bezeichung über die Jahre eindeutig hervor. Ich denke nicht, das die Unterlagen (hier) veröffentlicht werden dürfen?

Beispiel:
MfS HA PS: "Grundsätze des Zusammenwirkens zwischen der VK I und dem PdVP anläßlich des Traueraktes in der Akademie der Künste am Dienstag, den 17. Juni 1980"


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 17:21
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Ok wenn Du das so sagst habe ich einen Grund dazu mal bei jemanden nachzufragen. Melde mich dann die Tage diesbezüglich nochmal per PN bei Dir.


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 17:39
avatar  94
#14
avatar
94

Zitat von vk1
Ich denke nicht, das die Unterlagen (hier) veröffentlicht werden dürfen?


Im internen Bereich sollte es gehen. Schreib mal noch ein paar Beiträge, dann solltest Dir auch das Unterforum Staatssicherheit der DDR (MfS) offenstehen. Wie bist Du eigentlich an die Unterlagen gekommen? Forschungsauftrag? Ist ja nicht gerade billig der 'Spass' ... http://www.bstu.bund.de/DE/Akteneinsicht...chnis_node.html

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2011 17:42 (zuletzt bearbeitet: 07.11.2011 17:47)
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Ja, ist ein Forschungsauftrag gewesen, das Fahrzeug soll nach der Fertigstellung als zeitweise Leihgabe ins Museum.

P.S.: Ich stelle mal ein Bild im MfS-Bereich ein.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!