X

#1221

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 10.12.2017 19:59
von Mart | 909 Beiträge | 676 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von EX BO im Beitrag #1218

Vielleicht irre ich mich,aber was die "besondere"Ausbildung betraf, waren meiner Meinung nach 3 jaehrige Uffz.eher weniger interressant,das war mehr fuer die Ausbildung der Rekruten,alle halbe Jahr der selbe KrAM....

Ich denke, dass Du irrst.

Vorab muss ich sagen: Ich beziehe mich ausschließlich auf meine drei Jahre Anfang der 1980er Jahre an der US VI (ich war GF/Ausbilder Funk/Fernschreib) sowie auf die Ausbildungen Funker/Fernschreiber, Funkaufklärer sowie SAS/SND. Zudem muss ich etwas verallgemeinern, was natürlich gefährlich ist.

Die GF/Ausbilder der 7. und 8. UAK waren sämtlich Stfw-Planstellen! Nur war die Decke zu kurz: Um Funker zu werden, musstest Du den sogenannten Funkertest überstehen. Um bei den Funkaufklärern oder bei SND genommen zu werden war eine blütenweiße Weste Voraussetzung. So viele BU mit diesen Voraussetzungen gab es nun mal nicht. Das führte dazu, dass die Mehrzahl der GF/Ausbilder selbst an der US VI eben UaZ waren.

Und so ähnlich setzte sich das auch mit den Uschis dieser beiden Kompanien fort. Hinzu kommt (Achtung, Verallgemeinerung!), dass im Winterlehrgang die überwiegende Masse der UaZ in den beiden Kompanien Abiturienten waren. Und die lernen theoretische Sachverhalte und Zusammenhänge nun mal (im Durchschnitt) schneller.

Das setzte sich auch in der Truppe fort: Soweit ich das übersehen kann, war die Masse der Stabsfunker im Funknetz 004 (Kommandostabsnetz GT) eben UaZ.

Damit wir uns nicht missverstehen: Ich habe nicht gesagt, dass BU irgendwie dümmer seien. Da waren helle Jungs und feine Kameraden. (Bei der Gelegenheit winke ich meinem ab und an mitlesenden Kameraden Arnd K. zu, der das sicher bestätigen kann - und natürlich winke ich auch Selle zu.)


vs1400, EK87II, bladeflyer und selle haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1222

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 10.02.2018 17:47
von lutz1961 | 681 Beiträge | 1856 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lutz1961
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch hier zu Information: Bilder zum Standort Perleberg zwischen 1973 - 1990 sind zugänglich (441) werden zugänglich gemacht.
- Übergabe Objekt 1973
- Vereidigung zwischen 1973 - 1976
- Objekte am Standort

Nachteil: es fehlen Informationen zu dem was das Bild zeigt und welches Jahr?

Wer helfen kann. Danke


Ufw # Grenztruppen
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
prignitzer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1223

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 10.02.2018 18:05
von Mike59 | 9.562 Beiträge | 6393 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von lutz1961 im Beitrag #1222
Auch hier zu Information: Bilder zum Standort Perleberg zwischen 1973 - 1990 sind zugänglich (441) werden zugänglich gemacht.
- Übergabe Objekt 1973
- Vereidigung zwischen 1973 - 1976
- Objekte am Standort

Nachteil: es fehlen Informationen zu dem was das Bild zeigt und welches Jahr?
Wer helfen kann. Danke

Dem Manne kann geholfen werden - zumindest bei # 1151
Der Flachbau im Vordergrund ist nach meiner Erinnerung das "Duschgebäude". War eine sehr zwiespältige Erfahrung, ich habe immer darauf gewartet das die Türen verriegelt werden und durch eine Deckenöffnung etwas undefinierbares in den Duschraum geworfen wird.
Es marschierte immer eine UAK zum Duschen ein und das tollste, nach dem Duschen wieder in die Unterwäsche der Woche und danach zum Wäschetausch beim Schreiber. -Lecker-



prignitzer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1224

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 10.02.2018 18:52
von prignitzer | 442 Beiträge | 2418 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds prignitzer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@lutz1961, wo sind ab wann diese Bilder zugänglich? Vielleicht kann ich ja helfen...


Grenzer von 11/69 bis 04/71 im GR 20 / 4. GK (Scharfenstein)
nach oben springen

#1225

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 10.02.2018 19:14
von lutz1961 | 681 Beiträge | 1856 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lutz1961
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bitte für alle: https://ddr-grenztruppen.de/easymedia/index.php?album-list/

@rotrang könnte Uns helfen; leider hat er Uns Verlassen. (R.I.P)


Ufw # Grenztruppen
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen

#1226

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 10.02.2018 19:55
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nicht, das hier ein falscher Eindruck entsteht, ich zumindest hatte mehr als einmal Unterwäsche und zum Duschen ging es im trainingsanzug, drunter rot/gelb. Der Wäschetausch war schon seltsam, jeder hatte aber ne eigene Nummer in der Unterwäsche, und in der Schule funktionierte es noch ganz gut.
Nach ein paar Reinigungen hatten sowieso alle Wäscheteile die gleiche Größe.


Krepp hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1227

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 12.02.2018 18:35
von TOMMI | 2.401 Beiträge | 2247 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds TOMMI
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kennt bestimmt noch jeder, die roten, mehrstelligen Nummern, die wir da einnähen mussten.
Würde mich mal interessieren, mit was da gewaschen wurde. Einmal brachte mir der Wäschetausch einen allergischen Hautausschlag und 2 Tage Med-Punkt.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#1228

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 12.02.2018 18:50
von Hansteiner | 1.805 Beiträge | 2278 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir mußten Namen und Nr.der Kompanie "einsticken", dass war ein Spass.
Unsere Farbe war blau und die andere Komp., glaube rot.
der Witz war beim Wäschetausch hast du deine nie wieder bekommen, also totaler Quatsch.

H.

PS.: US-NDH Frühjahr 74



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1229

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 14.02.2018 16:37
von EK87II | 120 Beiträge | 138 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK87II
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

gelöscht


Gruß
EK87II


zuletzt bearbeitet 14.02.2018 16:38 | nach oben springen

#1230

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 14.02.2018 16:55
von lutz1961 | 681 Beiträge | 1856 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lutz1961
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von TOMMI im Beitrag #1227
Kennt bestimmt noch jeder, die roten, mehrstelligen Nummern, die wir da einnähen mussten.
Würde mich mal interessieren, mit was da gewaschen wurde. Einmal brachte mir der Wäschetausch einen allergischen Hautausschlag und 2 Tage Med-Punkt.


Für mich noch mehr ..Lazerett Aufenthalt in Neustadt Glewe und kein VKU, dafür Besuch von meinen Eltern und die Genehmigung Private Unterwäsche!


Ufw # Grenztruppen
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen

#1231

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 26.06.2018 04:30
von Mart | 909 Beiträge | 676 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von lutz1961 im Beitrag #1225
Bitte für alle: https://ddr-grenztruppen.de/easymedia/index.php?album-list/

@lutz1961
Bei einer Ernennung standen so 1.200 Mann auf dem Ex-Platz. Je Kompanie drei bzw. vier Züge in Marschordnung hintereinander. Rechts daneben die Zugführer, ganz rechts der KC. In Front pro Kompanie also fünf Mann. Nach hinten 25 bis 40 Reihen.

Die bei Dir gezeigten Bilder einer Ernennung zeigen aber ein eher jämmerliches Häuflein. Und genau das grenzt die Zeit deutlich ein: Die Herbsternennung 1989 war Oktober 1989, da wurde der Laden noch zusammengehalten. Im Grunde können die Fotos der Ernennung nur die Frühjahrsernennung 1990 sein. (Ich weiß allerdings nicht, ob es noch eine Herbsternennung 1990 gab. Falls ja: Dann ggf. auch diese.

Bei den Fotos des Damen-Zuges (sind diese Fotos bei Dir oder eher hier?) gibt es einen Beschriftungsfehler. Da steht was von "erste weibliche U-Schüler 1986". Das ist falsch. Die ersten weiblichen waren IMHO 1983, das waren vier Damen (von denen zwei sich im Laufe des Lehrgangs wieder vom Acker machten). Der erste weibliche Zug war dann 1984/II, direkt nach meinem Abgang. Das war Nachrichten, Funk. Die Vorbereitungen erlebte ich noch. Einen anderen Uffz, der den Fortgang erlebte, zaubere ich Dir notfalls aus dem Ärmel.

Zitat von damals wars im Beitrag #1226
Nicht, das hier ein falscher Eindruck entsteht, ich zumindest hatte mehr als einmal Unterwäsche und zum Duschen ging es im trainingsanzug, drunter rot/gelb. Der Wäschetausch war schon seltsam, jeder hatte aber ne eigene Nummer in der Unterwäsche, und in der Schule funktionierte es noch ganz gut.
Nach ein paar Reinigungen hatten sowieso alle Wäscheteile die gleiche Größe.

Hach ja, die Unterwäsche.

Diese Einnäher wurden geliefert, sie waren bedruckt. Ich meine nach intensiver Befragung meiner Erinnerung, dass das Format "18185/xx/yyy" war. Das xx steht für die Postverschlüsselung der Kompanie. Das yyy war eine fortlaufende Nummer, für jeden Uschi eine. Möglicherweise stand die 18185 da auch nicht drauf - da ist meine Erinnerung schwach.

In meiner Erinnerung rotierten auch nur zwei Paar Unterwäsche, ich weiß nicht ob da wöchentlich oder zweiwöchentlich getauscht wurde. Ich vermute fast: Zweiwöchentlich. Also von heutigen Hygienestandards weit entfernt. Du wirst nun einwenden "Eh Alter, Du warst da drei Jahre Ausbilder, sonst weißt Du doch alles!". - Ähmm ja. Sonst schon.

Das hat damit zu tun:
Als ich selbst Uschi war, stellte ich schnell fest, dass das suboptimal war. Zwar bekam ich "meine" Unterwäsche zurück. Aber die war grau. Oder gelb. Und ausgenuddelt. Oder eingelaufen. Was das denn wieder für ein Scheiß? Ich tobte also zur MHO und kaufte mir Unterwäsche, die wurde dort vertickert und hatte den Vorteil, dass die eben nicht privat war. Getragene Unterwäsche schickte ich im Paket nach Hause und Mutti schickte sie mir gewaschen zurück. Von daher ging der Unterwäschewechsel spätestens seit meiner Ernennung mich nichts mehr an. Möglicherweise sogar früher.

Wie lief der Wäschewechsel ab?
Tja, wenn ich das noch wüsste. Ich war ja höchstens mal als UvD daran beteiligt. Das war aber das Reich des Schreibers, das weiß ich noch. Der packte das in riesengroße Säcke. Eine eigene Wäscherei in der U-Schule gab es nicht, das wäre mir aufgefallen. Vermutlich gab es im Perleberg oder Wittenberge eine Großwäscherei.


nach oben springen

#1232

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 26.06.2018 06:18
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1818509, vergesse ich nie wieder!


nach oben springen

#1233

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 26.06.2018 14:21
von lutz1961 | 681 Beiträge | 1856 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lutz1961
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mart, deine Information das es 4 Weibliche Angehörige gegeben hat, findet keine Erwähnung!
Offiziell aber ab 1986, siehe OHS Suhl ....erste Vereidigung von Weiblichen Offizieren.
(Glaube mich zu Erinnern, das ab 1986 Frauen Dienst an der Waffe offiziell machen dürften)
Freut mich das Du Dir die Bilder angesehen hast.


Ufw # Grenztruppen
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
zuletzt bearbeitet 26.06.2018 14:22 | nach oben springen

#1234

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 26.06.2018 17:00
von Mart | 909 Beiträge | 676 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mart
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von lutz1961 im Beitrag #1233
Mart, deine Information das es 4 Weibliche Angehörige gegeben hat, findet keine Erwähnung!

@lutz1961 @Staber Kelle @selle @Nordpol

Im Jahr 1983 (vielleicht schon 1982?) hatte die US VI vier weibliche Uschis, vermutlich irgendwas mit RD, rückwärtiger Dienst. Bei der Vereidigung fassen ja immer vier Soldaten die Truppenfahne an - bei dieser Vereidigung waren zwei davon Damen. Staber Kelle und Selle erinnern sich vielleicht. Außerdem könnte es Fotos auch dieser Vereidigung geben.

Zwei der vier schieden vor der Ernennung aus. Eine war wohl schwanger.

Dann tat sich mehrere Lehrgänge nichts, wir hatten lediglich mal einen Zug dunkelhäutige Herren, wohl allgemeine Grenzerausbildung.

Zitat von lutz1961 im Beitrag #1233
Offiziell aber ab 1986, siehe OHS Suhl ....erste Vereidigung von Weiblichen Offizieren.
(Glaube mich zu Erinnern, das ab 1986 Frauen Dienst an der Waffe offiziell machen dürften)
Freut mich das Du Dir die Bilder angesehen hast.

Definitiv 1984/II wurde dann ein Zug weiblicher Uschis in der Verwendung Funk oder Funk/Fernscheib eingestellt. Da war ich bei Vorbereitungen mit dabei. Den Lehrgang selbst erlebte ich nicht mehr, ich gin nach Hause. Das weiß Nordpol definitiv, auch Staber Kelle hat das sicher mitbekommen, war ja in seiner Kompanie.

Bei den Fotos sind leider sehr wenige aus meiner Zeit.


nach oben springen

#1235

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 26.06.2018 18:11
von Nomex | 257 Beiträge | 16 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Nomex
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Zitat Im Jahr 1983 (vielleicht schon 1982?) hatte die US VI vier weibliche Uschis

Also II/82 ist mir nicht bekannt das da schon weibliche US dabei waren.

Zitat
Zitat Definitiv 1984/II wurde dann ein Zug weiblicher Uschis in der Verwendung Funk oder Funk/Fernscheib eingestellt.

Das kann gut sein denn vor II/85 hatten wir definitiv einen weiblichen Uffz. im GAR-11 in Eisenach.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Günther Zieschong: "Mir hätten das System erst mal leasen solln...."
EX BO hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1236

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 27.06.2018 14:49
von lutz1961 | 681 Beiträge | 1856 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lutz1961
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Frauen konnten freiwillig in die NVA eintreten. Sie dienten zumeist als Berufsunteroffiziere in den Rückwärtigen Diensten, z.B. im Verpflegungsdienst oder im Medizinischen Dienst. Ab 1984 durften sie in einigen Studiengängen an militärischen Ausbildungsrichtungen studieren und kamen danach zum Beispiel als Politoffiziere zum Einsatz.

Quelle: https://www.bpb.de/politik/grundfragen/d...ilitaer-der-ddr -> letzten drittel der Seite zu lesen.
Bundeszentrale für politische Bildung, Adenauerallee 86, 53113 Bonn


Ufw # Grenztruppen
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen

#1237

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 27.06.2018 15:11
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

" Also II/82 ist mir nicht bekannt das da schon weibliche US dabei waren."
Ich habe es auch so in Erinnerung, weil es so ungewöhnlich war.


nach oben springen

#1238

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 27.06.2018 16:05
von Niederlausitzer | 789 Beiträge | 2454 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Niederlausitzer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu meiner Zeit ab April 1988 hatten wir mal einen weiblichen Uffz. auf der 6.GK Neuenbau, II.GB, GR-15 Sonneberg. Sie soll dann angeblich schwanger geworden sein und war dann auch bald wieder weg. Es hieß, ein Zugführer ( Oltn. ) von unserer GK wäre der Vater. Was ihre eigentliche Aufgabe gewesen wäre, kann ich nicht sagen. Ich habe sie nur ein paar mal in ihrer Uniform aus der Küche kommen sehen.


"Durch Anerkennung und
Aufmunterung kann man in einem
Menschen die besten Kräfte mobiliesieren"

(Charles M. Schwab, amerikanischer Industrieller 1862-1939)
nach oben springen

#1239

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 30.06.2018 11:07
von Nordpol | 72 Beiträge | 4 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Nordpol
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Morjen,

Zitat von Mart im Beitrag #1234
Im Jahr 1983 (vielleicht schon 1982?) hatte die US VI vier weibliche Uschis, vermutlich irgendwas mit RD, rückwärtiger Dienst.

Ja. Zu meiner Zeit als Uffz. (ab 84/II) waren definitiv 2 Damen in der Küche beschäftigt. Eine kleinere mit Namen M. D., was aus ihr geworden ist weiß ich nicht. Desweiteren eine etwas größere, nicht ganz so schlank. Von ihr weiß ich den Namen nicht mehr, war aber noch bis vor kurzem bei einer Tankstelle hier in Perleberg beschäftigt.

Schönes Wochenende allen aus Perleberg

Nordpol aka Wechselrahmen 949



EK87II hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1240

RE: Unteroffiziersschule "Egon Schultz" Perleberg

in Grenztruppen der DDR 01.07.2018 16:11
von Perle | 119 Beiträge | 39 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Perle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu meiner Zeit als Uffz.Schüler. 1980 waren auch 2 hübsche Frauen im Med-Punkt als Krankenschwestern angestellt. Die Namen habe ich leider vergessen.

Gruß Perle


nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: discur
Besucherzähler
Heute waren 176 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 2726 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15673 Themen und 662724 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen