X

#21

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.10.2011 21:51
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge | 4 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK 82/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von P3
@Ek, das Krankenlager war aber gut besucht. Häufig Grippe zu meiner Zeit. War auch kein Wunder, die Buden waren im Winter schon kalt, mit zwei Eimer minderwertiger Kohle pro Tag hast du kaum längere Zeit die Stube warm gehabt. Es gab extra Decken, im Winter 82. Vor dem Frühsport war dann Kontrolle auf zusätzliche Unterwäsche am Mann. Konnte dauern, einer hatte immer noch einen Pullover drunter, dann stand der ganze Zug in der Kälte. Das hat aber hart gemacht, hart für den Kanten. War dann wie drei Sterne Hotel, als wir nach Eisfeld in die GK eingerückt sind ! Mit Zentralheizung und jeden Tag warmes Wasser zum Duschen.

Gruß
P3


p3 diese kohle durften wir im herbst auch verheizen, es war schon recht frisch und von kohle kann ich eigentlich gar nicht reden, eher von kohlenruß der bröckelte. mit der unterwäsche hattet ihr glück, eine mit löscher taschengroß und eine um die löscher zu bedecken.

nee die heizung war echt für den sommer gedacht, zum glück war ich im sommer dort.

ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#22

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.10.2011 22:53
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge | 4 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK 82/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

nun wurde soviel über die hüttenkumpels geschrieben das ich mich manchmal frage wie lange es dort ein heutiger bundeswehrsaldat aushalten würde. und dennoch fehlt soviel wie unser spielzeug den T-34 welchen wir mit brandflaschen bewerfen durften oder das nette schwimbad, glaube in blankenburg, nicht schaffen gibt es nicht. fusskranke durch blasen gab es nicht, die durften erstmal vor dem kc antreten. solche fürsorge kennt die bundeswehr heute nicht, denn sie haben pfarrer und beichtstuhl.
wie war der spruch? was euch nicht umbringt, macht euch hart! es war so, aber steckt schon viel zynik dahinter. die sogenannte knochenmühle in halberstadt stand der schleiferhütte wohl nicht nach. es sind die einzigen beiden härtesten ausbidungszentren der gt die mir bekannt sind mit ihrem ruf ins negative. für resis gab es noch dobalug-kirchhain.
wenn jemand mehr kennt sollte er sich melden.

ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 15.10.2011 23:11 | nach oben springen

#23

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.10.2011 23:09
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge | 4 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK 82/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

keiner hier der bessere schikanen in einer ausbildungseinheit der gt kennt? kann ich verstehen. härter wäre am rand des....
ist kein scherz, halberstadt und die hütte haben ihren ruf.

ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#24

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.10.2011 11:36
von Uffz (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Uffz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von EK 82/2
keiner hier der bessere schikanen in einer ausbildungseinheit der gt kennt? kann ich verstehen. härter wäre am rand des....
ist kein scherz, halberstadt und die hütte haben ihren ruf.

ek 82/2



Hallo EK,

... doch. Nur habe ich die angekündigte Geschichte mit UF F. in Dein "Satire..." Thread eingestellt. Da passt sie m.E. besser hin als hier in das Vorstellungs Forum.


nach oben springen

#25

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.10.2011 15:48
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge | 4 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK 82/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Uffz

Zitat von EK 82/2
keiner hier der bessere schikanen in einer ausbildungseinheit der gt kennt? kann ich verstehen. härter wäre am rand des....
ist kein scherz, halberstadt und die hütte haben ihren ruf.

ek 82/2



Hallo EK,

... doch. Nur habe ich die angekündigte Geschichte mit UF F. in Dein "Satire..." Thread eingestellt. Da passt sie m.E. besser hin als hier in das Vorstellungs Forum.




hallo uffz. ich meinte nicht aus der hütte, sondern ob es neben den 2 bekannten (schleiferhütte und knochenmühle) noch woanders so zu ging. es gab ja noch mehr ausbildungsobjekte wie johann-georgenstadt, rudolstadt oder weiter im norden und in berlin wilhelmshagen.

gruß ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 17.10.2011 15:49 | nach oben springen

#26

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 18.10.2011 14:06
von micky | 29 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds micky
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von EK 82/2
keiner hier der bessere schikanen in einer ausbildungseinheit der gt kennt? kann ich verstehen. härter wäre am rand des....
ist kein scherz, halberstadt und die hütte haben ihren ruf.

ek 82/2


Kannst Du dir vorstellen was 1967 in der Hütte los war ??
Ich kann ein "Lied" davon singen
Gruß micky.


nach oben springen

#27

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 18.10.2011 16:55
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge | 4 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK 82/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von micky

Zitat von EK 82/2
keiner hier der bessere schikanen in einer ausbildungseinheit der gt kennt? kann ich verstehen. härter wäre am rand des....
ist kein scherz, halberstadt und die hütte haben ihren ruf.

ek 82/2


Kannst Du dir vorstellen was 1967 in der Hütte los war ??
Ich kann ein "Lied" davon singen
Gruß micky.



@micky das möchte ich mir gar nicht vorstellen. unser leben 81 war schon unmenschlich für heutige begriffe und 14 jahre vorher müßen kriegszustände dort geherscht haben. das schlimme, alles was wir lernten konnten wir an der grenze weg werfen. unser kc begrüßte uns in der GK mit den ersten worten"vergesst alles was ihr bisher gelernt habt, hier machen wir dinst für den staat" so etwa. allerdings wurde uns in der ausbildung auch nichts verheimlicht. knallharte worte waren "wenn der e-fall eintritt gehen mindestens 80 prozent der grenzer drauf und länger als 30 minuten überlebt keiner"


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 18.10.2011 16:58 | nach oben springen

#28

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.07.2012 12:05
von linamax | 2.603 Beiträge | 2854 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds linamax
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von micky im Beitrag #26

Zitat von EK 82/2
keiner hier der bessere schikanen in einer ausbildungseinheit der gt kennt? kann ich verstehen. härter wäre am rand des....
ist kein scherz, halberstadt und die hütte haben ihren ruf.

ek 82/2

Kannst Du dir vorstellen was 1967 in der Hütte los war ??
Ich kann ein "Lied" davon singen
Gruß micky.



Hallo Micki
Da kann ich mit singen ich war auch 1967 da .Am Haupteingang das erste Haus rechter Hand es steht heute noch .
Gruß linamax


nach oben springen

#29

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.07.2012 20:18
von Harra318 | 2.514 Beiträge | 42 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harra318
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Darf ich bitte auch mitsingen, am besten das Lied was wir auf der Hütte gelernt haben. "An die Grenze gestellt"...(singen).. An die Grenze gestellt wo der Feind unser Land belauert und täglich bedroht...... . Ich war dort vom 6. Mai 1981 für sechs Wochen, danach ging es nach Johanngeorgenstadt. Die Unterkunft war links, gleich nach dem Haupteingang. Ich kann mich noch ganz gut erinnern an die lange Straße wo wir marschieren mussten. Außerdem nach dem Dienstende das Kartoffeln schälen, es war ein wahnsinniger Berg (alles mit dem Messer) wir waren jedes mal 6-8 Soldaten und die begrenzte Zeit beim essen. (20 min).


nach oben springen

#30

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.07.2012 21:05
von Backe | 481 Beiträge | 14 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Backe
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harra318 im Beitrag #29
Darf ich bitte auch mitsingen, am besten das Lied was wir auf der Hütte gelernt haben. "An die Grenze gestellt"...(singen).. An die Grenze gestellt wo der Feind unser Land belauert und täglich bedroht...... . Ich war dort vom 6. Mai 1981 für sechs Wochen, danach ging es nach Johanngeorgenstadt. Die Unterkunft war links, gleich nach dem Haupteingang. Ich kann mich noch ganz gut erinnern an die lange Straße wo wir marschieren mussten. Außerdem nach dem Dienstende das Kartoffeln schälen, es war ein wahnsinniger Berg (alles mit dem Messer) wir waren jedes mal 6-8 Soldaten und die begrenzte Zeit beim essen. (20 min).

Genauso hab ich es auch erlebt, 18 Monate nach Dir. Hütte und J`stadt.


"Nicht die Kinder bloß speist man mit Märchen ab" Gotthold E. Lessing


nach oben springen

#31

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.07.2012 21:08
von Pit 59 | 12.452 Beiträge | 11884 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

An die Grenze gestellt wo der Feind unser Land belauert und täglich bedroht......@harra

Komm gib es zu,Du hast immer am lautesten gesungen

Das war aber auch schlimm mit den Feinden,und die täglichen Bedrohungen erst noch



nach oben springen

#32

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 10.07.2012 21:17
von Harra318 | 2.514 Beiträge | 42 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harra318
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #31
An die Grenze gestellt wo der Feind unser Land belauert und täglich bedroht......@harra

Komm gib es zu,Du hast immer am lautesten gesungen

Das war aber auch schlimm mit den Feinden,und die täglichen Bedrohungen erst noch

Ja @ Pit59 und seit dem besagten Tag dem 6. Mai 1981 hatte ich auch eine neue Freundin sie hieß "Kaschi"


nach oben springen

#33

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.07.2012 09:53
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge | 4 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EK 82/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Backe im Beitrag #30
Zitat von Harra318 im Beitrag #29
Darf ich bitte auch mitsingen, am besten das Lied was wir auf der Hütte gelernt haben. "An die Grenze gestellt"...(singen).. An die Grenze gestellt wo der Feind unser Land belauert und täglich bedroht...... . Ich war dort vom 6. Mai 1981 für sechs Wochen, danach ging es nach Johanngeorgenstadt. Die Unterkunft war links, gleich nach dem Haupteingang. Ich kann mich noch ganz gut erinnern an die lange Straße wo wir marschieren mussten. Außerdem nach dem Dienstende das Kartoffeln schälen, es war ein wahnsinniger Berg (alles mit dem Messer) wir waren jedes mal 6-8 Soldaten und die begrenzte Zeit beim essen. (20 min).

Genauso hab ich es auch erlebt, 18 Monate nach Dir. Hütte und J`stadt.


die hatten ja wirklich ein reges tauschgeschäft, bei mir war es umgekehrt. am 05.mai 1981 nach joh.-stadt eingezogen und 2 oder 3 wochen später mit etlichen anderen zur hütte versetzt. die suchten ca. 20 mann mit lkw führerschein als ersatz für welche aus der hütte die keinen hatten oder nicht mehr hatten. @harra dann kennste ja auch den überheblichen gefreiten von der BA kammer der immer auf grußerweisung bestanden hat.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 11.07.2012 09:53 | nach oben springen

#34

RE: Und nochmal Dittrichshütte ...

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.07.2012 21:00
von Harra318 | 2.514 Beiträge | 42 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harra318
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo EK 82 II, an die Tauschaktionen kann ich mich noch recht gut erinnern, es gingen welche und es kamen welche. Wie die genauen Zusammenhänge damals waren kann ich dir aber heute nicht mehr sagen. Gerade zum Anfang in der Grundausbildung war jeder Tag mit etwas neuen verbunden. Ich meine damit so viele Einflüsse. An den wie du schreibst BA kann ich mich nicht mehr erinnern, es rannten in dem Lager sehr viele unkontrollierbare Vorgesetzte mit sehr eigenen Verhaltensweisen herum. Ich kann mich aber noch an eine Episode gut erinnern, von einem Unteroffizier, wegen des vielen geredes zum Abendessen beim marschieren ließ er auf einmal dem Zug anhalten. Danach sagte er. Soldat" Pils" vortreten, in lauter Stimme. Man hat es ihm angesehen wie er langsam kochte. Die nächsten Worte des Uffz. waren; Soldat" Pils" nennen Sie mir Ihren Namen. Und der ganze Zug legte los mit Lachen


nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: staubsauger12
Besucherzähler
Heute waren 643 Gäste und 75 Mitglieder, gestern 2241 Gäste und 157 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15538 Themen und 655798 Beiträge.

Heute waren 75 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen