X

#41

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 10.12.2016 16:39
von Wahlhausener | 602 Beiträge | 3320 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wahlhausener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie jetzt, wenn sie andersrum geschraubt hätten, wäre Deine ganze Flucht geplatzt. Das wäre dann aber eine sehr schlechte Vorbereitung gewesen.


Signatur gelöscht...
nach oben springen

#42

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 10.12.2016 22:06
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gewindebolzen ...wars M8 steckte also damals von West nach Ost im Betonsturz? Mutter mit U-Scheibe drauf. Wäre das so korrekt?

Rainer-Maria



nach oben springen

#43

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 10.12.2016 23:44
von Thunderhorse | 5.197 Beiträge | 5579 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von henning194902 im Beitrag #40
Zitat von Gast im Beitrag #21
Kommentar aus Foto, rechts: "Die Verschraubung der Metallgittermatten erfolgte von BRD-Seite".

Wieso, wenn von dort angeblich der Feind kommen soll....

-nicht immer -als ich 1972 flüchtete waren die verschraubungen freundwärts angebracht,!!
ich bin nur durch die vorstehenden gewindebolzen über die beiden metallgitterzäune gekommen!!
mfg henning


Also zweireihiger Metallgitternzaun. Minensperre!
Da kam sowas vor.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#44

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 11.12.2016 00:07
von willie | 662 Beiträge | 215 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds willie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Habe nach der Grenzöffnung im Frühjahr 1990 an verschiedenen Stellen im Bereich Heldrastein, Rittmannshausen/Ifta und im Bereich Kielforst/Herleshausen festgestellt, daß die Matten des Metallgitterzauns teilweise mit Schloßschrauben M8 mit etwa 4 cm Länge und 2 (zwei) großen U-Scheiben verschraubt waren. Der "Rundkopf" befand sich auf "DDR-Seite". Ich kann mir nicht vorstellen, daß diese Verschraubung nach Grenzöffnung stattgefunden hat. Möglicherweise geschah diese Variante aufgrund von "Materialmangel".
Gruß Willie


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
zuletzt bearbeitet 11.12.2016 00:14 | nach oben springen

#45

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 18.12.2017 19:31
von henning194902 | 147 Beiträge | 785 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds henning194902
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das waren keine m8 - mindestens m12!!
Ich währe auch so rübergekommen-Hilfsmittel - brauchte ich aber nicht !!!
mfG henning


nach oben springen

#46

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 18.12.2017 19:36
von henning194902 | 147 Beiträge | 785 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds henning194902
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schloßschrauben waren es schon gar nicht!!
Vielleicht war dieses Stück Zaun nur als Anschauungsmaterial aufgebaut worden
und man nahm es mit der Verschraubung nicht so genau !!
mfG henning


nach oben springen

#47

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 18.12.2017 19:46
von linamax | 2.649 Beiträge | 3220 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds linamax
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Hennig Ist doch völlig egal was für Schrauben . Hauptsache du bist heil rüber ,und es ist niemand zu Schaden gekommen . Das sehen natürlich unsere Genossen anders .


Hapedi, Lutze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 06.02.2018 16:20
von henning194902 | 147 Beiträge | 785 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds henning194902
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

die Schrauben waren min. M10 oder M12 - keinesfalls M8 !!!!


Nomex hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#49

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 06.02.2018 16:26
von henning194902 | 147 Beiträge | 785 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds henning194902
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Zaun 1 war vor der Ortschaft Bömenzien 2-reihig aufgebaut - 3m hoch.
Nur im Bereich vor der Ortschaft - danach verlief er einreihig.
Man kann das auf der Stasi-Skitze gut sehen (habe ich auch eigestellt)


nach oben springen

#50

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 06.02.2018 20:33
von Thunderhorse | 5.197 Beiträge | 5579 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von henning194902 im Beitrag #48
die Schrauben waren min. M10 oder M12 - keinesfalls M8 !!!!


Zu den Schrauben, guckste hier:
Metallgitterzaunmontage (6)
Beitrag 120


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#51

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.02.2018 09:46
von Thunderhorse | 5.197 Beiträge | 5579 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainman2 im Beitrag #1
Hallo zusammen,

da nun noch ein "Stedtlinger" aus meiner Zeit im Forum aufgetaucht ist, nehme ich nun doch mal die 12. Grenzkompanie / III. Grenzbataillon / Grenzregiment 3 in den Fokus eines eigenen Threads. An einigen Stellen im Forum hatte ich bereits einen Grenzdurchbruch am 04. September 1984 erwähnt, bei dem es einen Minenverletzten gegen hat. Ich beginne die Geschichte dieses Grenzdurchbruchs mit der Aussage des verletzten Mannes. Dieser Beitrag stammt aus dem Buch von Rolf Henrich "Die Schlinge". Ich habe leider nicht die Geduld von Rainer-Maria, das alles nochmal abzuschreiben.

ciao Rainman


War im Bereich der damaligen PP 142 - 144. GA 43, GZ B, GP 138 - GP 140..


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 25.02.2018 12:17 | nach oben springen

#52

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.02.2018 10:52
von mibau83 | 1.484 Beiträge | 3116 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #51


War im Bereich der damaligen PP 121 - 122.


nein!!!

der grenzdurchbruch war rechts des postenpunktes 144, grenzeck /alte straße wilmars. 121-122 war am 17.7. 1984



zuletzt bearbeitet 25.02.2018 10:55 | nach oben springen

#53

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.02.2018 20:24
von mibau83 | 1.484 Beiträge | 3116 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #51

War im Bereich der damaligen PP 142 - 144. GA 43, GZ B, GP 138 - GP 140..


na siehste, geht doch, warum denn net gleich so!! grins

der grenzübertritt war im bereich der grenzsäule 1910.



nach oben springen

#54

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.02.2018 22:03
von Thunderhorse | 5.197 Beiträge | 5579 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

westlich der 1910, aber noch vor dem Grenzknick.
GP XX


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#55

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.02.2018 22:14
von mibau83 | 1.484 Beiträge | 3116 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ja, ort ist mir bekannt.
noch im bereich der mittleren 501er anlage. ich schrieb ja auch rechts postenpunkt 144.
links davon begann die linke 701er anlage, aus unserer sicht.



nach oben springen

#56

RE: Stedtlingen Grenzdurchbruch 04.09.1984

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 25.02.2018 22:37
von Thunderhorse | 5.197 Beiträge | 5579 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von mibau83 im Beitrag #55
ja, ort ist mir bekannt.
noch im bereich der mittleren 501er anlage. ich schrieb ja auch rechts postenpunkt 144.
links davon begann die linke 701er anlage, aus unserer sicht.



Anlagentrennung am Grenzknick etwas auf Höhe des BT-9.
Zur Markierung der Zonen gab es rote Zahlen auf gelbem Grund.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
GÜST STAAKEN / STOLPE 1982
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von PKE
5 09.12.2016 16:28goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 1792
Gedient unter Hptm. Benedikt
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von FW. ElchExvonBielen
10 02.10.2015 23:10goto
von FW. ElchExvonBielen • Zugriffe: 721

Besucher
18 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Falwye
Besucherzähler
Heute waren 1357 Gäste und 118 Mitglieder, gestern 2666 Gäste und 167 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15719 Themen und 665449 Beiträge.

Heute waren 118 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen