X

#61

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 30.06.2019 20:25
von bürger der ddr (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Formell hast Du recht, aber......
Kennst Du den nicht mehr den Spruch mit dem Wappen dazu!


Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.06.2019 20:26 | nach oben springen

#62

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 30.06.2019 20:44
von Marder | 1.966 Beiträge | 3467 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marder
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@passport
es nannte Schild und Schwert der Partei und nicht des Staates DDR. das ist ein kleiner aber feiner Unterschied.
Das MFS arbeitete also nicht als Organ des Staates sondern als Organ einer Partei, die allerdings staatsführend war oder zumindest den Anspruch darauf erhoben hat.


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Büdinger, Sperrbrecher, thomas 48 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.06.2019 20:44 | nach oben springen

#63

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 30.06.2019 20:56
von passport | 3.418 Beiträge | 3356 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Marder ,

es war wie ich Beitrag #60 geschrieben habe. Das andere war mehr ein ideologischer Begriff.


passport


nach oben springen

#64

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 30.06.2019 20:57
von Fred.S. | 2.668 Beiträge | 23149 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Meint Ihr alle bestimmt das Schild, oder ? Fred

Angefügte Bilder:
logo-des-staatsministeriums-sicherheit-mfs-der-deutschen-demokratischen-republik-ddr-cbph9j.jpg

nach oben springen

#65

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 30.06.2019 21:56
von bürger der ddr (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@passport , so wie die "partei" sich über wirtschaftliche Grundlagen hinweg gesetzt hat, so wurde das auch in diesem Bereich getan....

Eine wirkliche Gewaltentrennung gab es in der DDR nicht!

Welche partei hatte die Schlüsselstellungen im "Ministerrat"?
Wieviele Mitarbeiter des MfS waren Mitglied der SED - 100%
Und ob das die BV Magdeburg oder Erfurt war, das Prinzip war das gleiche.....

Eine jede Staatsführung weiß seine Machtverhältnisse zu "tarnen" und zu "verschleiern"!


nach oben springen

#66

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 30.06.2019 22:05
von Ebro | 1.992 Beiträge | 7956 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auf unserer Dorf--KD waren 3 Mitarbeiter nicht Mitglied der SED. Und leben immer noch, also nicht immer alles verallgemeinern!
Der Justizminister Heusinger war auch nicht in der SED, sondern in der NDPD? Kannte ihn gut, habe mit seiner Tochter Gabi mal etwas getechtelmechteld.
Er hatte sich einmal sehr gewehrt, bei einer Wohnortsversammlung mit Genosse angesprochen zu werden...!


thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.06.2019 22:11 | nach oben springen

#67

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 30.06.2019 22:26
von bürger der ddr (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Ebro , was ist eine Dorf Kreisdienststelle?
Und das mit den Blockparteien, ich denke das hatten wir schon....

Auf der Parteischule in Erfurt war ein Mitglied der DBD (Demokratische Bauernpartei der DDR), der Typ war dunkelrot und IM!
Dies weiß ich weil er mir in einer Phase der "Machtgeilheit" angedroht hat mich kraft seiner IM Tätigkeit zu "melden". Ich erklärte ihm das er sehr, sehr vorsichtig sein soll, da er sich mir als Mitglied der DPD und Im "enttarnt" hat und das seine Auftragsgeber wohl sehr brüskiert über dies Verhalten reagieren würden.....

Und mal so am Rande, was hat ein Mitglied der DPD auf einer Parteischule der SED verloren?
Mußte er dort für seinen "zweiten Arbeitgeber" geschult werden?

Hört mir doch auf mit diesen "Advokatenwinkelzügen", wir wissen doch was wirklich geschah!
Laßt uns diese Zeit mit Anstand aufarbeiten und nicht mit Lügen und Halbwahrheiten von beiden Seiten!
Ich habe hier nie gegen das MfS gehetzt, doch ich möchte auch ein klares Anerkenntnis der Abhängigkeiten und auch Fehler.


Ebro, 13.08.Sojus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#68

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 30.06.2019 22:51
von passport | 3.418 Beiträge | 3356 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich setze hier mal 2 Links vom User @Signalobermaat rein.

MfS Inland - Fragen zum persönlichen Erleben (49)

MfS Inland - Fragen zum persönlichen Erleben (48)


Hier geht es weder darum was zu verschleiern oder zu vertuschen. Die DDR war ja keine Bananenrepublik.
Ausserdem stand es in der Verfassung von der führenden Rolle der Partei !
Artikel 1
Die Deutsche Demokratische Republik ist ein sozialistischer Staat der Arbeiter und Bauern. Sie ist die politische Organisation der Werktätigen in Stadt und Land unter der Führung der Arbeiterklasse und ihrer marxistisch-leninistischen Partei.

Das MfS war durch und durch miltärisch organisiert. Befehlsgewalt ging immer vom jeweiligen Leiter aus, nicht vom Parteisekretär. Und wie oben im Link beschrieben gehörte das MfS zum Ministerrat der DDR. S.h. Abbildung MfS - Ausweis




passport


nach oben springen

#69

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 30.06.2019 22:56
von berndk5 | 1.846 Beiträge | 14855 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Zusammen, egal ob @Marder, @bürger der ddr , @Ebro , @passport , @Fred.S. oder wer noch alles interesssiert ist.
Ich will da gerne mal etwas Stress rausnehmen.

Man braucht doch nur in die Verfassung der DDR hineinschauen- da steht es doch ganz klar drin. ..zur Machtfrage, im Staat der Arbeiter und Bauern.....
Also verstehe ich die Aufregung nicht.

Das Ding liegt mir jetzt nicht vor mir, aber das muss es ja auch nicht- nachlesen kann und sollte jeder selber !

Da steht doch ganz klar drin, wie die Machtfrage geregelt ist. Das wurde auch in den ersten Jahren (Tagen) den Blockparteien sehr schnell und sehr deutlich klar gemacht. Die Partei der Arbeiterklasse wollte der Repräsentant des Volkes und der Vollstrecker der Macht sein.

Mal ehrlich, da gibt es doch sooooo viele Berichte drüber. Denken wir nicht zuletzt an die Verspottung der so genannten Blockflöten in der Nach-1989èr Zeit .
Damit will ich das in absolut keiner Art und Weise werten- also weder gut heißen, noch verurteilen ! Ein jeder sachlicher Mensch sollte wissen, das es für alle Bedingungen und Entscheidungen auch immer eine politische Zeit und die so genannten "äußeren Bedingungen" gab. da reden wir noch gar nicht von den inneren Bedingungen.

Wenn man nun ganz ruhig und entspannt diese politischen Rahmenbedingungen wie "existenzielle Machfrage der SED, und Regierung des östlichen Teils von Deutschland im kommunistischen Machtbereich sieht, muss man ganz einfach zur Kenntnis nehmen dass es so war . Das muss man nicht gut finden, trotzdem war es so.

Und weil es so war, wurde fast Alles an dieser Frage ausgerichtet- das Wort fast könnte man auch streichen, es steht nur für die unbeabsichtigten Fehler da.

Wenn man das begriffen hat, einfach nur verstanden hat dass es so war- erklärt sich einem Vieles leichter. Das bedeutet doch aber nicht sofort, dass man das gut finden muss.
Menschenrechtsverletzungen oder Ungerechtigkeiten erkennt man doch dadurch nicht an, oder toleriert diese- , man versteht lediglich besser, warum das damals so organisiert und strukturiert war.

Bitte bedenkt alle, jetzt haben wir noch die Zeit, offen über solche Sachen zu sprechen- diese Dinge zu erklären und Zusammenhänge aufzuzeigen.
Wer das in der Zukunft noch tun kann ist fraglich, weil die Natur da unbedingt mitreden will .


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bis 1990 GR-1 und GKK-304, danach Bundeswehrkommando -OST- Sitz Erfurt; gedient in: Harbke,Lauchröden,Grossensee,Berka/Werra, Ifta, Schnellmannshausen und Treffurt; Mauerabbau in Berlin und Grenzanlagen-Rückbau in Thüringen;
Fred.S., 13.08.Sojus, Ebro, thomas 48, Damals87, Wahlhausener und Rostocker haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.06.2019 22:58 | nach oben springen

#70

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 30.06.2019 23:13
von vs1400 | 4.165 Beiträge | 9310 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Marder im Beitrag #56
Tatsächlich hast du nach nochmaligen lesen immer noch nicht den Unterschied verstanden. Ich hatte es befürchtet. Ich bin nicht gespannt auf deine nächtliche Antwort.
Alles gut.


ich mache kurz und auf den punkt,
du bist im falschen thema.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#71

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 01.07.2019 21:56
von Marder | 1.966 Beiträge | 3467 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marder
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Liest du eigentlich manchmal was du wo schreibst?
Bzw. Weißt du eigentlich wo du schreibst?


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#72

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 03.07.2019 00:03
von vs1400 | 4.165 Beiträge | 9310 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ach gottchen ...

... ich hatte keinen feind, so wie du, zu meiner zeit, @Marder ,
dass konnte man mir noch nicht mal wirklich an der us- perleberg vermitteln. da wurde man eher scharf gemacht, doch nach 6 monaten holte einen die realität ein, man wurde geerdet.

es hat vorne keinen wirklich interessiert, was in der etappe für wichtig gehalten wurde.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#73

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 03.07.2019 11:54
von Freienhagener | 8.818 Beiträge | 23189 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bekanntlich muß der Friede bewaffnet sein.

Aber da wir alle wissen, daß die Grenztruppen einen Angriff nicht aufgehalten hätten, war zwar der Armeedienst Friedensdienst, aber der anderen Einheiten.

An erster Stelle stand bekanntlich das nukleare "Gleichgewicht des Schreckens" der Großmächte.

Unsere vordringliche Aufgabe war es, das "Abhauen" zu verhindern.

Das Gerede vom Friedensdienst sollte dies nur kaschieren.

Wem muß man das ernsthaft erklären?


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


Sperrbrecher, Hauptmann, Rostocker und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.07.2019 11:56 | nach oben springen

#74

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 05.07.2019 22:19
von Marder | 1.966 Beiträge | 3467 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marder
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
na eine bewaffnete Armee ist nicht unbedingt Friedensförderlich. Allerdings hat man durch die gegenseitige Abschreckung, insbesondere die Atomare dafür gesorgt, dass sich keiner getraut hat.
Dies hat über Jahrzehnte bekannterweise funktioniert.
Deshalb ist der Dienst in einer Armee evtl. nötig aber dient nicht dem Frieden, sondern verhindert evt. das Gegenteil.
Gruß Marder
Ps. Ich gebe zu es ist etwas spitzfindig und ich hoffe nicht das ein ehemaliger Uffz darauf antwortet.


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Damals87, exgakl, Rostocker und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.07.2019 22:32 | nach oben springen

#75

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 05.07.2019 22:26
von coff | 1.222 Beiträge | 2842 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Si vis pacem para bellum


"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )
Marder hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#76

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 05.07.2019 22:37
von Freienhagener | 8.818 Beiträge | 23189 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Marder im Beitrag #74
Hallo,
na eine bewaffnete Armee ist nicht unbedingt Friedensförderlich. Allerdings hat man durch die gegenseitige Abschreckung, insbesondere die Atomare dafür gesorgt, dass sich keiner getraut hat.
Dies hat über Jahrzehnte bekannterweise funktioniert.
Deshalb ist der Dienst in einer Armee evtl. nötig aber dient nicht dem Frieden, sondern verhindert evt. das Gegenteil.
Gruß Marder
Ps. Ich gebe zu es ist etwas spitzfindig und ich hoffe nicht das ein ehemaliger Uffz darauf antwortet.



All das ist eben nicht Grenzdienst - wie gesagt.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


Marder und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#77

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 05.07.2019 22:40
von Marder | 1.966 Beiträge | 3467 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marder
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da gebe ich dir unumwunden recht und hatte es auch so gemeint.
Die Grenzbewachung auf beiden Seiten hat nichts mit einer Kriegsverhinderung zu tuen. Diese Einheiten werden nur erstaunt sein, wie schnell man sich die Radieschen von unten anschaut, falls es los geht.
Allerdings muss man ja für alles eine Begründung haben um den Einsatz zu rechtfertigen.
Ich glaube aber nicht, dass es viele Wehrpflichtige oder auch Längerdienende gab, die dies als Friedensdienst gesehen haben
Gruß Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Grenzläufer, Freienhagener und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.07.2019 22:42 | nach oben springen

#78

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 05.07.2019 23:37
von vs1400 | 4.165 Beiträge | 9310 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

wenn man bereit ist seine heimat, vater- mutterland, zu verteidigen, Marder und dass waren die meisten wohl, dann war es auch friedensdienst.
wärst du in uniform an der grenze aufgelaufen, dann wurdest du ein eventueller gegner und in zivil ein bürger der brd.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#79

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 06.07.2019 00:23
von bürger der ddr (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gro0e Worte.....
Heimat, Vaterland, Mutterland....

Hier gab es eine Besonderheit, es wurde nicht das vaterland verteidigt, es wurde der Staat verteidigt, das vaterland war Deutschland und somit gehörte auch der "Gegner" zum vaterland, es war ein politischer Gegner, nicht ein Gegner des Vaterlandes.
Aber diese Begriffe hat man ja auch versucht politisch zurecht zu biegen.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#80

RE: Grenzdienst war Friedensdienst

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 06.07.2019 05:48
von Grenzläufer | 4.583 Beiträge | 18739 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von vs1400 im Beitrag #78
wenn man bereit ist seine heimat, vater- mutterland, zu verteidigen, Marder und dass waren die meisten wohl, dann war es auch friedensdienst.
wärst du in uniform an der grenze aufgelaufen, dann wurdest du ein eventueller gegner und in zivil ein bürger der brd.

gruß vs



Ich ergänze deine religiösen Denkansätze mit drei Sätzen aus der sowjetischen Monatsschrift "Wojennyje Snanija" (Wehrwissen) @vs1400

>> In den vergangen Jahren haben die Militaristen vom Rhein viel für die Vorbereitung eines neuen Weltkrieges getan..... Die Bundeswehr bereitet sich auf Feldzüge gen Osten vor. Die Divisionen der Bundeswehr werden im Angriffsgeist ausgebildet. <<


Das ist der Jammer dieser Welt,
Dass all die Dummheit der Millionen
Den wenigen, deren Geist erhellt,
Den Weisen wird zu Dornenkronen;
Dass sich der Massen Unverstand
Frech an des Genius Schwingen heftet,
Ihr zerrt aus seinem hohen Land,
Bis er zu Boden sinkt entkräftet.
Kurt Eisner
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zwischenfälle im Grenzdienst
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von B208
76 29.10.2017 00:16goto
von berndk5 • Zugriffe: 11724
Krank im ( zum) Grenzdienst
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Batrachos
36 18.03.2014 22:20goto
von HG19801 • Zugriffe: 4790
Grenzdienst an der Küste
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Duck
5 14.10.2013 15:18goto
von exgakl • Zugriffe: 2559
Grenzdienst nach dem 9.11.89
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Duck
24 25.01.2013 18:24goto
von jecki09 • Zugriffe: 6327
Wie war bei Euch der letzte Grenzdienst?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Mozart
35 02.09.2014 10:21goto
von dittmar • Zugriffe: 6873
Grenzdienst in Berlin
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Der Lange
3 03.03.2019 23:50goto
von mibau83 • Zugriffe: 2531
Grenzdienst im Untergrund
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von stutz
33 23.02.2011 23:50goto
von Wolle76 • Zugriffe: 5940
Nach Grenzermord ohne Seitengewehr in den Grenzdienst
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von
70 21.09.2017 20:23goto
von Ehli • Zugriffe: 12666
Schweigeschichten im Grenzdienst
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Widder
22 16.03.2013 18:46goto
von PF75 • Zugriffe: 4433

Besucher
15 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Harry 8310
Besucherzähler
Heute waren 1069 Gäste und 112 Mitglieder, gestern 1899 Gäste und 153 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16177 Themen und 691063 Beiträge.

Heute waren 112 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 162 Benutzer (13.09.2019 15:24).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen