Gut oder schlecht / wer wünscht "Sie" sich zurück ?

  • Seite 5 von 188
16.07.2011 23:23 (zuletzt bearbeitet: 16.07.2011 23:27)
avatar  ( gelöscht )
#61
avatar
( gelöscht )

Zitat von Feliks D.
Sie wünschen?




Viele Menschen wollen von diesem alten System halt nichts mehr wissen... Leider gibt es noch Menschen, die glauben, dass es eine späte Auferstehung von damals geben kann. Für diese Generation kann man nur sagen: "setzen fünf" (für die neuen Bundesländer). Für die doch hier, im Großen und ganzem lebenden User hier im Forum, ist das heutige Leben mit Sicherheit schön und gut. Denk doch mal nach.

Grüße auch an M.G.


 Antworten

 Beitrag melden
16.07.2011 23:28 (zuletzt bearbeitet: 16.07.2011 23:30)
avatar  ( gelöscht )
#62
avatar
( gelöscht )

Zitat
Für die doch hier, im grossen und ganzem lebenden User hier im Forum, ist das heutige Leben mit sicherheit schön und gut.



Unbestritten! Ich würde sogar behaupten für die Masse war es auch damals schon gut und schön.


 Antworten

 Beitrag melden
16.07.2011 23:30
avatar  ( gelöscht )
#63
avatar
( gelöscht )

Wenn sich die ganze Weltwirtschaft weiter ins Elend reitet, wird der Ruf nach Sozialismus wieder stärker. Ohne eisernen Vorhang könnten sich auch Reisefreudige damit anfreunden: Die Gesetze der Ökonomie besagen, dass Überschuldung die Staaten direkt in den Bankrott führen. Das war mit dem Ostblock so und dieses Schicksal wird auch die westlichen Staaten ereilen, wenn nicht doch noch eine Lösung gefunden wird. Und das können nur sozialistische Ansätze sein, allerdings ohne Revolution und ohne Dikatatur des Proletariats.
Theo


 Antworten

 Beitrag melden
16.07.2011 23:32
avatar  ( gelöscht )
#64
avatar
( gelöscht )

Zitat von Feliks D.

Zitat
Für die doch hier, im grossen und ganzem lebenden User hier im Forum, ist das heutige Leben mit sicherheit schön und gut.



Unbestritten! Ich würde sogar behaupten für die Masse war es auch das damals schon gut und schön.




Feliks, warum wollte euch die Masse der DDR nicht mehr?


 Antworten

 Beitrag melden
16.07.2011 23:34 (zuletzt bearbeitet: 16.07.2011 23:42)
avatar  ( gelöscht )
#65
avatar
( gelöscht )

Schwacher Konter auf meine Antwort! Ich brauchte keine Weisagung des Spiegel. Es ist meine Überzeugung das die Mehrheit der Ex DDR Bürger diesen Staat nicht zurück möchten! Habe bisher nicht gewusst das der Spiegel weissagt!


 Antworten

 Beitrag melden
16.07.2011 23:34
avatar  ( gelöscht )
#66
avatar
( gelöscht )

@Manfred B.

Na ja irgenwie haste och wieder recht......." Leben mit Sicherheit schön und gut....blos warum wollen die dann von dem alten System nischt mehr wissen ??......iss vielleicht doch zu alt ???


 Antworten

 Beitrag melden
16.07.2011 23:39
avatar  ( gelöscht )
#67
avatar
( gelöscht )

Zitat von Sachsendreier
@turtle........Das die mit nein zur DDR in der Mehrzahl sind


Das hat der "Spiegel" schon 2010 weisgesagt....siehe oben.



Wie bekomme ich die Aussage, die ich haben will.... ganz einfach. Verdrehen von Tatsachen und versuchen einen Umkehrschluss zu erreichen. nach ü 20 Jahren.... einfach nur sinnlos. Tatsachen sprechen nur für sich.


 Antworten

 Beitrag melden
16.07.2011 23:44
avatar  ( gelöscht )
#68
avatar
( gelöscht )

@turtle

Na ja , hab ja nichts anderes gesagt, das hat der "Spiegel" schon 2010 überzeugend dargestellt


 Antworten

 Beitrag melden
16.07.2011 23:51
avatar  ( gelöscht )
#69
avatar
( gelöscht )

Zitat von Sachsendreier
@turtle

Na ja , hab ja nichts anderes gesagt, das hat der "Spiegel" schon 2010 überzeugend dargestellt



@ Sachsendreier,
Freut mich wenn es sachlich bleibt. Emotionen haben wir alle mal bei diesem oder jenem Thema!
Schönes Wochenende ! Als Briefmarke wärst Du mir aber lieber


 Antworten

 Beitrag melden
16.07.2011 23:58
avatar  ( gelöscht )
#70
avatar
( gelöscht )

Zitat von Sachsendreier
@Manfred B.

Na ja irgenwie haste och wieder recht......." Leben mit Sicherheit schön und gut....blos warum wollen die dann von dem alten System nischt mehr wissen ??......iss vielleicht doch zu alt ???



Sorry lieber sachsendreier, wer möchte heute Sicherheitsaufgaben in den Händen von ehemaligen MA des MFS geben? Meine Sicherheit möchte ich von ehemaligen des MFS nicht bescheinigt haben... Danke!!!
PS. Wie weit einige MA des MFS heute noch gehen, kann man " Frage Anmeldung " sehen.


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2011 00:00
avatar  ( gelöscht )
#71
avatar
( gelöscht )

@turtle

Szenario....Nachtschicht........15 Computer......und dieses "herzerfrischende" Forum, da redest du von Emotionen die durchgehen....

Na, ja bei "Sachsendreier" hat das am wenigsten mit dem "bunten Schnipsel" was zu tun , sondern , da kommt doch wieder biss`l der Rocker durch....na gut , ich hör die Meute schon heulen, "Ostrocker"......LIFT - ELEKTRA - SCM...das ist der "wahre" Sachsendreier

na dann gesegnetes Wochenende


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2011 00:12
avatar  ( gelöscht )
#72
avatar
( gelöscht )

@Manfred B.

Schriebst du nich von dem schönen und guten Leben mit Sicherheit ???
Mit dem "alten System" war ich der Annahme, daß du das jetzige , übernommene der "gebrauchten Bundesländer" meinst...das iss ja eigentlich das "alte System".....oder ???........und so alt wie das iss ooch dringend renovierungsbedürftig


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2011 00:27
avatar  ( gelöscht )
#73
avatar
( gelöscht )

Zitat von Manfred B.
[.... wer möchte heute Sicherheitsaufgaben in den Händen von ehemaligen MA des MFS geben?




gute Frage, aber Komplex!
was verstehst du Konkret unter "Sicherheitsaufgaben" und aus welchen Grunde sollten diese von ehemalige Mitarbeitern des Ostdeutschen Staatsicherheitsdienstes nach mehr als 20 Jahren auf dem Boden des Grundgesetzes nicht ausgeübt werden dürfen?
Welche Arbeiten oder Aufgaben dürfen ehemalige Grenzschützer der DDR oder Polizisten ausüben?


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2011 00:33
avatar  ( gelöscht )
#74
avatar
( gelöscht )

Zitat von Sachsendreier
@Manfred B.

Schriebst du nich von dem schönen und guten Leben mit Sicherheit ???
Mit dem "alten System" war ich der Annahme, daß du das jetzige , übernommene der "gebrauchten Bundesländer" meinst...das iss ja eigentlich das "alte System".....oder ???........und so alt wie das iss ooch dringend renovierungsbedürftig



Danke, lieber sachsendreier.
Nach all dem erlebten aus meiner ehemaligen Heimat, brauche ich, eure/deine Sicherheit nicht. Einen Vergleich von damals zu heute, brauche ich dir bestimmt nicht zu erklären. "Kein Ministerium ist so weit gegangen wie das MFS"

Schönen Abend.


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2011 00:44
avatar  ( gelöscht )
#75
avatar
( gelöscht )

@Manfred B.

Also bevor du noch mehr durcheinander bringst......geh mal auf Anfang, zu deinem Beitrag Nr. 3
Es geht doch nich um die "Sicherheit" sondern das User mit Sicherheit schön und gut leben....iss zwar schon spät, aber ich muss mich doch ooch konzentrieren...man...man...man


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!