da isser

15.07.2011 14:57
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Nach der Uffz Schule kam ich im Feb.89 nach Ecklingerode. Bis zum Ende und ein Stück länger tat ich als Uffz da Dienst. Nachdem die Grenze sich geöffnet hatte blieb ich noch in Ecklingerode und war zum Schluß in Mühlhausen. Die Zeit fand ich schon aufregend, da es gelebte Geschichte war. Anschließend diente ich als SaZ in der Bundeswehr ( Fallschirmjäger). Nach dem Ende meiner Dienstzeit machte ich eine Ausbildung an der BwFsch Berlin und arbeite.


 Antworten

 Beitrag melden
15.07.2011 15:24
avatar  Sonne
#2
avatar

Zitat von Wanderer
Nach der Uffz Schule kam ich im Feb.89 nach Ecklingerode. Bis zum Ende und ein Stück länger tat ich als Uffz da Dienst. Nachdem die Grenze sich geöffnet hatte blieb ich noch in Ecklingerode und war zum Schluß in Mühlhausen. Die Zeit fand ich schon aufregend, da es gelebte Geschichte war. Anschließend diente ich als SaZ in der Bundeswehr ( Fallschirmjäger). Nach dem Ende meiner Dienstzeit machte ich eine Ausbildung an der BwFsch Berlin und arbeite.


Herzlich willkommen , aber was ist BwFsch ?

Gruß Sonne

05/66-10/67
18 Monate meiner Jugend
in Glowe, Rothesütte, Elend

 Antworten

 Beitrag melden
15.07.2011 15:42
avatar  GZB1
#3
avatar

 Antworten

 Beitrag melden
15.07.2011 18:13
avatar  exgakl
#4
avatar

Hallo Wanderer,

herzlich willkommen auch im Namen des Teams und viele interessante Beiträge von Dir!

VG exgakl

Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2011 10:14
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Danke, Bundeswehr Fachschule muss es natürlich heißen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!