Suche ehemalige Kameraden aus Rustenfelde

Umfrage: Bitte geben Sie hier Ihre Frage ein!
suche von 01/85 bis04/86 - 0 StimmenNAN%
 
Kompanie Schreiber - 0 StimmenNAN%
 
Die Umfrage ist beendet.
10.07.2011 14:19
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Suche Kameraden die von 01/85 bis 04/86 in Rustenfelde gedient haben war in der Zeit dort der Kompanie Schreiber


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2011 15:48
#2
avatar

Willkommen Mitglied 1.200


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2011 14:18
#3
avatar

Die Umfrage versteht wohl niemand, ging echt in die Hose


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2011 15:04
avatar  Blondi
#4
avatar

Zitat von Harsberg
Die Umfrage versteht wohl niemand, ging echt in die Hose



Ich glaube nicht, dass das niemand versteht. Es antwortet vielleicht keiner wegen der zeitlichen Einschränkung, denn Mitglieder die in Rustenfelde gedient haben gibt es ja einige. Man kann ja von diesen auch so manches hören.

Blondi


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2011 15:10
avatar  Blondi
#5
avatar

Sei gegrüßt Wolfgang Dittrich und willkommen hier. Ich war ein paar Jahre vor Dir im Wahlhausen. Als Schreiber hattest Du ja sicher einen Lenz, wurde das nicht manchmal langweilig.

Gruß Blondi


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2011 19:08
#6
avatar

Wolfgang Dittrich auch von mir ein willkommen hier im Forum ich war auch Schreiber im Eichsfeld in Weilrode bis Herst 1977

@Blondi

bei Dir in den verschiedenen Grenzkompanien müssen die Schreiber wohl Lenz geschoben haben.
Grenzdienst (KS6),Urlaubsrücktransporter,Tankwart,Filmvorführer,Versorger in Sachen Lebensmittel und Alk ....
Gruß Reinhard

Zitat von Blondi
Sei gegrüßt Wolfgang Dittrich und willkommen hier. Ich war ein paar Jahre vor Dir im Wahlhausen. Als Schreiber hattest Du ja sicher einen Lenz, wurde das nicht manchmal langweilig.

Gruß Blondi


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2011 19:12
avatar  Pitti53
#7
avatar

Kann ich nur bestätigen...Der Schreiber war immerhin die rechte Hand vom Spieß und für alles verantwortlich zu was der keine Lust hatte...z.b. auch Wäschetausch und Ausgabe der Reinigungsmittel...also Hut ab vor allen Schreibern

eine wichtige Funktion war auch,den Diensthabenden Offizier mit ausreichend Kaffee zu versorgen


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2011 19:22
#8
avatar

Zitat von Pitti53
Kann ich nur bestätigen...Der Schreiber war immerhin die rechte Hand vom Spieß und für alles verantwortlich zu was der keine Lust hatte...z.b. auch Wäschetausch und Ausgabe der Reinigungsmittel...also Hut ab vor allen Schreibern

eine wichtige Funktion war auch,den Diensthabenden Offizier mit ausreichend Kaffee zu versorgen


,Das mit dem "Lenz"ist ja relativ zu betrachten,wenn wir von 8 o.12 Std Grenzdienst müde u. erschöpft in die GK schlichen u. der Schreiber stand fröhlich grüßend mit einer Zigarette im Mund vor dem Eingang,waren wir schon der Meinung,:Der hats aber gut!".


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2011 19:28
avatar  Pitti53
#9
avatar

Zitat von Commander

Zitat von Pitti53
Kann ich nur bestätigen...Der Schreiber war immerhin die rechte Hand vom Spieß und für alles verantwortlich zu was der keine Lust hatte...z.b. auch Wäschetausch und Ausgabe der Reinigungsmittel...also Hut ab vor allen Schreibern

eine wichtige Funktion war auch,den Diensthabenden Offizier mit ausreichend Kaffee zu versorgen


,Das mit dem "Lenz"ist ja relativ zu betrachten,wenn wir von 8 o.12 Std Grenzdienst müde u. erschöpft in die GK schlichen u. der Schreiber stand fröhlich grüßend mit einer Zigarette im Mund vor dem Eingang,waren wir schon der Meinung,:Der hats aber gut!".




so sah es sicher aus.Aber der Schein trügte..der Dienst des Schreibers konnte durchaus länger als 12 Stunden sein...und wenn nachts um 3 Uhr Gummistiefelausgabe befohlen war,hatte er die B/A Kammer zu öffnen.Das er früh um 7 Uhr wieder beim Spieß antreten durfte,hat keiner gesehen...auch für den Schreiber waren die Nächte manchmal kurz

und wenn Not am man war(Personalmangel) "durfte" er sogar mit an den Kanten,obwohl oft auf Grund gesundheitlicher Probleme davon befreit


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2011 19:47
#10
avatar

Schon i.O. Pitti, man beachte das
Ehe ich jetzt Schimpfe wegen OT kriege,höre ich lieber auf!


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2011 19:50
avatar  Pitti53
#11
avatar

Zitat von Commander
Schon i.O. Pitti, man beachte das
Ehe ich jetzt Schimpfe wegen OT kriege,höre ich lieber auf!



öhm.wir waren beide ot.

eventuell ein eigenes Thema wert? Interesse? wir haben ja ein paar ehemalige Schreiber hier


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2011 20:04
#12
avatar

Zitat von Pitti53

Zitat von Commander
Schon i.O. Pitti, man beachte das
Ehe ich jetzt Schimpfe wegen OT kriege,höre ich lieber auf!



öhm.wir waren beide ot.

eventuell ein eigenes Thema wert? Interesse? wir haben ja ein paar ehemalige Schreiber hier



Wenn Du mich meinst,gerne,solln die Jungs mal über ihre Tätigkeiten berichten,man weiß recht wenig darüber
Thema mußt Du aber erstellen,mich reitet schon wieder der Schalk


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2011 20:31
avatar  Blondi
#13
avatar

@Schreiber „ Blondi … bei Dir in den verschiedenen Grenzkompanien müssen die Schreiber wohl Lenz geschoben haben. Grenzdienst (KS6), Urlaubsrücktransporter, Tankwart, Filmvorführer, Versorger in Sachen Lebensmittel und Alk ....“

@Commander „wenn wir von 8 o.12 Std Grenzdienst müde u. erschöpft in die GK schlichen u. der Schreiber stand fröhlich grüßend mit einer Zigarette im Mund vor dem Eingang“

sag ich doch

@Commander „solln die Jungs mal über ihre Tätigkeiten berichten, man weiß recht wenig darüber“

dann erfahre es auch ich endlich


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!